Beiträge von rgd

    Bernd,


    wenn Du Deine Hardware genauer beschreiben könntest, wäre das hilfreich (zumal ich denke, dass das hier ein reiner Gaming Computer bisher war):

    - CPU übertaktet?

    - CPU-Kühlung Luft oder Wasser?


    Neben den vielen Hinweisen hier gerade zu den Netzteilen wäre noch in Ergänzung zu Norbert:

    - XMP-Profil oder falsche Settings des RAM

    - nicht korrekte Übertaktung


    Rückschlüsse auf thermische Probleme kann man am besten ziehen, wenn man kleine Gadgets zur Temperaturentwicklung der Komponenten verwendet:


    - CPU: Core Temp

    - Graka: MSI Riva Tuner


    Die lässt Du Dir dann im Tray anzeigen. Bei der CPU sind die Core Temperaturen entscheidend: ein Core bei Deinem Six Core kann schon der Aulöser sein (in der Regel bei Temperaturspitzen über 75°...


    Mach es so, wie Norbert beschrieben; fahre erst mal alles im Standard Modus des BIOS.


    Im übrigen hast Du, glaube ich, keinen CTD sondern einen richtigen Hardware Crash.


    Ralf

    Michael,


    dazu hat dasTool etwas ganz Geniales: Du kannst die Haken da setzen, wo Du gerade fliegen möchtest und dies als sogenanntes Preset bspw. für Germany abspeichern. In Summe kannst Du eine ganze Reihe von Presets erstellen...die Du dann nach Lust und Laune abruft...


    Ralf

    Wer noch Herausforderungen sucht: Jomsom im Nepal, aber nicht mit der G36 Bonanza, wie ich es ahnungslos gemacht habe. Ich musste den Motor im wahrsten Sinne des Wortes tunen, um überhaupt wegzukommen. Eine Platzrunde ist dort keine gute Idee, weil man einige Miles fliegen muss, um überhaupt im Tal wenden zu können und die Runway ist in beiden Richtungen nicht sehr komfortabel ausgelegt.






    Ralf

    Prüfe doch mal, wo Deine App Flugsimulator xxx installiert ist. Du findest dass in den Windows Einstellungen bei Apps, falls auf LW D, kannst Du von dort aus die App auf LW C verschieben. Letzteres empfehle ich Dir, weil Du dann eine Standard-Installation hast. Ich habe das so am 18.08. gemacht und bis heute keinerlei Probleme.


    Ralf

    Es muss berücksichtigt werden, dass die ILS Anlagen auch wirklich einwandfrei ihre "Funkkeulen" abstrahlen, und dass auch die Empfänger an Bord exakt funkionieren. 100%-Garantie gibt es auch in der Realität nicht. Deshalb sind solche Fehler (Abweichungen) auch Teil des Simulatortrainings von Piloten. Als Pilot bist Du stets gehalten, Dein räumliches Modell mit der Realität zu vergleichen und bei einem CATI-III Anflug wäre eine Vernachlässigung problematisch.


    Selbst reine GPS Anflüge haben in der Realität ihre Tücken, wenn aus x-Gründen nicht die erforderliche Anzahl der Satelliten zur Verfügung steht....und mit Offsets zu fliegen, ist nicht immer eine gute Idee.


    Ralf

    Wenn Du guggscht, wirst Du sicherlich wissen, dass auch in der Realität die ILS-Anlagen per Messflugzeug kalibriert werden. Man nennt das ILS Runway Alignment... Was Claus-Peter Dir sagen wollte ist der Umstand, dass bei MS2020 derzeit bei vielen Plätzen genau dieses Alignment noch fehlt...es wird sicherlich mit der Zeit korrigiert werden.


    Ralf

    Ich mache das genauso. Dabei habe zwei Dinge festgestellt:


    - Szenerien (über 1 GB) sorgen bei mir für lange Ladezeiten. Deshalb parke ich sie in einen Ordner Community_1, um bei späteren Updates des SIM sie vielleicht doch noch einzusetzen...

    - Die content.xml enthält Einträge, die nicht mehr aktuell sind. Dementsprechend korrigiere ich dies händisch via notepad+.


    Ralf

    Hallo, wenn Ihr Euch darüber austauschen wollt - was ich gut verstehe - bitte nutzt ein eigenes Thema, vielen Dank.:beer

    Ich hatte keinen Austausch geplant. Wenn Mike.K meint, das das nicht KORS sei, kann er ja korrekte Bilder einstellen. Mir ging es letzten Endes um etwas anderes, nämlich die Creativität von Usern, die weltweit mit Freeware den MS2020 weiter mit verbessern wollen...


    Ralf

    Bin heute mal mit dem A320 (mit Mod) von LOWS nach LOWK geflogen nach IFR. Alles verhielt sich normal. Ich habe versucht den AP mit unstabilisiertem Final Approach (siehe ECAM Messages Gear + Flaps) "aus dem Konzept" zu bringen, aber er hat einwandfrei auf die Control Inputs reagiert. Die Landung habe ich dann manuell gemacht wegen offensichtlichen Ungenauigkeiten beim Runway Alignment in Bezug auf das ILS.



    Ralf

    Alex,

    hier im Forum bereits beschrieben: Deine Dateinen in ISO-Image unwandeln und Link zum Autostart herstellen. Dann erkennt W10 automatisch das Virtuelles DVD Laufwerk und fertig.


    Ralf

    Ich finde es immer wieder faszinierend, dass kaum ist eine neue Airport Scenerie bspw. von OBRX erschienen, weltweit irgend jemand bereits eine entsprechende Freeware zur Verfügung stellt (LOWI, LOWG, KORS etc). Bis jetzt habe ich noch nichts gekauft und ich denke, dass diese Entwicklung ziemlich auf den Business von ORBX, Aerosoft etc, drücken wird.


    Nachfolgend mal ein paar Bilder mit der Bonanza G36 mit AC- und Garmin Mod KORS, letztes Bild ist Graz (LOWG)






    Ralf


    Hier mal die Liste mit den Mods, die ich verwende:


    Ralf