Beiträge von Fluxxus

    Dass das Spiel so lange braucht, um zu starten, ist bestimmt ein psychologischer Trick und gewollt. Um die Vorfreude zu steigern. ;;)


    Man könnte sich ja auch der Illusion hingeben, währenddessen mit dem Auto zum Flugplatz zu fahren, so wie im realen Leben. ^^

    Ich nutze während meiner Sitzungen öfter mal die ESC-Taste, setze das Headset ab, esse was, trinke nen Kaffee oder rauche ne Zigarette etc. Mache ich aber auch, wenn ich aus anderen Gründen am PC bin, auch ununterbrochenes Stieren auf den Monitor finde ich auf Dauer anstrengend für die Augen. Das Tolle bei VR ist für mich der Verzicht auf eine Lesebrille. Glücklicherweise bin ich auch nicht anfällig für "Motion Sickness".

    Da wird nicht viel verteilt, entweder du spielst auf Desktop, oder in der VR-Umgebung. Beides gleichzeitig geht ja nicht.

    Was du auf dem Computerbildschirm währen des VR-Fliegens siehst, ist "nur" die Spiegelung. Das würde ich für den Performance-Fall eher heruntersetzen.

    Genau! Das Monitorbild verbraucht ja nur Daten, die der VR-Performance verloren gehen.


    Ich habe zwar eine andere VR-Brille, verfolge diesen Thread aber aufmerksam. Ehrlich gesagt verstehe ich die Problematik nicht ganz, die hier behandelt wird. Ein Vergleich zwischen der Monitor-Darstellung/-Auflösung mit dem, was die Brille darstellen muss, um den räumlichen Effekt und eine Dimensionalität in alle Richtungen gleichzeitig auf 2 verschiedenen Bildern zu generieren, ist nach meiner Auffassung nicht zielführend.

    Zitat

    Am 31.10. hätte das mittlerweile 15. kostenlose World Update für den Microsoft Flight Simulator erscheinen sollen. Jetzt hat Microsoft bekannt gegeben, dass der Release um eine Woche nach hinten verschoben wurde, und zwar auf den 7. November.


    [Update] World Update 15 kommt eine Woche später | FSNews24
    Am 31.10. hätte das mittlerweile 15. kostenlose World Update für den Microsoft Flight Simulator erscheinen sollen. Jetzt hat Microsoft bekannt gegeben, dass…
    flightnews24.de

    Wenn es das war mit Hannover, Düsseldorf, Dortmund, Köln und Bonn in Photogrammetrie-Qualität, würde ich empfehlen, es mal probeweise zu installieren. Falls man es wieder entfernen kann, das weiß ich momentan nicht. Für mich hat es eindeutigen Mehrwert, wenn man in den Regionen gerne unterwegs ist.

    Hallo Stefan, meine Hardware siehe Signatur. Die Quest kenne ich nicht und nutze die HP Reverb.

    VR funktioniert bei mir tadellos und ich kann mir nicht mehr vorstellen, "oben ohne" zu fliegen. Ein Unterschied zur Bildschärfe auf dem Desktop ist natürlich nicht zu vermeiden. Vielleicht gibt es ja die Möglichkeit, ein Headset mal leihweise zu testen, um sich einen Eindruck zu verschaffen.

    Ich weiß jetzt nicht, ob meine Frage hier richtig platziert ist, aber vielleicht hatte jemand das gleiche Problem wie ich mit dem MSFS.

    Ich bin mit der Kamerasteuerung nicht klar gekommen und komme immer noch nicht damit klar. Ich habe mich wohl zu sehr an die Steuerung aus FSX und Prepar3D gewöhnt.
    Konnte schon jemand die Kameraeinstellungen so vornehmen, dass man sich wie in P3D umsehen kann? Das ist für mich nämlich einer von vielen Gründen, warum ich den MSFS von der Festplatte geschmissen habe. Neben der schlechten Anpassung der Steuerung.

    Bei mir geht das mit der rechten Maustaste, selbige drücken und Maus bewegen.

    Hängen die Anweisungen evtl. auch davon ab, welche Art von Traffic vorgewählt ist? Live oder KI? Bei Live-Verkehr muss sich der Flieger ja irgendwie in den realen, vielleicht schon bereits gut gefüllten Luftraum irgendwie einfädeln. Wenn ich mit KI-Verkehr fliege, sind die Anflüge mit Airlinern nach meinem Eindruck meistens weniger kompliziert und umständlich. Allerdings kommt es bei gut frequentierten Airports oft zu Fehlanflügen und Durchstarten mit Platzrunden. Aufgefallen ist mir allerdings, dass im IFR Bereich (oberer Luftraum) die Reiseflughöhe meist niedriger ist als in der Realität üblich.

    Checken lässt sich das ganz gut, wenn man Flüge vollständig der KI-Steuerung überlässt und bei der Anfllugsplanung "direkt" auswählt.

    Das Problem bei Flightsim ist die Werbung. Die Seiten sind mittlerweile so vollgestopft das da selbst mit AdBlockern nix mehr geht. Ich habe letztens auch ewig gewartet bis der Download endlich gefunden und gestartet wurde und meine Leitung ist doppelt so schnell wie deine. Mittlerweile lade ich nur noch sporadisch etwas herunter, ist mir zu viel Kommerz. Vielleicht soll man ein ABO abschliessen, bin mir allerdings nicht sicher ob es dann weniger oder keine Werbung mehr gibt. Villeicht kann dir das ja jemand hier sagen der ein Premium ABO abgeschlossen hat.

    Ich habe da kein Abo und Null Werbung. Nutze Firefox PC-Version mit UBlock Origin. Heute diverse Addons problemlos gefunden und ohne Zeitverzögerung runtergeladen. :??)

    Hagelflieger unterwegs... über dem Chiemgau.


    (EDDM wegen Gewittersturm offenbar gesperrt, jede Menge Airliner kreisen in Warteschleifen über München und Umgebung oder drehen in andere Richtungen ab.)


    Nützt aber nix, zumindest gestern abend hatte ich über Köln starkes Ruckeln, dass sogar den Sound betraf. Und ich wohne real 50km neben Köln ;)

    Das hatte ich gestern allerdings nicht und ich war 2x auf der 14R gelandet.


    ..falscher Beitrag

    Es hängt ja auch davon ab, welchen Stellenwert der FluSi in der persönlichen Freizeitgestaltung einnimmt. Teure High Performance würde in meinem Fall beispielsweise nicht zu Budget und Zeitaufwand passen, die ich dem Hobby insgesamt einräume.