Beiträge von plerzelwupp

    So ihr Lieben,


    die Spitfire ist mein Lieblingsvogel geworden - mittlerweile klappen auch Start und Landung.


    Ich hab für die Spitfire ein Stream Deck Profil erstellt - da kommt man auch besser an die ganzen Knöpfchen, die etwas versteckt sind.



    Verwendet hab ich Icons von Guenseli und eigene.

    Erfordert Axis & Ohs sowie Flight Tracker.


    Wer's braucht, kann sich gerne melden (weiß nicht, ob die Bereitstellung hier möglich/erlaubt/erwünscht ist).

    Hallo, es ist nur eine Vermutung - kann es sein, dass Ihr für updates oder Installationen irgendwann mal Eure Zeitzone bzw. Länderregion umgestellt habt?

    die Erfahrung mit der falschen Uhrzeit hab ich auch mal gemacht. Mir drängte sich daher u.a. die frage auf, weshalb erneut eine Performance-Update geladen wurde, von dem ich glaubte, es sei schon längst installiert.

    Und ich gehöre zu denjenigen, die dieses "out of date Problem" hatten, jedoch ohne Verlust der Flugstunden. Die 3 USA-Updates vor dem ominösen Performance-Update gemacht. Danach musste ich neu verbinden. Seitdem ist alles gut.

    Absolut richtig - das sehe ich auch so. Handbücher und Gebrauchsanleitungen - da wird viel Geld von den Unternehmen gespart (oder auch gemacht - je nach Betrachtungsweise). Im Falle vom MSFS hätte neben dem nackten "Software-Handbuch" ruhig auch ein bisschen was zum Inhalt und zur Nutzung stehen können.


    Kurz nach erscheinen des MSFS hab ich mir von Gamestar ein Sonderheft zum MSFS bestellt. Hat 10 Euro gekostet und hat den Einstieg erheblich vereinfacht. Etwas in der Art hätte ich mir von Microsoft gewünscht. Es muss also kein allumfassendes Buch über die Fliegerei werden. Aber ein paar Grundzüge und Erläuterungen (wie z.B. in diesem Sonderheft) hätte man von Microsoft schon erwarten können - zumal ja auch der Massenmarkt angesprochen werden soll.


    Da muss man Flagge zeigen. Ich bin Ingenieur, komme ganz gut zurecht, nutze Software oder auch Geräte/Maschinen intuitiv. Aber manchmal arbeitet das Gerät eben nicht erwartungskonform und man muss was nachschlagen. Wenn ich feststelle, dass da keine ordentliche Beschreibung in deutscher Sprache beiliegt, gebe ich solche Sachen auch mal (mit entsprechendem Vermerk) zurück.

    Hallo allerseits,


    sorry - bin eben erst wieder online.


    Ich hab mal testweise eine orangefarbene Bar gemacht, Farben etwas bearbeitet. Sah auch gut aus - letztendlich ging ich aber wieder zurück auf schwarz.


    Axis und Ohs hab ich auch in Version 2.05 b18


    Etwas verwirrend fand ich, dass der Ordner "1024" angelegt werden musste. Nach der Beschreibung hätte man auch davon ausgehen können, dass dieser vorhanden sei. Aber egal. Geht's jetzt bei jedem? :-)


    Damit hab ich auch mal im Stream Deck Layout experimentiert. Werde dort auch noch was posten. Aber eins kann ich schon vorweg nehmen: Axis und Ohs kann das Stream Deck hübscher mach, insbesondere mit Blick auf die fertigen Layouts, welche auf flightsim.to angeboten werden. Aber einen funktionellen Mehrwert im Vergleich zu "Flight Tracker - only" hab ich noch nicht gefunden.


    Schön finde ich auch, dass man diverse Instrumente auf das Fenster (oder zweiten Bildschirm) legen kann. Das ist eine direkte Axis & Ohs Funktion. Nun denn, auch ein bisschen Spielerei.


    Dann noch zur dritten Funktion von Axis & Ohs: Tasten-Makros, Joystick, Throttle usw. für Flugzeuge anlegen: Uff, ganz schön umfangreich, das wirst erschlagen. Da bin ich ja in 3 Jahren noch nicht fertig. :yikes:


    Aber ohne solche Tools wie Axis & Ohs oder auch FSUIP7 ist es schwer, von außen in den Sim einzugreifen.. Insgesamt doch ein erheblicher Mehrwert.


    So, nun hab ich mehr über Axis und Ohs geschrieben als über die info-Bar. Aber das ist ja auch mal wichtig und passt auch hier her.

    Nun bin ich aber etwas verwirrt - ich fliege doch vorwärts, indem ich die Nase nach unten neige - also Joystick von mir weg. Und ich bremse, indem ich den Joystick zu mir nach hinten ziehe (Nase nach oben).


    An die Trägheit (verzögerte Reaktionen) muss man sich noch gewöhnen - die ständigen und rechtzeitigen Korrekturen. Flugphase ist weniger das Problem. Ich übe ständig, senkrecht nach unten zu schweben um zu landen. Aber es ist wirklich ein Kampf. Ebenso das Schweben auf einem Punkt.

    Hallo Seppi,


    an Monitoren mangelt es mir auch nicht - ich hab Dual-WQHD und einen 27er Zoller daneben. Insgesamt also 3 x 27 Zoll nebeneinander. Bei Glascockpits lagere ich auch aus.


    Ich bin mal gespannt, wie ich das neue Feature annehme. Ich teste sozusagen mein eigenes Nutzerverhalten aus. :-)


    Man lernt ja dazu - und da hab ich in der Vergangenheit schon so manche Gewohnheit abgelegt und/oder angewöhnt.

    Guten Tag allerseits,


    neulich wurde im CRJ-Thread darüber philosophiert, um was für eine Infobar es sich bei dem Vorstellungsvideo handelte

    (hier und hier). Insoweit mag das für RDaum64 und Seppi interessant sein. Schnell stellte sich aber heraus, dass diese nur im Stream läuft, nicht aber im eigentlichen MSFS.


    Heute bin ich über die kostenlose Info-Bar von JayDee gestoßen, die jedoch Axis & Ohs erfordert (kostenpflichtig). Letzteres hab ich nun doch beschafft, weil es Mehrwert auch für den Stream Deck bringen kann.


    Sieht nicht ganz so hübsch aus - aber mit wenigen xml-Eingriffen (und -kenntnissen) kann man sich Farben, Transparenz usw. einstellen.


    Die Bar ist in der Außen- und Innenansicht verfügbar und lässt sich auch einfach wegschalten. Insoweit nicht so pfriemelig wie das Original-Hud, das immer über das Einstellungsmenü abgeschaltet werden muss. Natürlich kann die Bar auch unten angezeigt werden - je nach persönlichem Geschmack - auch in der Mitte, oder sonst wo ;-) - kann auch kleiner gezoomt werden.


    Oft hab ich bei meiner Perspektive das Problem, die Instrumente nicht richtig lesen zu können, muss da immer reinzoomen. Insoweit ist das eine schöne Alternative, wie ich finde.



    (Anmerkung: da hab ich ein doofes Beispiel gewählt - die Spitfire hat keinen Autopiloten, daher sind die Werte auf der rechten Seite = 0)

    Wer es mitverfolgen will,


    das hier scheint der diesbezüglich maßgebliche Thread im MSFS Forum zu sein, mit ü 400 Beiträgen.


    Bislang noch keine konkreten Antworten, Lösungen oder Workarounds, soweit ich das überblicke.


    Ich bin gottseidank nicht betroffen, behalte das aber auch im Auge.


    PS: Der möglicherweise aussagekräftigste Post vom Community-Manager Nr. 279

    Zitat

    Thanks for the info! I don’t have much more to say at the moment as the team investigates but if they have any further questions to help with this issue I’ll reach out here and ask. Appreciate the help!

    Hm, also noch mal: Wenn Du auf "Ja" klickst, kommt dann bei dir die Animation mit der Aufforderung einen Button zum Fortfahren zu klicken?2 Und wenn du dann klickst, was passierte dann? Bei mir kommt dann nach nach einem Kurzen Blick auf London wieder das Video.

    Irgendwann breche ich dann per Taskmanager ab. Da hab ich dann aber schon 5 oder 10 Minuten gewartet, das was passiert.

    Genau - ich hab es gemacht wie Alex. Geduldig bleiben.

    Und in den Einstellungen checken, dass du wieder online bist/gehst.

    Also ich hatte die Probleme gestern auch - siehe Beitrag Nr. 22


    Nach klicken auf "ja" (und einer Wartezeit von 1 bis 2 Minuten") wurde der Sim neu gestartet und das ominöse Performace-Update wurde (erneut?) geladen.


    Die 3 Inhalten (Bushtrip und 2 Airports) hatte ich kurz zuvor geladen.


    Der Sim war offline - erneut verbunden. Seitdem geht augenscheinlich wieder alles.

    Vielleicht eine Idee (falls es sich umsetzen lässt):


    Mit Stream Deck ATIS abzufragen. Sobald meiner da ist und ich "langweile" habe, werde ich das mal probieren.


    Also man tippt über eine "Tastatur" den ICAO-Code ein und erhält auf einer "Taste" dann den Output angezeigt.

    Zur Umsetzung hätte ich da noch keine Idee. Aber es gibt ein Tool, mit dem man Wetter abrufen kann. Da kann man vielleicht "spicken".

    Hallo Niklas,


    schau mal - hier hat Claus-Peter einiges zusammengestellt.


    Vieles steht unter "Nützliche Links" und "Tipps & Tricks".


    Ich persönliche bevorzuge zum Tracken LittleNavMap, Navigraph und das kleine schlanke Tool "VFR Map" (ebenfalls im verlinkten Beitrag genannt).


    Auch FSXmap kann ganz hilfreich sein - das bietet auch ergänzende Informationen (Frequenzen, Landebahnen, usw.) - übrigens auch sämtliche ILS-Frequenzen.


    Es gibt auch Apps für Android usw..

    Als Pragmatiker kann ich dazu nur sagen, dass für mich die maßgeblichen Vorzüge des simulatorfliegens darin liegen,

    • dass ich auf langen AP-Strecken auch mal eine Zigarette rauchen -
    • und bei der Stewardess (Ehefrau) auch mal ein Bierchen bestellen kann.

    :beer