Beiträge von Skystar

    Gestern bin ich von Reykjavik nach Ísafjörður unterwegs und wundere mich, warum die Landschaft da (rechts im Bild) so "abrasiert" aussieht:



    Nach dem Update bin ich heute nochmal da lang:

    Sieht immer noch so aus... Da fehlen wohl die Satellitenbilder...


    Aber dafür ist Ísafjörður nun wirklich viel schöner:


    Ralf


    P.S.

    Ich hatte mir am 11.07.21 einen Flug von Düsseldorf nach Kevlavik gebucht um 2 Tage später von Reykjavik aus dann genau diesen Flug nach BIIS zu machen. Nachdem ich alle Hotels gebucht hatte sehe ich zum Schluss, dass Island weiterhin "komplizierte" Einreiseregeln hat. Da hab ich dann alles wieder gecancelt. Zum Glück ohne finanzielle Verlust. Von Eurowings gab es sofort einen Voucher.

    OK, wie zu erwarten kein "riesiger" Fortschritt, sondern nur Verbesserungen im Detail.

    P3D hat meiner Meinung nach nur noch so lange eine Daseinsberechtigung, wie die Flugzeuge besser sind als im MSFS.

    Natürlich funktionieren Dinge wie die FSLabsFlieger nicht auf Anhieb und benötigen Updates, die üblicherweise Wochen bis Monate dauern, wenn sie denn überhaupt noch kommen...


    Der allererste Eindruck: Weiterhin "Ground blurry", weil CPU Core 0 weiterhin die Hauptlast trägt.

    Letztendlich also ein relativ uninteressantes Update.


    Ne, so wird das nix...

    Eine "bahnbrechend" neue Version 6 mit Google Earth ist das, was jetzt benötigt wird, sonst wars das dann mit P3D...

    Aber der Traum wird wohl kaum in Erfüllung gehen. Eher wird es noch 5.3 und 5.4 geben, die auch nichts wirklich neues bringen.


    Ralf

    Die PreFlight Software ist aber nicht für den MSFS ?!

    Das dient doch anscheinend nur zur Lizensierung der FSX/P3D Flieger.


    Ich hingegen bin extrem angenehm überrascht, dass ich praktisch sofort per E-Mail Informationen über neue Versionen von denen bekomme.

    Von Aerosoft, ORBX oder SimMarket hab ich noch nie was anderes als Werbung bekommen...


    Ralf

    Jetzt geht es aber Schlag auf Schlag :-)

    Das nächste Update ist bereit:

    BlackBox_Britten_Norman_BN2_Islander_2020_Setup[v1.1.2].exe (329.5MB)


    Da hab ich gleich mal einen ILS Approach in Kirkwall ausprobiert:



    Ralf

    Hallo Günter.

    Der Hersteller Blackbox Simulation hat eine E-Mail mit der Information über das Update und einem Link zum Kundenkonto an die Käufer der Maschine verschickt.

    Wenn du (noch) keine solche E-Mail bekommen hast, dann sieh mal nach, mit welcher E-Mail Adresse du damals gekauft hast und versuche dich damit auf der Webseite einzuloggen.


    Ralf

    Ich hab das subjektive Gefühl, dass die Maschine jetzt "einfacher" zu fliegen ist und weniger "rumzickt". Kann aber natürlich auch Einbildung sein...


    Die Frontscheibe wurde immer noch nicht geputzt. :-) Da hätte Erich von Däniken hunderte Landebahnen von Außerirdischen drauf zu entdecken, soviel runde Kratzer hat die :-)


    Kurzer Rundflug ab Kirkwall:

    Ralf

    Mexico. Sonne, Gewitter, Regenbogen... REX haut einem mal wieder das volle Programm um die Ohren...

    Westlich von Nuevo Laredo (Quetzalcóatl). 4. Leg der IVAO VFR Tour A nach Chihuahua MMNL -> MMCU

    Ralf

    Ich habe bislang 13 verschiedene Bush Touren komplett abgeschlossen. (inkl. FS Academy Voyager)

    Tatsächlich hatte auch ich einmal einen Start des Programmes mitten in der Nacht.

    Ich hab dann auch den Developer Mode benutzt, um die Zeit zu ändern. Damit bekam ich die Tour aber nicht "anerkannt".

    Ein paar Tage später bin ich die letzten 3 Legs dieser Tour erneut geflogen, ohne developer Mode und es war schönster Tag und ich bekam die Tour anerkannt.


    Also einfach am nächsten Tag nochmal neu starten und alles ist in Ordnung. Bei der Balkan Tour hatte ich z.B. niemals Nacht. Immer nur früh morgens.


    Ralf

    Die Daher TBM 930 hat ja eine Menge Updates bekommen.

    Ich bin gerade von MMOX nach MMJC geflogen (1. Leg IVAO VFR Tour A)

    Da hab ich aber eine ziemliche Diskrepanz zwischen IAS und TAS bzw. GS, oder?
    Kann das sein? Kommt mir komisch vor. Als wenn die IAS viel zu niedrig ist. Schließlich fliege ich gerade mal 3-4000ft. AGL.



    Keine MODs im Ordner.


    Ralf

    Ich hatte vorhin mehrere Videos von Sam Chui angesehen. Höchster Airport der Welt, Mojave Wüste scraping und dann auch der kürzeste kommerzielle Flug der Welt auf den Orkney-Inseln.

    Da flog er von Kirkwall aus mit Loganair in einer BN2 zunächst zu diversen Inseln.


    Daraufhin habe ich mir spontan und unüberlegt die Blackbox BN2 gekauft und war erstmal vollkommen überrascht, dass das Cockpit ganz anders aussieht.


    Das was Blackbox verkauft ist das "alte" Cockpit. Im Video war das "neue" aus den 90er Jahren zu sehen.


    Leider fehlt bislang noch ein Livery der größten schottischen Airline Loganair, so dass ich erstmal mit der Bemalung des Erzfeindes unterwegs war: (Landor-Style)

    Papa Westray - EGEP


    Ich kann bislang nur meinen ersten Eindruck schildern: Nervig. Macht keinen Spaß.

    Fürchterliche Trimmung, ungewohntes Langsamflugverhalten mit Full Flaps, udn andere Kleinigkeiten.

    Gut, ich hab die Maschine erst 3 Stunden und muss mich vielleicht noch intensiver damit befasssen. Irgendwann werden wir vielleicht noch Freunde...


    Ralf

    Mount Ruapehu im Tongariru Nationalpark. Der höchste Vulkan in Neuseeland, der im September 2007 zuletzt ausbrach.

    NZ-Mesh von Orbx. War ziemlich stürmisch. Wind kam mit rund 40kn von rechts. Diese C172 (G1000) hatte übrigens auf beiden Seiten verschiedene Kennungen. Rechts D-EPFA und links ZK-FSA...


    Ralf

    Als langjähriger Online-Flieger bei IVAO möchte ich noch ergänzen, dass es dort Unmengen an Hilfsdokumenten gibt.

    Ich vermute, auch VATSIM hat sowas.

    Hier z.B. die Seite über die "Instruments Approach Charts" mit vielen Erklärungen:


    IVAO IAC Explanation


    Hab ich damals im Rahmen meiner SPP Prüfung mal gelernt und gebraucht...

    Ralf

    "...die Höhe vom Flughafen per Luftdruck gemessen.."

    Ähm... Die Höhe des Flughafens ist vollkommen unabhängig vom Luftdruck?

    Der bewegt sich nicht bei Hochdruck ;-)


    Aber ich vermute, dass war einfach nur ungenau ausgedrückt!?


    Ralf

    Windows10 kommt auch mit "Chinesisch Rückwärts" klar :-) Da macht ein Umlaut absolut kein Problem.

    Vor 10 Jahren ja, aber heute ist das einfach nur irgendein Zeichen in der Tabelle.

    Wie gesagt: Das was du im Microsoft Store gekauft hast, ist an genau diese eine E-Mail Adresse gebunden, die du beim Kauf benutzt hast. Also musst du bei dieser Adresse bleiben.

    ...oder mit einer anderen Adresse neu kaufen...


    Ralf

    Wenn man Windows neu installiert, dann gibt man während der Installation einen "Usernamen" an.

    Dieser Username dient zum "lokalen" Anmelden an den Rechner. Er definiert u.a. auch, wie der Benutzerordner heißt.


    Auf meinem Rechner heißt der lokale User R2D2 und entsprechend gibt es C:\USER\R2D2\... (bzw. C:\Benutzer\R2D2...)


    Dieser Name hat aber nichts mit meinem Microsoft Konto zu tun. Mein Microsoft-Konto ist eine kostenlose E-Mail Adresse , die ich bei Outlook.com habe.


    Nachdem der Rechner offline mit allen Mainboard Treibern fertig installiert ist gehe ich zum ersten Mal online und lade alle Microssft Updates.

    Je nachdem von welchem Level aus ich die Neu-Installation durchgeführt habe kann das ein paar MInuten bis zu ein paar Stunden dauern.

    In dem Zusammenhang: Ich empfehle eine Neu-Installation mit dem "Microsoft Media Creation Tool". Damit kann man einen bootfähigen USB-Stick mit der aktuellsten Windows Version erzeugen. USB-Stick mit max 32GB!!!


    OK, wenn dann alles fertig ist gehe ich in den Einstellungen auf Konto und wechsle zur Anmeldung mit einem Microsoft Konto.


    Erst jetzt geht die Sonne auf. Erst jetzt stehen mir Dienste wie OneDrive und alle meine bislang "gekauften" Microsoft-Store Programme zur Installation zur Verfügung.

    Jetzt kann ich z.B. auch den MSFS neu installieren.


    Wenn du nun eine andere Microsoft Konto (E-Mail) Anmeldung benutzt, weil in der bisherigen E-Mailadresse ein Umlaut war, dann bedeutet das, dass keinerlei bislang gekaufte Sachen im Store zu finden sind, da du ja ein neuer User bist.


    Frag ruhig, wenn ich ins Detail gehen soll.


    Grüße

    Ralf