Beiträge von HeinzP

    Da hast Du recht, Robert

    Das werde ich auf jeden Fall im Auge behalten.

    Ich fliege zwar derzeit fast ausschließlich Airbus (FSLabs) - die PMDG 738 steht schon ziemlich lange im Hangar -, aber ich will bestimmt auch bald mal wieder eine Boeing fliegen. Mal schauen, ob die Systemtiefe der iFly passt, vor allem, da ich diesbezüglich von der FSLabs ziemlich verwöhnt bin.

    Hallo Rainer,


    danke für die - wie immer :) - tolle und sehr fundierte Anleitung.


    Ich habe noch eine Frage, die nicht unmittelbar die Einstellungen betrifft:

    Im Screenshot zu den Add-ons sind etliche Airports aufgeführt. Bindest Du mittlerweile Deine Scenery doch wieder via addon.xml ein?

    Oder sind das nur bestimmte Addons, die Du so einbindest?

    Nö, Polen is doch eh scho lang fertig

    Hallo Matthias,

    erstmal ein gutes neues Jahr und ein herzliches Dankeschön für Deine tolle Arbeit :beer


    Da ich Deine Germany-Photosceneries im Einsatz habe und die Digital Russia-Sceneries mit Rainer's Russia-Eurasia Airports fehlt mir ein Stück dazwischen, nämlich Polen.


    Es wäre super, wenn ich die Download-Links für Deine Polen-Sceneries bekommen könnte .

    Das kann ich voll unterschreiben, vor allem, was die FSLabs-Busse angeht :)

    Ich bin noch dabei, die richtig zu lernen und zwar an Hand des Kurses von Captain Ingo. Da bleibt kein Aspekt außen vor.

    Und im Gegensatz zu den anderen Airbussen, die es für die verschiedenen Sims gibt - jedenfalls soweit ich sie selbst ausprobieren konnte und soweit Ingo damit arbeitet - , können die FSLabs das auch alles, was da thematisiert wird.

    Hallo Rainer, welche ASP3D und ASCA Einstellungen sind mit der aktuellen 5.3 empfehlenswert?

    Ich habe mit den Einstellungen, die Du vor einiger Zeit mal vorgestellt hast, ein "wunderschönes" Schachbrettmuster, wenn ich in normalem Cruise-Level aus dem A320 schaue. Bist Du wieder auf die Standard-Einstellungen zurück oder habe nur ich das Phänomen?

    Ja, das Teil ist einfach genial.

    Endlich kann ich bei meiner P3D-FSLabs A320 auch die Drehknöpfe der FCU ohne Maus bedienen :cool


    Ich hatte lange gezögert, ob ich mir das Teil kaufen soll, da ich nicht wusste, ob das auch mit P3D und FSLabs funktioniert.

    Dann habe ich hier gefunden, wie ich die erforderliche Werte für die FSLabs ermitteln kann, die - wie andere eben auch - nicht Standard-Variablen nutzt, sondern eigene verwendet. Es war etwas mühsam, alle Werte für die FCU zu ermitteln, aber es funktioniert.


    Mittels AAO sind jetzt alle FCU-Drehregler und Knöpfe auf auf den X-Touch gebunden.

    Es funktioniert :)

    Bei Interesse kann ich die Werte gerne zur Verfügung stellen.

    Hallo Oliver und Thomas,


    herzlichen Dank für eure Hilfe!


    Meine Frage hat sich aus meiner Blindheit ergeben :-o*

    Ich habe zwischenzeitlich eine Komplettsicherung zurückgespielt und dann übersehen, dass ich damit auch die Vorgängerversion von AAO zurückgespielt habe. Damit hatte ich die neuen Möglichkeiten natürlich nicht :bonk:


    Nach dem Update auf die neue AAO-Version funktioniert alles, wie von Thomas beschrieben :cool

    Ich bin so froh, dass AAO in der aktuellen Version einen Editor bekommen hat, der Einrückungen, Zeilensprünge und Kommentare erlaubt

    Ich habe den Post gerade erst gesehen :(


    Meine Frage:

    Mit welcher AAO-Version geht das?

    Ich habe die Version 2.22.b43 und da schaffe ich es nicht, einen Zeilensprung einzubauen.


    Es funktioniert natürlich, alles in eine Zeile zu schreiben, aber mit Zeilensprung und ggfs Einrückung ist das Ganze doch deutlich besser lesbar.

    Nachdem ich in Post #41 meine Probleme nach der abgekürzten Upgrademethode geschildert hatte, war ich erst zur 5.2 zurückgekehrt (also Image zurückgespielt).


    Jetzt haben mich die ganzen Bilder aus der 5.3 angestachelt, doch umzusteigen.

    Habe also 5.2 deinstalliert, 5.3 neu installiert und auch vorsichtshalber FSLabs in der neuesten Version neu installiert. Dann alle Addons wieder eingebunden.


    Jetzt läuft alles richtig gut freu

    Bin superzufrieden.


    Danke an alle für die tollen Bilder, sonst hätte ich das Ganze wahrscheinlich noch lange hinausgeschoben :beer

    Die komplette Neuinstallation inkl FSLabs muss ich evtl auch mal probieren.


    In der FSLabs (neuste Version für 5.3) ist bis zum Pushback alles ok. Dann geht das Elend los:

    Erst geht die Cockpit-Beleuchtung mal aus, dann wieder an, aus - an. Dachte, ist zwar lästig, aber die Instrumente funktionieren ja und sind normal beleuchtet.

    Nach dem Pushback dasselbe mit dem Taxi-light, das ist im Dunklen auch nicht wirklich erhebend.

    Auf der Runway gehen kurz nach dem Anrollen plötzlich die Landing-lights und das Takeoff-light aus.

    Vielleicht muss FSLabs nochmal nachbessern.


    Oder hat das jemand auch mit anderen Fliegern? Dann würde es vielleicht doch an Kurzversion des Upgrades liegen.

    Ich habe mich gerade mal in EDDF in meinen FSLabs A320 gesetzt und die Maschine aus dem Cold and Dark hochgefahren: Alles ganz normal.

    Ich habe allerdings über das FSL Control Center das Update auf die Version 5.0.1.183 aufgespielt (aus dem experimental channel, wie von Lefteris Kalamaras im FSLabs-Forum beschrieben).