Beiträge von Fischkopp

    Die Norderelbbrücke ist eine Autobahnbrücke im Zuge der Autobahn 1 von Hamburg nach Lübeck und weiter nach Puttgarden.

    Wegen ihrer roten Tragseile die wie Gummibänder aussehen, wird sie im Volksmund auch als "Gummibandbrücke" bezeichnet.


    Sie wurde 1963 fertiggestellt und ist dem heutigen Verkehr nicht mehr gewachsen. Im Laufe der vergangenen knapp 60 Jahre ist sie inzwischen schon ziemlich marode geworden und soll innerhalb der nächsten 10 Jahre durch eine neue Brücke ersetzt werden.


    Ich habe nun beide Versionen - die gegenwärtige und die zukünftige - gebaut und für den MSFS auf Flightsim.to hochgeladen.


    Norderelbbruecke_Gegenwart_tag.jpg


    Norderelbbruecke_Zukunft_tag.jpg


    Norderelbbruecke_Zukunft_nacht.jpg

    Heute dauert es sogar schon 25 Sek. bis der Download startet und die Download-Geschwindigkeit liegt gerade mal bei 1.5 MB/s


    und hier die Begründung dafür:

    Wie viele von Ihnen wahrscheinlich über das Wochenende bemerkt haben, hatten wir mit den Download-Geschwindigkeiten zu kämpfen. Dafür möchten wir uns entschuldigen. Obwohl unsere Infrastruktur eigentlich in der Lage sein sollte, einiges zu bewältigen, war sie dem großen Ansturm dieser Tage nicht gewachsen. Zu Spitzenzeiten hatten wir tausende von parallelen Downloads, und viele davon waren Szenerie-Dateien, die mehrere GB groß waren und unsere Server buchstäblich die ganze Zeit beschäftigt haben. Das führte bei einigen Benutzern zu sehr, sehr langsamen Downloads.


    Wie auch immer, vielen Dank für Ihre Geduld, während Sie diese langsamen Geschwindigkeiten ertragen mussten! Die gute Nachricht ist, dass wir in Zukunft besser vorbereitet sein werden und dass die Geschwindigkeiten wahrscheinlich nicht mehr so schnell in niedrige KB/s-Bereiche fallen werden, da wir hochskaliert haben. An dieser Stelle ein großes Dankeschön an alle unsere Spender und Unterstützer von BuyMeACoffee - ohne Ihre Spenden und finanzielle Unterstützung für dieses Projekt wäre es schwer, die laufenden Kosten zu decken, da das Projekt von Tag zu Tag wächst. Wir wissen es zu schätzen! Außerdem werden wir bald einige Giveaways starten, bleiben Sie dran.

    Übersetzt mit http://www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)

    Schon in den 1980er Jahren hatten Wissentschaftler errechnet, dass der Planet Erde auf Dauer nicht mehr als 4 Mrd. Menschen ernähren kann. Heute sind wir bei über 8 Mrd.


    Je mehr Menschen, desto mehr Ressourcen werden benötigt. Sei es nun Trinkwasser, Energie, Nahrung, Industrieprodukte etc. und die Natur wird dadurch immer mehr geschädigt.


    Irgendwann wehrt sich die Natur - meist mit neuen Krankheitserregern (ist schon seit Jahrhunderten so) um die Viren (in desem Fall den Menschen) zu bekämpfen, denn auch die Natur hat ein lernendes "Imunsystem".


    Eine weitere Möglichkeit wäre natürlich auch, dass sich der Mensch selbst vernichtet. Sei es in Kriegen um die immer knapper werdenden Ressourcen oder durch die selbsgemachte Vergiftung der Umwelt.


    Es wird höchste Zeit für eine weltweite Geburtenkontrolle um die menschliche Über-Vermehrung einzudämmen, sonst........


    Dies ist aber ausschließlich meine Meinung dazu, die nicht mit den Meinungen anderer übereinstimmen muss.

    So, ich habe der Straßenoberfläche nun das Attribut "Road material" verpasst und die Brücke neu in den Sim eingebaut.

    Allerdings hat das nur einen Teilerfolg gebracht.


    Zwar fahren die Autos nun - teilweise - auf der Brücke aber eben nur teilweise.

    Der Grund dafür ist, dass der Verkehr sich auf der westlichen, geschwungenen Brückenauffahrt, nicht an den Straßenverlauf des Bodenbildes hält, nach dem ich die Brücke gebaut und ausgerichtet habe. Der Traffic fährt hier eine engere Kurve und verläuft süd-östlich der Straße des Bodenbildes.


    So kommt es, dass die Autos direkt unter der Brücke immer noch über das Wasser fahren und erst kurz hinter der eigetnlichen Hochbrücke wieder auf die brücken-Abfahrt Richtung Osten kommen.


    Ohne einen ganz neuen Traffic zu installieren (von dem ich nicht weiß wie) lässt sich das leider nicht korrigieren.
    Ich habe die neue Version auf Flightsim.to hochgeladen.

    Echt? So einfach im MCX? Und ich suche mich in den MSFS-Foren danach tot! rauf

    Ich hatte es im MCX mit Auto platform versucht und dort die Fahrban-Textur ausgewählt. Hatte aber nicht funktioniert.

    So, die Geschichte mit der Brückenbeleuchtung konnte ich einfach über die Nachttexturen lösen.


    Es besteht aber noch das problem mit dem Autoverkehr, der immer noch uter der Brücke fährt. Ich habe eben die gesmate SDK-Dokumentation durchsucht aber nichts dazu gefunden. Weder wie man den bestehen Autoverkehr excludieren kann und schon gar nicht, wie man passenden Autoverkehr hinzufügen kann. Auch in Arnos Developer-Forum habe ich nichts dazu gefunden.


    Eine weitere Frage wäre nun, ob ich die fehlende Bahnbrücke der Ziegelgrabenbrücke noch hinzufüge aber eigentlich bringt es nicht viel, da die Bahngleise im Bodenbild auch nicht wirklich zu erkennen sind.

    Zudem müsste ich die Default-Brücke dann auch excludieren, weil sie nämlich schräg sitzt, so dass die Bahnbrücke nicht richtig sitzen würde. Dann würden aber widerum die Hebewerke nicht mehr passen.

    Auch würde sich dann auch dort das Problem mit dem Autoverkehr ergeben. Also habe ich mich dagegen entschieden.


    Das ist auch richtig so. Es sind 2 Hebewerke; für jede Fahrbahnrichtung eins (siehe Bild hier! Wollte es wegen Urheberrechten nicht hier einsetzen).


    Nur leider sind sie etwas lieblos platziert, schade. Leider nützt es auch nichts, wenn ich die jetzt neu baue. Dann wären die Hebewerke doppelt vorhanden.


    Ich habe mir das eben noch einmal genau angesehen und muss mich korrigieren.

    Nicht die Hebewerke sind schlecht platziert, sondern es fehlt die Bahnbrücke die ja


    Wenn das ein Objekt ist kannst du es einmal im Objekt selber versuchen. Dazu das .obj File mit Notepad++ öffnen und den Befehl

    ATTR_hard anstelle von ATTR_no_hard einfügen. Vielleicht hat Rainer ja noch einen anderen Vorschlag.

    Ne, ist ein glTF, das dann zum BGL konvertiert wird. Habe schon versucht die Textur der Straße im MCX als harte Oberfläche zu definieren, hat aber nicht geklappt - zumindest nicht für den MSFS.

    Stimmt Markus, Du hast Recht. Dann brauche ich die ja nicht mehr bauen.


    Allerdings habe ich sie bei meiner Brücke mit im Exclude der großen Brücke drin, so dass sie bei mir verschwindet und nur noch das Hubwerk aus dem Mod zu sehen ist (Bild).

    Da muss ich das Exclude noch mal anpassen, damit die Ziegelgrabenbrücke nicht mehr ausgeblendet wird.


    Nee. Jürgen das ist der Mod SH-Landmarks.


    Ich vermisse weiter östlich die "neue" Strelasundbrücke wirklich sehr....

    Deswegen habe ich versucht mich mal der Sache anzunehmen.

    Die große neue Brücke steht bereits (siehe Bilder unten). Nun fehlt nur noch die alte Hubrücke mit Namen "Ziegelgrabenbrücke". Die werde ich dann auch noch einbauen.


    Allerdings gibt es da noch 2 Probleme.

    Ich habe noch keine Ahnung wie ich die Straßenoberflächen im MSFS "hart" gestalten kann :-?, so dass der Autoverkehr über die Brücke läuft und nicht unter durch und das

    2. Problem ist, dass ich auch noch nicht weiß, wie man im MSFS dynamische Beleuchtung einfügen kann:-?.

    In der Realität werden die Pylone und die Tragseile von unten angestrahlt.

    Bevor ich das nicht vernüftig hinbekommen habe, kann ich die Brücken ja nicht veröffentlichen.

    Wäre ja peinlich etwas nur halb fertiges anzubieten ;)


    Vielleicht hat Rainer da ja einen Tip für mich???:/