Beiträge von plerzelwupp

    Hallo Oliver,


    Was ich bis jetzt sehe ist, dass man das Stream Deck wohl nur vollumfänglich nutzen kann mit AAO.

    Andererseits kann man AAO auch ohne Stream Deck nutzen mit einem Tablet z.B., oder irre ich mich. Das wäre ja bedeutend günstiger.

    Hallo Matthias,


    nun - wir sind hier im Stream Deck Thread. Aber ja: Axis and Ohs lohnt sich auf jeden Fall, auch wenn man kein Stream Deck hat. Sämtliche Steuergeräte können damit angesprochen werden, künftig können auch Webseiten gestaltet werden (z.B. Steuerungen auf dem Tablet).


    Die Frage war ja zunächst umgekehrt - und so sollte man das auch sehen: AAO unterstützt auch das Stream Deck - der Entwickler hat dafür ein Plugin geschaffen. Übrigens auch weitere Plugins, z.B. für Knobster oder Midi-Geräte. AAO ist die Schaltzentrale zwischen all deiner Steuergeräte (Homecockpit) und dem Sim.

    Hallo Zusammen,


    ich habe bereits einen Großteil der Beiträge gelesen, aber ich bin noch nicht sicher, ob ich das wirklich brauche (ist ja nicht wirklich ein Schnäppchen). Kann man das auch benutzen ohne AAO?

    Jenseits von AAO kannst du das zur Steuerung des Sims mit Flightracker nutzen, oder mit Tastenbefehlen bestücken (siehe auch Beitrag Nr. 1).


    Ansonsten ist das Stream Deck interessant für für Windows, Routinen, Skripte, Photoshop, usw.. Einige solche Routinen (z.B. für Screenshots, Programmstarts, usw.) hatten wir hier auch vorgestellt.

    Also ich kenne es aus vielen Berichten.

    • Wenn nicht jeder Groschen 2x umgedreht werden muss und ca. 10 cm2 Mehrfläche gut möglich sind, so würde ich das große Stream Deck XL empfehlen. 

    Viele ärgern sich hinterher, weil oft 32-er Profile angeboten werden. Oder weil der Platz nicht ausreicht. In diesem Fall würde ich also eher dazu raten: Wenn schon investieren, dann richtig.

    hallihallo gerne möchte ich mein Stream Deck Profil von vor einem halben Jahr gegen ein neues austauschen. Meine Frage geht dahin , ob ich vorher das Alte deinstallieren / löschen muss . wenn ja sind dann die Scripts auch weg (hoffendlich) . gibt es im Netz vielleicht eine Seite die das Thema Stream Deck für den Flugsimulator 2020 ausführlich behandelt ? viele Grüße Volker            mir gehts genauso wie bei der Frage vor 33 Minuten 

    Hallo Volker,


    • sichere vorher deine Profile, dafür gibt es eine Option. Leider kann ich kein Screenshot machen, bei Bedarf kann ich für diesen Punkt heute Abend konkreter werden.
    • Schreibe dir auf, welche Plugins aktiv waren und lege sie zur Hand.
    • Sofern du auch AAO nutzt, so speichere unabhängig vom Stream-Deck auch dort deine kompletten Einstellungen, Skripte, Zuordnungen usw. Hierfür musst du nur den Ordner sichern:  C:\Users\Dein_Benutzername\AppData\Local\Lorbi_SI\LorbyAxisAndOhsMSFS

    Prinzipiell kannst du Profile jederzeit löschen, kopieren sichern, wiederherstellen oder auch neue anlegen - da kommt sich nichts in die Quere. Das geht auch im laufenden Betrieb.

    Das ist eine gute Frage, denn mit Einführung des shop-artigen Charakters für Plugins ist eine ordentliche Pluginverwaltung aus der Stream-Deck-Software verschwunden. Dort können nur die über StreamDeck-Software installierten Plugins deinstalliert werden. Selbst das ist etwas umständlich. :-?


    Anfänglich hatte ich noch das Plugin aus dem Verzeichnis gelöscht (per Hand), danach neu installiert. Seit geraumer Zeit bügle ich die Datei aber einfach nur noch drüber (Doppelklick auf das Plugin). Probleme hatte ich diesbezüglich noch keine. Mut zur Lücke. :)

    Ich hätte da eine grundsätzliche Frage: Ist es möglich, auf dem Streamdeck 4 Buttonzustände darzustellen? Zwei sind klar, aber beim A320 gibt es beim TCAS 4 Schalterstellungen, nämlich THRT/ALL/ABV/BLW. Ich hätte diesen Schalter in allen vier Stellungen, aber geht das überhaupt?

    Ja klar, das geht. Das hatte ich hier beschrieben:


    Hier geht es zwar "nur" um 3 Schalter, aber prinzipiell sind nach dieser Methode auch 17 Schalterstellungen möglich ;)

    Hallo Uwe,


    nichts dergleichen passiert. Deine Einstellungen bleiben erhalten. Kleiner Tipp am Rande: Du kannst dir auch Kopien deiner Steuerungsprofile anlegen, in denen du dann nach Herzenslust experimentieren kannst, z.B. Zuordnungen herausnehmen, die du fortan über AAO steuern möchtest, usw.

    Mein Hangar ist ein klein wenig voller geworden.


    So, nun muss ich aber die Vips nach Hause fliegen. :)


    Also das Motorengeräusch von Außen klingt schon mal so schlecht nicht, wie ich finde. Auf jeden Fall glaubwürdig, auch wenn ich nicht behaupten kann, den Sound einer echten Twin Otter im Ohr zu haben.




    Hallo Claus,


    da ist es natürlich schwer, eine konkrete Antwort auf eine pauschale Frage zu geben. Also prinzipiell sollte die Tastatursteuerung in jedem Flugzeug gleich funktionieren. Aber keine Regel ohne Ausnahme. Natürlich gibt es spezielle Funktionen, die ein Flugzeug nicht hat - oder spezielle Flugzeuge, die mit besonderen Steuereinstellungen zu bedienen sind.


    Daher frag ich einfach mal ganz frech: Auf was bezieht sich deine Frage konkret?

    Ich habe die kostenlose installiert, muss ich die auch noch aktivieren???

    Hallo Alex,


    kurze Antwort: Nein. :)


    Installieren und loslegen.


    In der kostenpflichtigen Variante musst du nicht nur das Addon selber aktivieren, sondern du Kannst/musst dann auch noch die zusätzlichen Dienste (wie Navigraph oder Wetter) entsprechend verknüpfen (sofern du diese hast oder nutzt). Das alles gibt es aber nicht in der kostenlosen Variante.

    Ich weiss, das Thema wurde auch schon behandelt, aber ich sehe keine Lösung mehr.


    Hallo Ruedi,


    leider geht nicht genau hervor, was du alles schon versucht hast. Ich versuche nun mal die häufigsten Probleme zusammenzufassen:

    • Es sind Unterstützungsoptionen aktiv (bitte einfach mal in den Unterstützungsoptionen alles auf "schwer" einstellen).
    • Es kommt ein Störsignal eines anderen Gerätes im Sim an, möglicherweise nicht nur direkt auf das Seitenruder, sondern auch die Trimmungen. Diesbezüglich mal die Zuordnungen Seitenruder und Seitenrudertrimmung all deiner Geräte überprüfen.
    • Das Flugmodell muss auf "modern" eingestellt sein. 
    • Das Steuergerät ist tatsächlich ausgelutscht - im Sim unter den Empfindlichkeitseinstellungen testen. Auch auf Windowsebene eine Kalibrierung vornehmen.

    Edit: Während ich das schrieb, hat es sich mal wieder überschnitten. Mathias war schneller.

    Hallo Alex,


    zur Einführung gab es das Premium Paket eine Weile kostenlos. Das wurde dann aber leider beendet. So gibt es bis heute die kostenlose und die kostenpflichtige Variante. Ich hab das GTN 750 maßgeblich im H145 und in der Husky als kostenlose Variante aktiviert. Das genügt mir vorerst.


    Eine Gegenüberstellung findest du auf der Hauptseite (unten die Checkliste).

    Also ich werde es mir die Twin Otter heute auch kaufen, sie passt genau in mein Beuteschema. Leider hat der Cruiselevel-Beitrag meine Vorfreude etwas getrübt.


    Gerne kann ich dazu später meine Eindrücke schildern, wobei ich mangels Expertise wenig zur Systemtiefe sagen kann. Aber das ist ja das Schöne am MSFS, dass verschiedene Interessen befriedigt werden können. Da setze ich mich ganz unbefangen rein und erfreue mich an der Oberflächlichkeit. ;)

    ich bin seit Anfang an bei Bijans AddOns dabei und finde es großartig wie er die Seasons immer wieder updatet und verbessert. Wenn mir mal ein Teilaspekt nicht so gefällt ist das Jammern auf hohem Niveau. Aber im Gegensatz zu vielen anderen AddOns hat er die Seasons so aufgebaut, dass man problemlos auch einzelne Teile unbenutzt lassen kann.


    Die 3D Bäume gefallen mir übrigens gut. Wäre schön, wenn man die auch flächendeckend umsetzen könnte aber dem steht wohl das Konzept von Asobo im Weg. Und die Bäume alle händisch zu tauschen dürfte selbst dem engagiertesten Entwickler zu viel werden.


    Die Seasons sind mein "bread&butter tool" und ich möchte nicht mehr darauf verzichten.

    Es ist , wie du sagt, Jammern auf hohem Niveau. Ich hab das auch oft betont - insbesondere im Zusammenhang mit dem direkten Vergleich mit Rex AccuSeason. Man darf dabei nicht vergessen, dass der Sim von Hause aus nur rudimentäre Anpassungen an die Vegetation hat. Insofern ist es auf jeden Fall ein Gewinn.

    Also ist es normal, dass die Seitenruder-Achse sich relativ leicht drehen lässt?


    @plerzelwupp Da wäre doch wirklich ein Tablet als Anzeige praktisch. Da braucht man eigentlich nur hin und wieder ein Stromkabel. Die Übertragung im eigenen Netzwerk und dann über WLAN funktioniert eigentlich ganz gut. Ist dann nur etwas "nervig" weil man immer erst das Tablet hochfahren muss und dann über den Browser die jeweilige lokale IP ansteuern.


    Klingt aber komplizierter als es ist.

    Da hast du auch wieder Recht. Wir haben in unserem Haushalt schon 2 Tablets, die aber eher anderweitig genutzt werden, daher hatte ich den Gedanken verworfen (und gedacht "ein einfacher Touchscreen tut es auch"). Es war eher der Kostenfaktor.


    Auf der anderen Seite brauche ich für diese Aufgabe kein Premium-Tablet; ein einfaches Tablet würde genügen. Das macht dann insgesamt kostenmäßig auch nicht mehr aus.


    Die Halterungen drucke ich dir natürlich trotzdem aus. ;)

    Ich wäre jetzt tatsächlich erstmal den Weg über ein Tablet gegangen. Aber der sollte doch eigentlich ganz gut passen. Müsste man nur mal schauen ob es in der breite hinkommt und nicht zu schmal dann wirkt: https://www.amazon.de/WIMAXIT-…vTm90TG9nQ2xpY2s9dHJ1ZQ==


    Zur Vorlage habe ich auf die schnelle das gefunden: https://www.thingiverse.com/thing:4437119

    Kann ja auch so "ähnlich" sein und gibt es bestimmt noch eine ganze Reihe mehr. Bevor du aber ans Werk gehen solltest. Lass mich da bitte heute abend noch mal genauer nachschauen und auch messen ;)

    Also 7 Zoll entspricht in etwa der Größe, die ich mir vorstellte.


    Da mache ich mir nur Gedanken, wie ich den Monitor in das MSFS-System einbinde. Auf den ersten Blick sieht es für mich so aus, dass der per HDMI an den Rechner angebunden wird (für das Bild) und mit USB für die Stromversorgung und Touchfunktionen. Allmählich gehen mir die Anschlüsse aus. HDMI hab ich keinen mehr. Aber da gibt es sicherlich Lösungen.


    Auf Thingiverse gibt es Millionen von Druckvorlagen, da könnte durchaus etwas passendes dabei sein.


    Das Ausdrucken (nach Druckvorlagen) ist kein Problem für mich, aber zugegebenermaßen arbeite ich mich in das 3D-Zeichnen ein (also eigene Entwicklungen). EInfache Zeichnungen kriege ich mittlerweile hin. Hier hat mir Martin Mmikoncad seine Hilfe angeboten. Er ist Experte auf dem Gebiet.

    Hallo Matthias,


    der geneigte Hardware-Interessent ^^


    Wenn du mir einen Tipp für den kleinen Monitor gibst (so etwas suche ich auch), dann drucke ich dir die Halterungen gerne aus. Für mich dann gleich mit. Hast du dafür Druckvorlagen?

    Danke für die Rückmeldung, Uwe :)


    Also ich hab die PA 28R nicht, aber ich hab ein ähnliches Problem mit der MB339. Hier im Forum gibt es noch weitere Kollegen, die diesbezüglich mit einem anderen Flugzeug Probleme haben.


    Insofern könntest du mal testen, der PA 28R anstatt der "Gashebelache" die "Gashebelachse 1" zuzuordnen. Das hat (wie gesagt) bei anderen Flugzeugen schon geholfen.