Beiträge von Frankenberger

    Hallo Flusianer,


    Bad News, alle Installationen m. E. top. ORBX komplett neu installiert unter Orbx Central. FPS weiterhin im Keller unter max 20 bei mittleren Einstellungen. CPU und GPU langweilen sich bei max. 20 %.


    Ich nutze allerdings seit geraumer Zeit 2 Monitore. Den 4K Hauptbildschirm für den Sim. und den zweiten alten Monitor zur Darstellung anderer Programme oder auch für den Popup des GTN 750 aus dem Sim.


    jetzt habe ich festgestellt, dass wenn ich fullscreen drücke der Bildschirm flackert und keine Eingaben mehr möglich sind.


    Ist irgendwas bei den Monitoreinstellungen falsch? M. E. ist alles normal....


    Hat Jemand einen Hinweis oder eine Idee woran es liegen könnte?


    Die Hardware hab ich auch getestet. Alles im grünen Bereich. Xplane performt perfekt.


    Es nervt...


    Grüße


    Bernhard:bonk:

    Schau mal ob im P3d bei den Grafiksettings auch deine Grafikkarte richtig angezeigt wird.

    ja tut sie, aber ich hab jetzt an der Szenerie NSTU herausgefunden was ich tun muss.

    die hier relevanten Module FTX Global, Vector und NSTU habe ich gelöscht und neu geladen. Danach war Alles gut.

    Das werde ich jetzt wohl für alle alle ORBX Szenerien machen müssen.


    Ich hoffe dass dann alles wieder in Ordnung ist.


    Grüße


    Bernhard

    Schau mal ob in der Prepar3D.CFG folgender Eintrag ist:


    [JOBSCHEDULER]

    AffinityMask=X


    Wobei das X für einen Wert steht. Falls dem so ist den kompletten Eintrag inkl JOBSCHEDULER entfernen

    hab ich in der CFG gar nicht…


    Ich hab aber gerade merkwürdige Szenerieanomalien entdeckt, die meine Verdacht wieder lenken auf ORBX Central. Ich hatte damit ja Schwierigkeiten und dachte das sei behoben. Da muß ich wahrscheinlich alle ORBX Dateien neu installieren.


    Oh je :??)

    Hallo allerseits,


    bin frustriert....


    Auf einmal hab ich trotz "super" Hardware auch bei mittleren Einstellungen nur noch knapp unter 20 FPS und Ruckler beim Schwenken. Szenerien sehen gut aus. Alle externen Programme wie Chaseplane., Active Sky, Rex Skyforce u.s.w. funktionieren.


    Derweil langweilt sich die CPU bei ca 16 und die GPU bei ca 25 %. Ingame hab ich dann festgestellt, dass ich die Grafikeinstellungen auf einmal nicht ändern kann.

    Sobald ich dann Triple Buffering aktiviere und umgekehrt, fängt die Anzeige an zu flachern und keine Eingaben sind mehr möglich.


    Habe dann nach vielen Versuchen den P3D komplett gelöscht wie von LM empfohlen und neu installiert, keine Verbesserung.


    Ich glaube an meiner Hardware liegts nicht, denn Xplane läuft wie geschmiert.


    An OrBX liegt glaube ich auch nicht. Denn wenn ich sämtliche ORX Szenerien deaktiviere

    ergibt sich keine Änderung.


    Ich habe auch an keiner Stelle die FPS limitiert!


    Hat Jemand eine Idee wie man der Ursache auf die Spur kommt?


    Bleibt das so, dann wars das für mich in P3D.


    Grüße


    Benhard:-?

    Hallo Markus,


    der Verursacher liegt wohl im Bereich meines Programmes Simstarter NG von Aerosaoft.


    Ein Programm, dass mir bereits mehrere Male die "Reparatur" der Szenerien ermöglicht hat, als der P3D nicht mehr zu starten war.

    Ansonsten hätte ich keine Möglichkeit gehabt den Sim wieder zu starten. Insofern für wenig Geld soweit ein tolles Programm.


    Dieses mal hab ich wohl vor ein paar Tagen versehentlich in diesem Programm bei der Einstellung "Affinity Rechner" ein falsches Häkchen gemacht, dass zur deutlichen Reduktion der FPS geführt hat.


    Es läuft im Moment gut. Ich hatte allerdings vorher noch ein anderes Problem mit meinem Virenscanner und ORBX, das aber gelöst scheint, hier der LINK:


    https://orbxsystems.com/forum/…pdater-und-killt-central/


    Werde weiter Simstarter NG und ORBX im Auge behalten...ggf. berichten


    Grüße


    Bernhard:-o*

    Hallo allerseits,


    Habe keine Ahnung was passiert ist. Auf einmal habe ich nur noch max. 20 FPS beim Standardflieger, sonst noch weniger.

    FPS unlimitiert.


    Die CPU dümpelt bei ca 15 % und die Graka bei nur noch ca. 20 %.


    Wo kann ich ansetzen, um die Ursache zu erforschen. Hoffentlich kann ich es vermeiden P3D völlig neu zu installieren.


    Xplane läuft auf meiner Hardware nach wie vor wie geschmiert...


    Hat Jemand eine Idee was zu tun ist?


    Grüße


    Bernhard :bonk:

    Es gibt schon wieder ein Update: PC6_v1.190815

    Soweit alles in Ordnung. Hab es installiert und auf einmal Probleme mit dem Autopiloten...

    Er läßt sich nur "widerwillig einschalten, schaltet sich dauernd einfach aus etc .


    Habe das Oisin Little, Produktmanager, gemailt.


    Haben auch andere die Erfahrung?


    Bernhard

    Ich kann zwei Programme (Rex Environment und Pilot2ATC) nicht mehr starten und erhalte Fehlermeldungen, Beispiel im Anhang.

    Ich weiß überhaupt nicht was das macht.

    Eine Neuinstallation der Programme löst das Problem jedenfalls nicht.

    Wer kann mir hierzu Infos geben und wie das "Problem" hoffentlich zu beheben ist?


    Bernhard:??)

    Habs auch installiert, alles ok soweit.


    Gleichzeitig gabs auch ein Update für PNW im P3D.


    Zwei Flüge probiert von 11S nach 74S. Nach ca. 20 Minuten ist der PC jeweils abgeschmiert...


    Da ist wohl noch Anpassungsbedarf…


    Grüße


    Bernhard