Beiträge von Holi

    Da hänge ich mich gleich mal mit rein......hier also ein paar military Screenshots von der letzten Beta des Autogens und POI´s beim Anflug auf die RWY 23 bei Dunkelheit (Autogen und SH Lights) und bei Tage.


    Ich denke, das ist schon ziemlich beeindruckend, was Rainer da in wochenlanger Feinarbeit geschaffen hat!


    Die Retro AI Flieger sind konvertierte FS9 Modelle.

    In den Screenshots wird oben links die Framerate bei gelockten 30 angezeigt, wie man sieht, werden diese auch bei den von mir eingestellten Settings (sreenshot) gehalten.


    Du meinst "Verfy Files"? Nö, das war mir nicht bekannt.


    Zumindest ist nun, nach 5-6 mal Starten, alles Autogen wieder vorhanden.

    Nur die Frames über Hamburg nerven mich noch. Da habe ich seit dem Content-Update nur noch zwischen 8-14 FPS und dass egal ob ich alle Regler nach links oder auch nach rechts stelle. Es werden nicht mehr und auch nicht weniger (wobei weniger geht wohl auch kaum noch).

    Ansonsten über dem freien Land 30-35 FPS. Nun bin ich gerade auf dem Weg nach Berlin und dann weiter nach Frankfurt. Mal sehen wie es sich über diesen beiden Großstädtern verhält.

    Hast du auch die shader im Appdata local Ordner gelöscht?

    Ich habe auch Autogen draw distance nur auf medium und fahre damit ziemlich gut....

    Dann klinke ich mich mal ein, weil es thematisch gerade passt.

    Holi, bei mir wird an zahlreichen Orbx-Airports in PNW kein Autogen angezeigt. Hast Du eine Idee, woran das liegen könnte? Content und Client neu installiert, Migration geforced, ftx Global neu installiert, alles versucht...

    Dann mach doch mal bei PNW ebenfalls verify files, und anschließend force migration....

    Das sollte eigentlich das Problem lösen!

    Die größte Datei in diesem Ordner ist die default.xml mit ca. 22 MB. Hierzu habe ich noch 2 Backup-


    Edit: hast Du die Möglichkeit, die Content4.5.msi wieder zu deinstallieren und statt dessen die Content 4.4.msi noch einmal einzuspielen?

    Der Großteil sind Texturen. Die ganzen Bodentexturen, Wolkentexturen, Baumtexturen, Standardflughafentexturen, Himmelstexturen. Wenn die Wetter-/Umweltprogramme den Himmel wieder einmal auf lila und die Wolken auf grün gestellt haben und die Wiederherstellung auch nicht klappt, spiele ich den Contents neu ein und gut ist. Dann muss ich nur ORBX Global, die ORBX Trees und die REX Airports neu einspielen und alles ist wieder gut.


    Viele Grüße, Michael

    Ich dachte ja auch, dass das schon allgemein bekannt ist den Orbx Central einmal für Trees und Global durchlaufen zu lassen nach Content update, denn danach ist die default.xml wieder um die 22MB groß!

    Also Manfred, beim nächsten mal daran denken...;)

    Es reicht nach wie vor nur den Client zu installieren, der Rest ist absolut peripher

    Das stimmt so nicht!

    Wenn man die features des updates 4.5 wirklich nutzen will, kommt man um das Content update nicht herum, nicht wegen der simobjects, aber es gibt einiges an neuen features, die den Sim besser aussehen lassen.

    Das Scenery update ist tatsächlich nicht unbedingt notwendig.

    Heute schon getestet, und ja jetzt läuft es wie geschnitten Brot!


    Bin froh, das Frank nicht hingeschmissen hat!!!


    Sieht sehr gut aus und trotz aller angewählten Features top Performance, so kann man jetzt sorgenfrei EDDE als Ziel auswählen.

    Bei allen Reglern links habe ich auch keine Probleme. :-D Ab und zu sind diese Verschreiber herrlich. :uups:


    LG Daniel

    musste eben auch gerade etwas schmunzeln :cool


    Aber unser Rainer ist momentan etwas arg überarbeitet......jeden Tag hunderte winzigste Vierecke mit dem Anotator auf die Fototapete zu bringen schlaucht eben auch.....und hinterlässt Spuren!


    Ich komme ja immer erst mit dem Ergebnis der Qualen in Berührung und bin verzückt....


    Übrigens leiden bei mir die Frames mit meiner Mittelklassenmaschine ebenfalls nicht, mit einem Bildschirm zwischen 40-50.

    So, da Rainer heute VIEL WICHTIGERES zu tun hat, lasse ich euch mal ein wenig mitleben aus dem Betatest...


    Hier also ein paar Eindrücke von dem neuen Autogen auf Luftbild und SH Slimlights, als auch vom Helitraffic, welcher ja mitgeliefert wird.



    KA-27 Anflug 13





    Air Malta A320 Anflug 05




    Retro 152 Departure Hafen Malta



    Anflug 13 E3A NATO








    IL-18 Retro Anflug 13



    Ich denke, die Vorfreude lohnt sich.....aber der Weg ist noch ziemlich lang!



    Die Bilder sind aus dem P3dv4.5, der bei mir ebenfalls recht gut läuft.

    Von mir ebenfalls die allerbesten Glückwünsche Michael!

    Bleib gesund und vor allem, so wie du bist!


    Deine ruhige, sachliche Art ist sehr angenehm!

    Ich habe bei Alternate nur mal probeweise ein System zusammengestellt:

    i9 9900, MSI Mainboard, 32 GB RAM, Wasserkühlung, Midi Tower BeQuiet! Silentgehäuse, 850W Netzteil, 1x 1TB SSD, 1x 500 GB SSD von Samsung.

    Einschl. Win10 64 Home und Zusammenbau ca. 1820 EUR

    Grafikkarte ca. 1 1/4 Jahr alt ist ja vorhanden: MSI GTX1080Ti.

    soweit so gut, allerdings würde ich die SSD‘s gegen die neuen M.2 Riegel austauschen, sooo viel teurer sind sie jetzt auch nicht....lohnen sich aber was Ladezeiten betrifft:yep

    Moins miteinander!


    So, ich habe mich dann auch mal getraut, obwohl ich ja doch einiges an negativem gelesen hatte.

    Muss allerdings sagen, dass ich es nur meinen Testrechner upgedated habe, mit dem ich nur einen Monitor mit P3dv4 betreibe.

    Kann sagen. dass ich wohl Glück gehabt habe!

    Habe Client UND Content neu installiert und es läuft sehr gut.

    Ganz offensichtlich betrifft der Performance Bug nur Multimonitorsysteme, deshalb warte ich mit dem Update meines HC Rechners auch noch bis eine Lösung seitens LM vorliegt.

    Ansonsten bin ich äusserst zufrieden mit der 4.5, es sieht sehr gut aus, speziell bei Dämmerung und PBR scheint sehr gut zu funktionieren, da sehen selbst uralte Liveries von konvertierten Classic Airlinern plötzlich super aus....(siehe screenshot mit eingeblendeten FPS)


    Wie zu erwarten ist Frank natürlich hellauf begeistert darüber, dass ausgerechnet Oliver Pabst, der vor Monaten aus dem Projekt ausgestiegen ist, jetzt den "Support" übernimmt und EDDE vom Markt nimmt. Es tut mir ja leid, Rainer, aber statt auf allen Kanälen die Szenerie als unbrauchbar zu beschreiben wäre hier vielleicht ein direkter Kontakt zu Frank sinnvoller gewesen. So haben wir einen total frustrierten Entwickler mehr in der Community - ...oder hatten?

    Sorry Markus,

    Da bin ich nicht ganz bei dir!

    Was mich betrifft habe ich ganz eindeutig geschrieben, dass mir die Scenery ausnehmend gut gefällt und habe auch mehrfach betont, dass der Frank wirklich viel Liebe ins Detail gepackt hat!

    Wenn aber ein Co-Entwickler, der verantwortlich ist und den du garantiert kennst, für bestimmte Dinge wie Orthos, Animated people etc, so daneben haut, dass die Scenery nicht mehr fliegbar ist, dann ist das leider schlecht!

    Leider gibt es keine Möglichkeit die Entwickler direkt zu kontaktieren, wurde auch schon von mir bei Aerosoft bemängelt, was die Sache nicht einfacher macht!

    Also bleibt nur die Möglichkeit sich an den Aerosoft Support zu richten.... und wer da den Support übernimmt, liegt ebenfalls nicht in der Hand des Anfragenden.

    Hätte mir die Scenery nicht so gut gefallen, hätte ich sie nicht erworben, wenn ich sie aber erworben habe, möchte ich natürlich auch, dass sie läuft, zumal ja weit und breit kein anderer Airport vorhanden ist!

    Wenn ich dann aber nur eine Diashow habe, wende ich mich an den Support. Ich denke das ist legitim und nachvollziehbar.


    Mit Sicherheit hätte ich mich auch zunächst an den Hauptentwickler gewandt, wenn ich eine Möglichkeit gefunden hätte!


    Übrigens, ich persönlich empfehle die Scenery auf jeden Fall, denn sie ist in sehr vielen Detaile einfach richtig gut!


    Da du ja offensichtlich und logischerweise einen Draht zu Frank hast, richte ihm dies bitte aus!

    Ich würde zB auch gerne EDDE in seinem Namen testen.....durch die Betatests von Rainer denke ich ganz gut zu wissen, worauf ich zu achten habe;)

    So, der Test ist erfolgreich durch und ausser einer Winzigkeit, die Rainer sicher in ein paar Minuten erledigt hat, wird er sie sicherlich sehr zeitnah online stellen.

    Ich habe mit dem neuen Luftbild keinerlei Probleme mehr und EDDE läuft jetzt wie Butter:cool


    eine Empfehlung noch.....solltet ihr trotzdem irgendwelche Ruckler haben, lohnt es sich die animierten People zu deaktivieren, die erzeugen bei mir trotz hoher frames inzwischen 50-60 immer wieder Ruckler....mit abschalten dieser „Kollegen“ läuft der Sim jetzt absolut stotterfrei, selbst der Fahrzeugverkehr, der ja reichlich vorhanden ist, beieinträchtigt das nicht.

    Ich denke auch, dass es so kommt.

    Ich erinnere mich noch an die Finkenwerder Scenery von Dieter Kreiskott und da war es ja ähnlich, Performance schlecht und besonders gut war die Fototapete ebenfalls nicht. Ich gehe davon aus, dass EDDE ebenfalls vom gleichen „Produzent“ kommt. Die Ähnlichkeit der Tapeten von EDDE ist schon verblüffend.


    Pidder


    Markus, dein Beitrag entspricht der Aussage von Oliver Pabst, denn sein letzter Test war ebenfalls der RC, der recht gut lief, allerdings schrieb er, dass danach noch etwas verändert wurde und er die Kaufversion noch nicht an Laufen hatte.


    Übrigens zahlt sich ein Betatest im Frühststadium immer aus, denn wenn man es rechtzeitig testet, findet man auch am schnellsten die Fehler.

    Manchmal fetzen sich Rainer und ich auch ziemlich heftig, jedoch am Ende kommt dann mit dem nächsten Betatest meist die Lösungen des Problems....

    Es ist halt immer so, dass schon ein anderes System manchmal Symptome in der Scenerie, die halt auf der Entwickler Maschine nicht auftreten.....somit kann Rainer meine Meckereien dann nicht nachvollziehen und stöbert im Trüben.....meist mit Erfolg:Oh

    Und dann machen wir hinterher:beer:cool


    Klappt natürlich nur bei Partnern, die sich zwar zoffen, aber letztendlich am gleichen Strang ziehen :yep