Beiträge von XP-Flusi

    souverän wirkt das nicht. Wenn ich von meinem Produkt überzeugt bin, kann ich auch mehr Fakten nennen.


    Z.B, könnten die doch sagen, ja, das ist vor allem für die X-Box konzipiert. Und ja, wegen der enormen Datenmenge (Orthos) läuft das nur über die Cloud. Und ja, da braucht man dann die und die Internetgeschwindigkeit und den oder den Ping Wert. Und ja, es ist ein geschlossenes (X-Box) System, wo Addons nur im Sinne von Apps möglich sind, damit es keine Probleme innerhalb des geschlossenen Systems gibt. Solche Aussagen müssten doch heute schon möglich sein.


    Aber die machen das Gegenteil. Die zeigen nur winzige Ausschnitte anstatt das gesamte Konzept anzusprechen.


    Nehmen wir da auch positiv den Rainer als Beispiel. Der zeigt immer was Sache ist in seiner Entwicklung. Da konnte sich vom ersten Tag an jeder seine Meinung bilden. Schon fast objektiv sozusagen.

    gibt wieder neue Bilder. Die ganze Welt als Ortho ist schon nicht uninteressant. Wie man an ORBX true Earth sieht, ist aber oftmals noch viel Arbeit notwendig, diese Satellitenaufnahmen zu verbessern. Auch von den Farben, wegen Wolken usw.


    Kann man auch an den selbsterstellten Orthos im XP sehen, welche Probleme da aufkommen können. Ist ja auch die Frage,

    zu welcher Jahreszeit die Bilder aufgenommen worden sind.


    Ist auf jeden Fall ein interessantes Projekt dieser neue Simulator. Man muss halt abwarten, wie das hinterher in der Praxis alles aussieht. Ich finde nur den Hype in manchen Foren völlig übertrieben.


    An dem Bild unten gefallen mir die Farben nicht so und auch die Mesh Auflösung scheint nicht so hoch zu sein.

    Aber schlecht sieht das nicht aus.


    Intheweeds-2048x1152.png&key=5fe509dc41b55e0c615be9b19c88019f1ed42e2374b56fba6342c52b51b40e02

    also XP-Addons gibt es zu 90 % auf der ORG Seite. Bei Simmarket gibt es auch einige. Auch bei X-Aviation gibt es spezielle Addons, die es nur da gibt. Prinzipiell ist mir das schon fast zu monopolistisch, wenn nur ein Anbieter alles hat. Das mit dem Reality GTN nervt mich auch und hat mich sogar vor einem Kauf abgehalten.


    Also zu viele Anbieter nerven natürlich, auch das Thema übertriebener Kopierschutz kann abschrecken.


    Für neue Leute die XP haben gibt es natürlich auf der ORG. Seite extrem viele gute Freeware. Wenn man das erstmal mit der Anordnung im Cusom Scenerie Ordner gerafft hat und wie einfach das mit den Flugzeugen ist, dann kommt man schon da gut rein in das Thema.

    Aber dann wird es komplizierter mit Payware wie ORBX usw.


    Also die Simulatoren selber vernünftig einzustellen und die Probleme immer beheben zu können, ist schon eine Geschichte für sich. :)


    Man kann nur Neuen raten, weniger ist oft mehr. Sich vor jedem Kauf gut informieren. Wenn man erst 25 Flugzeuge im Hangar hat, dann ist es irgendwann zu viel. Der Simmer an sich hat aus meiner Sicht was mit einem Sammler zu tun. Also man sammelt viele Flughäfen um möglichst viele anfliegen zu können usw, dazu Flugzeuge usw. :)


    Es gibt natürlich immer wieder sehr gute Sachen, dazu gehören auch die von ORBX. Irgendwie erhöht das auch die Motivation, wenn es in gewissen Abständen gute neue Sachen gibt.

    es wird ja nicht von MS entwickelt, sondern von ASOBO. Und das im Franchise. Wie vorher bei Dovetail. Es soll auch auf der X-Box laufen. Es soll 3D Städte beinhalten, es soll Orthos haben und es wird alles versprochen, was heute im Sim als wesentlich anerkannt wird (Wetter, Flugzeuge, Airports). Und Grundlage ist die ESP Engine.

    Nur die haben bisher nur ein professionelles Video gezeigt, wo man null realen Einblick hat.


    Die versprechen da einfach viel zu viel. Das soll die eierlegende Wollmichsau werden. Und es geht nicht nur ums aussehen, sondern wie man an den Produkten von PMDG sieht, um eine möglichst reale Umsetzung.


    Ich vermute sehr, die Enttäuschung wird riesig, sowohl hinsichtlich des Inhaltes als auch der Art des Vertriebes.

    Und wenn ich mir die Kinderspiele der beauftragten Franzosen anschaue, werden meine Zweifel noch größer.

    Da kann man Rainer nur Recht geben. Er kennt ja auch die Entwicklerarbeit. PMDG benötigt Jahre für ein Flugzeug.

    Ein Simulator ist sehr komplex. Alleine das Wetter ist so kompliziert, dass Addon Hersteller Jahre gebraucht haben.


    Die Flugdynamik von Flugzeugen ist extrem schwierig umzusetzen. Ein Sim lebt von den Addons (Flugzeuge, Airports).


    Die bei MS und Asobo haben da einen großen Felher begangen. Die haben viel zu früh extrem großspurige Ankündigungen gemacht. Da kann man nur noch auf die Fresse fallen.


    Wir werden ja sehen, was der eines Tages dem P3D und XP voraushaben wird. Ich denke es wird nur die Möglichkeit sein, die X-Box dafür zu benutzen.


    Auch soll das mit dem X-Box Pass laufen. Ob da Addon Entwickler jemals für den neuen das leisten wollen, wie das beim P3D und XP der Fall ist, ist sehr fraglich. Siehe Statement vom Randazoo. Und ohne Addons wird das ein Kindersimulator.


    Der größte Fehler bei MS war den FSX zu begraben. Das fehlende Now How werden die niemals mehr aufholen.


    Und die Simmer erwarten heute so ein Modell wie bei P3D und XP, welche ständig weiter entwickelt werden. Ob das ASOBO vor hat?

    Fakt ist ja aber doch, dass nicht wenige Menschen jetzt auf den neuen Flugsimulator von Microsoft warten und vorerst keine Investitionen mehr in Prepar3D oder X-Plane tätigen wollen. Man sollte Microsoft schon erst nehmen.

    ich kann mir keinen Simmer vorstellen, der auf die kommende 737 von PMDG verzichten will und auch keinen XP User,

    der auf gute Addons verzichten will.


    Man muss schon sehr naiv sein wegen einem Video und einem Bild und dem Marketing-Gelaber von MS auf einen Traum Flusi zu hoffen. Marketing ist Marketing und Fakten sind Fakten.

    das klingt für mich so, als ob das Franchise weiter geht und jetzt Asobo am Zug ist. Die Grundplattform ist der FSX (ESP) der wohl modernsiert wird und dazu kommt die Azure Technik usw.

    Klingt auf keinen Fall nach einen völlig neuen Sim. Das ist ja auch nicht möglich einen neuen Sim in so kurzer Zeit zu entwickleln. Das sieht man an der Entwicklungsgeschichte vom Flight Simulator und XP.


    Der FSX ist ja eigentlich mit einem Trabbi vergleichbar. Was soll man daraus noch machen? Mal schauen, was die von Asobo da "zaubern". :pot:

    Und wir haben ja schon die gepimpte Version vom FSX (=P3D). :)

    dieser Hype ist eigentlich nur im avsim forum zu finden. Und das ist ein FSX-P3D Forum. Über 95% aller Einträge beziehen sich auf den P3D und FSX. Also ist klar erkennbar, wer da "sehnsüchtig" auf was neues wartet.

    Und in dem neuen Forum für den neuen Simulator gibt es bald 7.600 Einträge für nichts.


    Microsoft hat zuerst den FSX begraben, danach kam der Flight, eine totale Verarschung. Dann haben die Dovetail verarscht,

    und jetzt tun die so, als ob denen die Simmer ganz besonders am Herzen liegen.

    und das klingt dann wirklich nach einer Fortsetzung des FSX. Microsoft Franchise. Erst Dovetail und jetzt Asobo.


    Richtige Fakten gibt es immer noch nicht. Diese Art von Marketing, so ein substanzloses Gelaber, ist ein Armutszeugnis.


    Die tun so, als ob es keinen P3D und XP geben würde, und wir alle auf den neuen "Heilsbringer" warten würden, der uns die Erlösung bringt. :haha:

    aber ist ja eh wurscht, du bekommst sie ja life eh nicht zu Gesicht, bist ja XP Jünger und da gibt es ja mit Sicherheit tausendmal bessere Sachen, gelle........

    im XP sehen die auch so lustig aus. Mir reichen auch Fahrzeuge auf dem Flugplatz. Ich brauche da keine Personen, die da rumrennen.

    Für mich hat ein Flugsimulator auch mehr mit fliegen zu tun, als jetzt alles am Flughafen simulieren zu können. Das ist ja auch kein Flughafensimulator, sondern ein Flugsimulator. Auch VFR besteht meistens aus kleineren Flughäfen. Auf jeden Fall sehen die Autos, Maschinen usw. in dem Video sehr gut aus. Also mit meiner Bemerkung wollte ich keinesfall deine Leistung da irgendwie kritisieren.

    als Monitor ist ein 4k-Modell in der Planunug

    wie groß soll denn der Monitor werden? Ich selber hab einen 32 Zoll Monitor in WQHD Auflösung und bin damit sehr

    zufrieden. Für WQHD wird natürlich weniger Leistung beansprucht, als für 4K. Auch ist man bei WQHD mit 8 GB Arbeitsspeicher

    noch lange im grünen Bereich. Für WQHD dürfte die aktuelle RTX 2070 Super völlig ausreichend sein.

    Dann lösche bitte auch den zitierten Beitrag, denn ich bin nicht der Depp dem man Windows erklären muss. Hier geht es bitte schön um Empfehlungen für einen NEUEN PC, nicht um Notlösungen

    das ist doch schon wieder eine völlig unpassende Bemerkung. Andere Ansichten bzw. Kommentare werden als nicht sinnvoll erachtet und durch abwertende Begriffe verunglimpft. Das ist ein Forum, wo sich jeder sachlich äussern kann. Agi hat nichts anderes gemacht.

    Das unsachliche, die abwertenden Bemerkungen, kommen immer nur von einer Person.