Beiträge von cpschulz

    Hallo Markus, hast Du das alles mal einfach nur mit einer Minimalkonfiguration getestet (z.B. ohne axis&ohs)?

    Darüber hinaus sind gelbe und rote Warnmeldungen besonders zu beachten. Cyan und Magenta sind in der Regel Farben für Manuelle- oder Auto-Modi. LDG Inhibit bedeutet nur, dass bestimmte Warnmeldungen beim Landeanflug automatisch unterdrückt werden. Aber das bedeutet auch, dass das System weiß, dass gelandet werden soll.

    Also ich tippe derzeit ebenfalls auf eine inkorrekte Hardware-Konfiguration, wie mein erster Satz vermuten lässt.

    Hallo, drei neue Einträge sind unserer Liste hinzugefügt worden:

    • Classic Aircraft Simulations kündigen eine Piper J3 Cub an
    • zur Vollständigkeit habe ich sowohl die Kuro B787-8 als auch die Horizon Simulations B787-9 aufgenommen
    cpschulz
    27. Dezember 2020 um 13:15

    Hallo Gerhard, versuche bitte folgende Vorgehensweise - zunächst:

    1. WMI service stoppen und deaktivieren

    • sc config winmgmt start= disabled
    • net stop winmgmt

    2. Anschließend folgende Kommandos eingeben

    • Winmgmt /salvagerepository %windir%\System32\wbem
    • Winmgmt /resetrepository %windir%\System32\wbem

    3. Wiederherstellen des WMI service

    • sc config winmgmt start= auto

    4. Neustart

    ...besteht das Problem weiterhin:

    1. WMI service stoppen und deaktivieren

    • sc config winmgmt start= disabled
    • net stop winmgmt

    2. Den repository Ordner umbenennen, z.B. in repository.old (zu finden unter %windir%\System32\wbem\repository).

    3. Wiederherstellen des WMI service

    • sc config winmgmt start= auto

    4. Neustart

    Hilft auch das nicht, kann ich nur noch empfehlen, Windows neu aufzuspielen.

    Hallo an dieser Stelle möchte ich gerne einen Auszug der Installationsroutinen aus unseren Tipps&Tricks zum Besten geben:

    1. Auch wenn man es nicht glauben mag, MSFS ist eine MS Software. Vor der Installation bitte sicherstellen, dass WIN10/11 und alle Apps im MS Store, auf dem neusten Stand sind.
    2. Kerndateien werden u.a. in das Benutzerprofil gespeichert. Umlaute oder andere nicht englischsprachige Zeichen im Benutzernamen können zu Fehlern führen:
    3. Für die Installation ist ein MS Konto, die Anmeldung im MS Store und ein XBox Konto erforderlich -> LINK
    4. Es ist zwingend das englischsprachige (US) language pack in Windows zu installieren.
    5. Die korrekte Einstellung der Zeitzone ist von Bedeutung. Wird das später verstellt - z.B. die Automatik von Sommer- auf Winter-Zeit ist nicht aktiv - verweigert der MSFS den Start und quittiert das mit einer Fehlermeldung. Gleiches gilt auch für die bei der Installation gewählten Sprache (wichtig für Personen, die nicht im deutschen Sprachraum leben oder arbeiten).

    Die wesentlichen Dinge sind hervorgehoben.

    Hallo Markus, wenn ich das richtig sehe, ist das Flugzeug nicht in der korrekten Konfiguration für die jeweilige Flugphase.

    1. Dein TCAS ist STBY (hat aber nichts mit der Frage zu tun, nur eine Feststellung).
    2. Dein Schubhebel steht wahrscheinlich auf TO. Das Flugzeugsystem ist der Ansicht, es geht um den Start und nicht um die Landung.

    Hallo Ruetzi, da der FBW Airbus auf das Standard MSFS-Modell des A320 aufsattelt, möchte ich nicht ausschließen, dass eventuell dort das Problem verursacht wird. Einfach löschen, beim nächsten Start findet die Update-Routine diese Lücke und installiert den Airbus neu.

    Als weitere Ursache käme auch eine nicht ganz kompatible Zusatzbemalung bzw. Ersatz-EFB Texturen in Frage(?). Dazu gibt es im Netz ja einiges...

    Hallo Dietmar, dabei fällt mir noch eine Sache ein. Bei unsachgemäßem Auf- bzw-Absetzen der Brille kommt es bei mir vor, dass die Haare über die Gläser streifen und trotz regelmäßigem Haarewaschen die natürlischen Fettspuren hinterlassen, was ebenfalls zu einem Unschärfeeffekt führt. Solltest Du kein Haupthaar besitzen oder die Brille stets korrekt über den Klappmechanismus aufsetzen, erübrigt sich dieser Hinweis selbstverständlich :beer

    PS: Prüfe bitte weiterhin, ob Du die Schutzfolien von den Gläsern entfernt hast. Bei meiner Lieferung waren seinerzeit welche aufgebracht.

    Soweit ich weiß habe ich auch nichts an Soundeinstellungen geändert,

    Hallo Dieter, ad hoc zwei Empfehlungen: In den Sound-Einstellungen prüfen, inwiefern die Kopfhörersimulation eingeschaltet ist, diese sollte auf AUS stehen, wenn man das nicht simuliert wissen möchte. Sollte das nicht das Problem sein, bitte mal die die Eingangsgeräteeinstellung prüfen - möglicherweise ist/sind bei Dir nicht das/die korrekte/n Ausagebgerät/e aktiv.

    Desweiteren wird das Bild bei geringster Kopfdrehung deutlich unschärfer, auch die die Landschaft zieht mit Unschärfe vorbei.

    Hallo Dietmar, ich nutze ebenfalls eine "normale" Crystal. Das FOV ist bei der Crystal etwas größer und mein Verdacht liegt zunächst auf einer inkorrekten Pupillendistanz-Einstellung (vertraue bitte nicht irgendeiner Automatik). Weiterhin solltest Du in den VR-Grafikeinstellungen des MSFS prüfen, dass die Bewegungs-Unschärfe nicht die Ursache, für das beschriebene Verhalten beim Drehen des Kopfes ist. Als Brillenträger komme ich auch ohne Zusatzlinsen gut mit der Crystal zurecht, jedoch besitze ich im mittleren Sehbereich kaum Schwächen (Nah und Fern bereiten mehr Probleme).

    Hallo Thomas, für die drei gebräuchlichsten A320-Varianten folgende Antwort:

    • A320V2
    • Fenix
    • FlyByWire

      Beim FlybyWire-Airbus findet man nur das CG im EFB, der dazu passende Trim-Wert ist am unteren Ende der Checkliste abzulesen.
    • Die Werte für THS stehen "nach" der durchgeführten Performance-Kalkulation verlässlich zur Verfügung.
    • Meine Empfehlung: Die Trimmung sollte man stets manuell eingeben. Aber je nach Flugzeug kann man auch eine startbereite Konfiguration laden. Die Kontrolle des korrekten Trim-Settings ist dann aber Pflicht (ohnehin Bestandteil des Checklisten-Prozederes).

    Hallo, nachfolgend die neuen Einträge für unsere Liste:

    • Boeing 707-320C von Microsoft / Aeroplane Heaven voraussichtlich am 4. Juli zu erhalten
    • Bell OH-58 "Kiowa" von TAC Flight - Veröffentlichung offen
    • Airbus H130/EC130 von Cowansim, veröffentlicht
    • Douglas C-47 "Skytrain" von Microsoft / Aeroplane Heaven, veröffentlicht
    • WACO CG-4A von Microsoft / Aeroplane Heaven, veröffentlicht
    cpschulz
    27. Dezember 2020 um 13:15

    Hallo Günter, dem MSFS ist zunächst herzliche egal, mit welcher Hardware dieser gesteuert wird. Solange das Gerät unter Windows auch ohne Treiber erkannt wird, solltest Du jede von Dir gewünschte Funktion in den Steuerungsoptionen des MSFS zuordnen können. Diese Hardware kann eine gute Erweiterung für bislang unbelegte Optionen sein.