Beiträge von cpschulz

    Hallo, neben dem Update des MSFS ist zwingend darauf zu achten, dass weder im Windows Store noch bei Windows selbst Updates ausstehen. Sofern das der Fall ist bzw. man diese Updates schon zuvor durchgeführt hat, war und ist in aller Regel die Abmeldung und Neuanmeldung im Windows-Store und der X-Box-App erforderlich. Das Fehlerbild hierzu war teilweise unterschiedlich.


    Sofern der Tipp von Oliver und auch dieser Hinweis nicht den gewünschten Effekt erreicht, bitte den angegebenen Ordner prüfen, nicht dass versehentlich eine Deinstallation des MSFS angestoßen wurde.

    Hallo Mario, obwohl ich die Quest 2 habe, nutze ich auch die Maus. Nach meinem Verständnis (Vermutung) dürfte die Bedienung mit den Controllern auch nur gut funktionieren, wenn die Einstellungen im Cockpit Interaktionssystem auf "Sperren" steht:

    Anzeigen von Werten im Cockpit wenn Mauszeiger darüber geführt wird - MSFS  - Microsoft Flight Simulator - VFR-Flightsimmer - Flusi.info

    Möglicherweise hat sich der Eintrag auf "Klassisch" geändert, denn dann geht es nur mit der Maus.


    Weiterhin musst Du bedenken, dass nicht jedes Flugzeug mit den VR-Controllern bedienbar ist. Hierzu erscheint in aller Regel ein HInweis nach dem Klick auf die Schaltfläche "Jetzt fliegen".

    Hallo Katja, das hatte ich einmal mit einem VOR und dazu wurde eine Liste - allerdings sehr rudimentär - angezeigt. Anhand dieser Liste konnte ich nur raten, dass das obere VOR das näherliegende ist, was sich als richtige Annahme herausgestellt hat. Ein doppeltes NDB ist mit bei den paar Flügen mit der ATR noch nicht untergekommen. Aber eventuell steht das mit diesem Thema im Zusammenhang MSFS Update AIRAC 22FEB und nach dem Update kann man dann korrekt auswählen.


    Jedenfalls gab es lange Zeit Probleme, NDB manuell einzugeben und das wurde erste vor gut einem halben Jahr gefixt. Möglicherweise ist es tatsächlich ein Bug.

    Hallo Leo, hast Du ein Sonderzeichen in Deinem Benutzernamen?


    Alternativ gibt es hier ebenfalls diverse Hilfestellungen:

    https://flightsimulator.zendesk.com/hc/en-us/articles/4406280399250-Basic-Troubleshooting-How-to-troubleshoot-crashing-CTDs-issues

    https://flightsimulator.zendesk.com/hc/en-us/articles/4406280653202-Advanced-Troubleshooting-How-to-troubleshoot-crashing-CTDs-issues

    https://flightsimulator.zendesk.com/hc/en-us/articles/4406047820690-How-to-troubleshoot-crashing-on-the-loading-screen-issues


    Im letzten Link wird unter anderem auf das Entfernen und Reinstallieren der Gaming Services hingewiesen (sollte man versuchen) sowie auf die Nutzung von Anitiviren-Software, welche ebenfalls Probleme bereiten kann.

    Hallo, zur Vollständigkeit diese Information aus dem Nutzerhandbuch von FSUIPC:

    1. Was Sie bekommen, wenn Sie nicht zahlen:
      • Die Möglichkeit, alle FSUIPC-abhängigen Anwendungsprogramme auszuführen.
    2. Was Sie bekommen, wenn Sie zahlen:
      • Möglichkeiten zur Joystick-Kalibrierung, einige ausgefallene Zuweisungsmöglichkeiten und Tastenprogrammierung, alles mit flugzeugspezifischen Zuweisungsmöglichkeiten, sodass Sie mit denselben Bedienelementen in verschiedenen Flugzeugen unterschiedliche Dinge tun können.
      • Möglichkeiten zur Programmierung von Tastendrücken, auf Wunsch auch Flugzeug-spezifisch.
      • Ein paar Extras wie das Laden von Flügen oder Plänen aus einem beliebigen Ordner des Explorers, das Synchronisieren der MSFS-Zeit mit der Systemuhr, automatische Pause nach Wiederherstellung des Fluges nach einem Absturz, Verlängerung der Batterielaufzeit, Synchronisierung der Drosselklappe, Ermöglichung von Eingriffen während des Pushbacks, ohne dass die Richtungsauswahl verloren geht, und andere.
      • AutoSave-Optionen zum regelmäßigen Speichern eines Fluges, als Hintergrundaufgabe, damit Sie den Flug im Falle eines Absturzes oder wenn Sie ein Problem reproduzieren müssen, einige Minuten vorher wieder aufnehmen können.
      • GPSout-Funktionen: optionale Ausgabe von NMEA- oder AV400-Sätzen an Kartierungsprogramme entweder über eine serielle Schnittstelle (COM) oder über WideFS.

    Hallo, angeregt durch dieses Thema habe ich unsere Hardwareübersicht, um die Möglichkeiten von Körperschallwandlern und Motionplattformen erweitert (ganz am Ende des Beitrages): RE: Anleitungen Steuergeräte - Yoke, Joysticks, Throttle und mehr / Beispiele, Einrichtung und Kalibrierung


    Es ist erstaunlich, denn bisher dachte ich, dass es sich eher um einen Nischenmarkt handelt und war ob der vielfältigen Möglichkeiten überrascht. Wenn es nach mir ginge, würde ein Eight360 in meinem Keller stehen. :.(

    weist du wie?

    Hallo Dieter, einfach das Verzeichnis des Addon-Linker löschen. Aber: Wenn Du tatsächlich den Fehler gemacht hast, alle Deine Addons in das Verzeichnis des Addon-Linker zu verschieben, dann bitte diese vorher an anderer Stelle speichern.


    Der Addon-Linker ist eigentlich ein Werkzeug, das eine Menge Zeit spart und nicht umgekehrt. Sofern Du allerdings gar nicht so viele Add-ons nutzt, ist der Addon-Linker nicht wirklich nötig.

    Hallo, Oliver liegt vollkommen richtig, denn die Chronologie lässt sich nicht umgehen/korrigieren. Mit einem neuen Thema kann man bestimmte Sachverhalte berichtigen, dennoch ist es nur eine Krücke -> siehe Beiträge 1 und 2. Wenn die Betroffenen einverstanden sind, kann das Thema so bleiben, anderenfalls verschiebe ich wieder zurück.

    GSX aus Community

    Hallo, GSX liegt nicht im Community Ordner, FSDT installiert sich auf C:\Program Files (x86) in ein eigenes Verzeichnis und verlinkt von dort zum Community-Ordner. Das nach einem Update dann nichts mehr funktioniert ist kein Wunder, denn der FSDT Installer weiß ja nichts von der Verschieberei und geht vom Standardverzeichnis aus.


    Schritt 1: Alles was FSDT betrifft bitte löschen - zuerst über die App-Steuerung von Windows und dann manuell die Reste von der Festplatte C:\Program Files (x86)\Addon Manager sowie das Verzeichnis, indem Du offenbar alles für den Addon Linker hineinkopiert hast.

    Schritt 2: Sofern Du im Addon Linker ein Verzeichnis für die FSDT Produkte angelegt hast, dieses bitte wieder entfernen.

    Schritt 3: PC Neustart

    Schritt 4: Erneutes herunterladen der FSDT Software, Installation derselben und Neuinstallation aller Inhalte über den FSDT-Installer.

    Schritt 5: Kontrolle im Community-Ordner, ob alle FSDT Einträge vorhanden sind, wenn ja...

    Schritt 6: Im Addon Linker das FSDT Installationsverzeichnis auswählen. Nun kannst Du über den Addon-Linker Deine FSDT Add-ons aktivieren bzw. deaktivieren.


    Anmerkung:

    Updates ausschließlich über den FSDT-Installer. Es ist dabei völlig egal, ob ein Add-on gerade aktiviert ist oder nicht. Wichtig: Nach dem Update ist das betreffende Add-on stets aktiv und kann entweder über den FSDT Installer oder den Addon-Linker deaktiviert werden.

    Wie kann ich es rückgängig mach zum Community Ordner ?

    Hallo erneut, da Du nicht geschrieben hast, was Du genau getan hast, wird es uns schwerfallen Dir einen Tipp zum Rückgängig machen zu geben. Die Aussage "alles zum Linker verschoben" ist so nicht korrekt, denn der Addon Linker verlinkt nur ein Add-on, das irgendwo auf Deinen Festplatten liegt in den Community-Ordner. Mehr machen bspw. Aerosoft One, Orbx Central, Contrail oder der Installer von FSDT auch nicht.


    Konkrete Frage zu GSX: Was genau hast Du denn damit getan?

    Hallo Dieter, die Software von FSDT bitte nicht anfassen (insbesondere GSX). Da gibt es innerhalb des Installationsordners bestimmte Abhängigkeiten gibt, die nicht gestört werden sollten. Du kannst aber im Addon-Linker den FSDT-Ordner hinzufügen und so nur das verlinken, was Dir gerade wichtig ist, wenn Du z.B. auch Szenerien von FSDT installiert hast.

    Hallo Thomas, zuerst einmal danke für das "nicht aufgeben". Honeycomb Alpha und Bravo nutze ich ebenfalls, kann aber das von Dir beschriebene Verhalten nicht nachvollziehen. Beim Alpha habe ich bis auf Trimmung, AP AUS sowie die Achsen auch ein leeres Profil, da mir die Interferenzen gehörig auf die Nerven gingen. Das ist aber ein Problem der Hardware, denn bspw. mit dem TM Warthog habe ich trotz zugeordneter Lichtsteuerung derartige Probleme nicht.


    Also bitte mal ohne angeschlossene Hardware versuchen und vor allem auch mit leerem Community-Ordner, denn manche Fehler werden durchaus durch inkompatible Add-ons untereinander verursacht.