Beiträge von Norbertus60

    Hallo Rainer,


    kann das MS/AS-Video leider nicht mehr auf YT finden; glaube mich aber zu erinnern, dass dort eine Air-Berlin zu sehen war.

    Wenn ich mich nicht irre, kam der Beitrag von Rainer, dem Beitragenden.


    Viele Grüße,

    Norbert

    MS/AS hat ja zumindest via Video angekündigt, dass das komplett neu aufgebaut wird, auch mit den passenden Fliegern und den dazugehörigen Airlines.


    Wenn wir nun bald alle durchgeimpft sind, kann dieses Update (von mir aus) dann auch gerne kommen, hier mit mehr Traffic am Boden und in der Luft.


    Viele Grüße,

    Norbert

    Hallo Hans,


    Da die Karte unter Furmark lt. Screen-Shot nur mit FHD und 4-fach AA läuft, d.h., mit wenig VRAM-Last, wird sie im SIM noch wärmer als die aufgezeigten 85°C.


    Desgleichen wird die CPU im SIM auch stärker belastet, was die Thermik im PC weiter verschlechtert. Ab 83°C greift bei NVIDIA das Temp-Limit und die Karte wird runtergetaktet, was hier auch nicht funktioniert.


    Die Karte wird so auch mit offenem Rechner nicht laufen und lief auch vorher nicht richtig. Wenn zusätzlich zu Furmark noch Prime95 mit FFT Large gestartet wird, kann man den CTD rekontruieren. Diese Karte wird VIEL zu warm.


    Wenn Du noch nie eine Grafikkarte zerlegt hast, kann ich Dir davon nur abraten. Wenn doch, dann haben Martin und Heinz bereits alles gesagt.


    Glück auf!


    Viele Grüße,

    Norbert

    Noch zur Info bzw. Ergänzung, Ernesto,


    mit den großen Fliegern (Airliner 747 & Co.) funktioniert das leider mit diesen Belegungen nicht richtig. Der Kurven-Radius ist (noch) viel zu groß. Die Bugradsteuerung dazu ist hier schon mal angesprochen worden. Da ich diese aber nicht mehr "belegen" kann, fehlt mit dazu der nötige Background.


    Viele Grüße,

    Norbert

    Hallo,


    Die GTX 1660 Super ist an sich schon das Modell. Es gibt noch einige Karten, die etwas schneller getaktet sind; zu erkennen am Zusatz OC. Das macht aber im SIM so gut wie nichts aus.


    Viel wichtiger für Dich ist aber, dass diese Karte im Moment kaum zu bekommen ist, oder komplett überteuert angeboten wird (z.T. weit über 300 EUR).


    Viele Grüße,

    Norbert

    Das ist ja genau das, was ich meine. Auch bei meinem Haus muss erst die Basis geschaffen werden, damit auch die anderen Handwerker loslegen können. Aber die kommen nicht, wenn es keine Bauleitung gibt oder der Architekt kein Go gegeben hat.

    Der Dachdecker kann mir keine Solaranlage (DX11) oder eine Fotovoltaik-Anlage (DX12) anbringen, wenn er immer noch wartet, was für ein Dach denn nun auf's Haus soll.

    Meiner Meinung nach haben wir beim MSFS das Grundstück voll Handwerker (Payware) und auch handwerkliche Helfer (Freware), aber derzeit noch einen Rohbau. Schlimmer noch: Einige fangen schon an zu klinkern, wo vielleicht doch geputzt werden soll - andere tapezieren schon einmal die nackten Steinwände...

    Also siehe oben: Solange keiner eine klare Linie vorgibt, kann keiner der Handwerker endlich den Rohbau sinnvoll vollenden - zumindest so, wie er anfangs im Hochglanz-Prospekt angepriesen wurde ;)

    Wenn die Fotovoltaik-Anlage mit der in sich geschlossenen Konsolen-X-Kaserne läuft, haben wir ne gute Chance, dass es für unser Win-Haus auch einigermaßen passt. Die Winter werden ja auch immer milder ... 8)


    Viele Grüße aus Trier,

    Norbert

    Die ganz neuen Grafikkarten der RX Navi Reihe und folgende haben zu dem eine Abschaltungsfunktion, geht die Temperatur über eine gewisse Grenze wird die Leistung stufenweise herunter gefahren bis die Temperatur gefallen ist.

    Zu dem sind zwei verschiedene Geschwindigkeiten werkseitig per Knopfdruck einstellbar.

    Nur zur Erfänzung, ist bei NVIDIA auch so implementiert; ab 83°C wird gedrosselt. Ausnahmen gibt es bei einigen Gaming Notebooks bekannter Hersteller, wo diese Spec. "ausgehebelt" wird.


    Viele Grüße,

    Norbert

    Nee, Rainer; sorry, habe ich mich vielleicht zu blöd ausgedrückt.


    Beim FSX war das ja ganz klar so.


    Beim "Neuen" sehen wir nun das gleiche. Die Einschränkung dazu vermuten wir (FSX Derivat), weil nichts anderes bekannt ist und MS/AS sich dazu in Schweigen hüllt.


    Ansonsten bist Du nicht zu doof; sondern es ist alles absolut korrekt!


    Viele Grüße,

    Norbert

    Hi Alex,


    Das Thema AffinityMask war nur eine "Krücke" bei FSX & Co. und hat z.B. bei mir nicht funktioniert. Ich habe es seinerzeit nicht geschafft, eine 6-Kern AMD-CPU damit zu beschleunigen. Das Program war damals ja auch nicht dafür ausgelegt.


    Der neue SIM hat diese Einschränkung generell ja nicht, siehe Heinz, läuft aber trotzdem unrund wie ein Ei (Mainthread Hauptlast).


    Viele Grüße,

    Norbert

    Hallo Jörn,


    schaue mal in die Beiträge #158 & 159 hier und installiere den SIM zunächt auf dem LW C. Ich hatte damit beste Erfahrungen gemacht. Keine Verzeichnisse ändern; alles so machen, wie es bei der Installation vorgeschlagen wird.


    Später wird dann alles auf das neue LW verschoben. Das ist mein Vorschlag.


    Lasse den Com.-Ordner bitte komplett leer. Erst muss der SIM mit Deinen Payware-Airports laufen. Achte darauf, dass alle Updates durchlaufen und dass im Inhaltsmanager alles aktuell ist.


    Und lasse Dir Zeit, Arbeit geht erst mal vor und den SIM bekommen wir hin! Das nächste Wochenende kommt bestimmt.


    Wenn alles geschafft ist, der SIM wirklich enwandfrei läuft, kann man den SIM unter WIN 10 / Einstellungen / Apps ganz leicht verschieben.


    Eine PM kannst Du erstellen, indem Du rechts oben eine Konversation startest.


    Viele Grüße,

    Norbert

    Hi Swen,


    ist bei mir auch so. Bereits im Menü Volllast, wenn nicht im NVIDIA-Treiber der Frame-Limiter auf z.B. 30 FPS eingestellt ist (siehe Heinz Tip zur Grafikkarten Schonung).


    Wenn Du das Render-Scaling über oder unter 100% schiebst, ändert sich auch hier bereits im Menü die Anzahl der FPS, sofern V-Sync im SIM und im NVIDIA-Treiber aus ist.


    Was das soll, ist mir schleierhaft. Ich habe das allerdings auch auf der XBOX ONE X mit MS-Spielen; Volllast bereits im Menü.


    Aktuell verbaute Grafikkarte: RTX 3070.


    Viele Grüße,

    Norbert

    Ist die Frage, wie MS/AS das DX12 Texture-Management umsetzt, bzw. nicht vernünftig umsetzt. Bin da auch mehr als skeptisch.


    Mit 8 GB VRAM an einem 4K TV bin ich jetzt schon knapp am VRAM-Limit, hier mit 100% Render-Scaling.

    Und die XBOX Series S/X sind ja mit !0 GB VRAM bestückt :??)


    Viele Grüße,

    Norbert

    Hallo Christian,


    nur zur Info, auch die neue XBOX ist ein geschlossenes MS-System mit Dashboard und ohne Dateimanager. Nur was im MS-Store zum Download angeboten wird, kann in den zukünftigen MSFS dort auch einfließen.


    Lediglich Media-Files kann man "außerhalb" des Systems einbringen und abspielen. Das gilt übrigens für alle Konsolen.


    Viele Grüße,

    Norbert