Beiträge von whiggy


    Vielleicht gibts dort ein Knöpfchen, vielleicht gibts da ein Knöpfchen oder vielleicht gar kein Knöpfchen?

    Ein stabilized HUD nützt mir immer dann was, wenn ich ein HUD verwenden will :)

    Hallo Katja, eigentlich sollte sich die HUD Anzeige mit dem Blickwinkel so verschieben, dass die Anzeige jederzeit lesbar bleibt. Ich glaube genau das bereitet Aerosoft noch Kopfweh, weil Sie den Sachverhalt mit der Kollimation im MSFS noch nicht lösen konnten.

    Ja genau das meinte ich. Irgendwie müsste das Indikator für die Landung ja auf der RWY "kleben" und nicht je nach Blickwinkel anders sein. So ist das ganze ziemlich unbrauchbar.

    Naja SID/STAR's können durch ATC requests schon abgekürzt werden. Nur ATC im MSFS kannst vergessen und auf IVAO bzw. VATSIM ist auch nicht immer was online, wo man es gerade braucht. Deshalb finde ich es ganz praktisch, selbst die SID/STAR's editieren zu können. Weil warum sollte man ausgedehnt S-Curves Transistions fliegen, wenn kein Verkehr und kein ATC?


    Im FlybyWire Airbus ist allerdings das Problem, dass STAR's meistens falsch eingefügt werden. Hab es schon oft erlebt, dass nach dem Einfügen von STAR's, der Destination ICAO vor der Transistion steht oder Ähnliches. Ergebnis: Wirres Linien Gedöns.

    Oder es fehlen einfach Waypoints. Und genau hier kommt die Editierbarkeit ins Spiel. Waypoints könnte man einfügen oder mit P/B definieren und eine falsche Reihenfolge durch löschen von Waypoints bereinigen. Geht aber nicht. Denn alles was aus der SID/STAR-Database kommt, ist meistens weder ergänzbar noch editierbar. Was dann noch bleibt im schlimmsten Fall ist Aivlasoft EFB auf 2. PC anwerfen, STAR dort auswählen und ein HDG/TRK Overlay im selected mode zu fliegen :) Und genau dass kanns irgendwie nicht sein :(



    zb. für shortcuts vorwahl. place bearing ist nicht mehr so wichtig das stimmt. die brauchte man zu jener zeit als es noch kein navigraph gab und fmc daten veraltet und lückenhaft waren:-)


    SID und STAR wäre die Verknüpfung z. B. zur Navigraph Datenbank mit der Liste der SID und STARSs direkt in der MCDU auswählbar.


    Zur Zeit muss man ja seinen Flugplan vorab erstellen und kann diesen nicht Manuel im Flieger anpassen, wenn ich einen andern Abflug haben möchte.



    Nein, das habe ich nicht gemeint. Ich meinte hier dass man z.b. Waypoints direkt aus der STAR/Transistion löschen kann (in der MCDU). Das geht zur Zeit bei den allermeisten Transistions nicht. Auch die Möglichkeit Place/Bearing Waypoints zu verwenden wäre toll.

    Das neue Model funktioniert bei mir einwandfrei. Ich finds gut wie sich FBWS entwickelt. Jetzt noch custom VNAV und editierbare SID/STAR's und alles ist fein :yep

    Beim Programmieren der Anflüge ist mir aufgefallen, dass im FMC (fast immer) irgendwelche Transitions mit eingeplant werden, die man gar nicht haben möchte.


    Ja leider. Ist leider ein altes Problem bei nicht sauber programmierten FMC's. Kenne diese Thematik aus diversen Fliegern noch aus FSX Zeiten. Auch wenn man "No Via" einstellt, geht die Via mit und man kann auch nichts löschen.


    Was den Flybywire betrifft: Die fehlende vertikale Autoflight Funktion kann ich ja noch kompensieren. Aber bei Problemen mit der laterialen wirds echt mühsam.


    Ich bin im Moment eher mit der CRJ unterwegs.



    - Throttle in den Windows Gamecontroller Einstellungen überüft?

    - High Dead Zones im Treiber, in Windows und im MSFS überprüft?

    - Treiber überprüft. ggf neu installiert?

    - Anderes USB Port probiert?

    - Alle USB Geräte bis auf den Thottle abgesteckt und dann getestet?


    PS:

    Als allerletzte Massnahme:

    Normaler weisse funktionieren die meisten Joysticks auch one dedizierten Hersteller-Treiber. Ich würde mal den Treiber komplett deinstallieren und mal ohne testen.

    Edit: Schub wieder nur bei 75% obwohl ich an den Einstellungen nichts geändert habe.

    Was ist da nur los. Merkwürdig finde ich, dass wenn ich Vollgas gebe und er 75% anzeigt und ich den Schubregler langsam zu mir ziehe, die Prozentanzeige auf bis zu 100% steigt, aber bei 75% wieder stoppt sobald ich den Schubregler nicht mehr bewege.

    An der Stelle nochmal zur Info: Bei allen anderen Flugzeugen funktioniert mein Throttle einwandfrei.



    Vermutlich falsch kalibriert.

    Du weisst schon, dass man den Throttle für den CRJ über das EFB kalibrieren muss?

    Als Simbrief vor einigen Jahren das Licht der Welt erblickte, dachte ich mir, dass es eine gute Übergangslösung für den angekündigten (aber schon längst überfälligen) PFPX darstellt. Und wann kam der PFPX dann? Einen! Tag nach Simbrief :)


    Deshalb hatte ich dann viele Jahre nicht viel mit Simbrief zu tun. Ich habe alles über PFPX abgewickelt. Leider wird der aber nicht mehr ausreichend gepflegt. Simbrief hat sich mit vielen Komfort-Funktionen (z.b. FMC Flugplanimport über Simbrief ID), viele Aircraft-Profies etc.. zum Quasi-Standard für Simulatorflugplanung etabliert. Ich bin gespannt wohin die Reise mit Navigraph jetzt geht. Ich würde mich über eine kostenpflichtige, erweiterte und werbefreie Variante von Simbrief als Teil meines Navigraph-Abos freuen.

    Naja ich finde nicht, dass das Erlernen von G1000 & G3000 im MSFS Spass macht. Dafür sind diese Systeme viel zu ungenau implementiert. Ich würde da lieber meine Zeit gleich in die WT CJ4 oder auch den CRJ stecken. Ich finde die WT CJ4 am besten für Anfänger geeigenet. Der macht was er soll und ist auch für PIC only Betrieb zertifiziert.