Beiträge von Norbertus60

    Update ist durch:


    - 1,03 GB MS-Store

    - 5,25 GB im SIM

    - 175 MB im Inhaltsmanager (9 Items)

    - 3,53 GB Nordics im SIM-Marketplace


    Änderungen, SIM-Grundfunktionen, Flieger, Performance, Mesh, ATC, etc.: KEINE, bzw. mir ist nichts aufgefallen.

    Neue Bugs, bzw. "alte" Bugs erneut: Nichts derartiges gefunden.


    Viele Grüße,

    Norbert

    Ich kann nur hoffen, dass das Mesh besser wird und wenn schon Airports in Überarbeitung, naja, es gibt ja Airports, die im SIM überhaupt nicht vorhanden sind ...


    ... wenn Stuttgart nicht implementiert wird, oder besser, nicht nachgereicht werden sollte, ist das für mich kein echtes Update. Noch wissen wir das nicht, bin deshalb mal gespannt.


    Ansonsten freue ich mich auch auf DACH!


    Viele Grüße,

    Norbert

    Wie eigentlich immer ...

    ... und deshalb für mich nichts.


    Meine beiden XBOX-Konsolen reichen zum Gelegenheits-Zocken im Winter. Ne PS4 steht im anderen Zimmer, nur aus persönlichem Interesse.


    Der SIM bleibt schön auf dem PC im Office und Flusi-Zimmer.


    Insgesamt finde ich die Einschränkung von DLC-Marketplace-Only für die XBOX-Version sehr gut. Das erspart uns viel "hin und her" in diesem Forum.


    Viele Grüße,

    Norbert

    Hallo Hans,


    Zunächst, sonst findest Du nichts:


    Im Datei-Explorer unter Ansicht / Optionen / Ordneroptionen-Ansicht / Versteckte Dateien und Ordner:


    Ausgeblendete Dateien, Ordner und Laufwerke anzeigen.


    Viele Grüße,

    Norbert

    Solange es in Deutschland baw. bei keinem der bekannten Händler eine XBOX Series X zu kaufen gibt, werden wir auch wenig zum SIM auf dieser Plattform erfahren.


    Ansionsten ist diese Konsole (wie alle anderen auch) und dessen OS so aufgebaut, dass von extern auf die Gaming-Platte nicht zugegriffen werden kann. Das gilt auch für externe Festplatten, die mit der Konsole als Gaming-Plattform eingerichtet worden sind.


    Alles, was nicht im Game direkt oder im MS-Store ONLINE bezogen werden kann, bleibt daher außen vor.


    Das Fluggefühl/Steuerung ist übrigens mit einem XBOX-Controller nicht mal so schlecht, hier am PC getestet.


    Abschließend hoffe ich, dass DX12 nun bald für den PC-SIM kommt. Bis dahin braucht man sich keine Werbe-Videos anzuschauen, weil die dort dargestellten Effekte in einigen Details ünerhaupt nicht zum Bild/Möglichkeiten von DX11 passen.


    Viele Grüße,

    Norbert

    Hallo Eike,


    unter HDR wird ja der Farbraum erweitert und alleine das Umschalten verursacht diese schwarzen Aussetzer. Die Monitore können einzeln für HDR angewählt werden.


    Im Mischbetrieb HDR/nicht HDR fallen unter WIN 10 auch schon mal beide Monitore aus. Das ist ein bekanntes Problem. Das sollte dann aber auch ohne den SIM (Desktop-Betrieb) reproduzierbar sein.


    Ich habe genau auch diesen Mischbetrieb und ich kann nicht mal den HDR-Betrieb des HRD-fähigen Monitors einschalten.


    Viele Grüße,

    Norbert

    Hallo Uwe,


    JS ist ein Kapitel für sich, gerade bei Airports ... häufig portiert aus älteren SIMs, fehlerbehaftet und unvollständig.

    Kann man Glück haben oder eben auch nicht. Erreichbarkeit und Feedback geht jedenfalls gegen null.


    JS Updates und Fehlerbereinigung? ... ?


    Viele Grüße,

    Norbert

    Hallo Pierre,


    das ist mein mein letztes Posting hier:


    Es braucht kein neues WIN 10 erworben zu werden. Du hast den Rechner mit WIN 10 gekauft, hast eine digitale Lizenz, die normalerweise mit der Hardware und Deinem MS-Konto verknüpft ist. Mit Recovery-Partitionen arbeiten heutige Rechner deshalb nicht mehr.


    Der Teamviewer nützt nichts, weil alles bekannt ist. Mehr kann man über den Teamviewer auch nicht sehen. Das Problem sind häufig notwendige Neustarts mit ganz präzisen Einzelschritten zur Schaffung einer fundierten Installations-Basis @#30 und#38. Da ist ein Teamviewer wertlos.


    Viele Grüße,

    Norbert

    Das hab ich schon alles versucht.

    Hi Pierre,


    was Du schon alles versuchst hast, weiß ich!


    Mein Post #30 bezieht sich auf eine erneute Vorgehensweise, hier ohne DVD. Wenn das nicht genau in dieser Reihenfolge ERNEUT durchgeführt wird, werden wir hier nicht weiterkommen. Mit diesem erneuten Versuch ist eine simple Basis geschaffen. Erst dann kann man in weitere Details einsteigen.


    Viele Grüße,

    Norbert

    Wenn der SIM bei der Erstinstallation direkt auf D installiert wurde, dann sind natürlich die entsprechenden Daten auf dem LW D.


    Packe bitte die DVD beiseite! Sie wird nicht mehr benötigt und macht das ganze nur noch schwieriger.


    - SIM erneut deinstallieren, über die App-Funktion: WIN / Einstellungen / Apps

    - PC neu starten

    - Official Ordner (sofern noch vorhanden) nur umbenennen, nicht verschieben

    - PC neu starten

    - SIM im MS-Store neu installieren


    Viele Grüße,

    Norbert

    Hi Pierre,


    dann benenne bitte mal den Official-Ordner um.


    Du findest diesen Ordner hier: C:\Benutzer\DeinName\AppData\Local\Packages\Microsoft.FlightSimulator_xyz\LocalCache\Packages


    Und versuche die Installation dann erneut. Der SIM hat nun keine wesentliche Inhalte mehr, müsste den Official Ordner neu anlegen und ihn per Download neu befüllen.


    Viele Grüße,

    Norbert

    Moinsen Pierre,

    und was passiert, wenn du den Flusi aus deiner XBox-Umgebung startest (letztes Bild "starten")

    Und, was ist denn eigentlich überhaupt der "XBox Console Companion" ?

    Das ist die Original-XBOX App, hier WIN 10 Standard, d.h., Bestandteil von WIN 10.


    Ansonsten Pierre,


    so verfahren, wie Andreas vorgeschlagen hat, auch in dieser Reihenfolge.

    Und den SIM NICHT mit den DVDs neu installieren. sondern immer über den MS-Store.


    Wenn die o.g. Updates durch sind, den SIM neu starten, ggf. die Reparaturfunktion des SIMs erneut anstoßen. Und dann schauen wir mal weiter.


    Viele Grüße,

    Norbert