Beiträge von stenax

    Grob vereinfacht, aber für Dich als Anfänger kompliziert genug, denke ich:


    Für eine Reisehöhe von 10.000 Fuß musst Du auch 10.000 Fuß einstellen. Das ist für den Airbus im Allgemeinen (und für das bergige Südamerika im Speziellen) allerdings extrem niedrig. Übliche Reisehöhen sind eher 24.000 bis 38.000 Fuß würde ich sagen.

    Übrigens…. wenn Du die so genannte Transition Altitude überschreitest (die in Südamerika durchaus bei 10.000 Fuß liegen könnte), wird die (Reise-) Höhe nicht mehr in Fuß angegeben, sondern als Flight Level. 10.000 Fuß entspricht dann FL 100. Der Unterschied ist, dass sich die Angabe in Fuß auf den real herrschenden lokalen Luftdruck und das Flight Level sich auf den Standartluftdruck (1013 hPc) bezieht.

    Wir haben

    • einen SU10-Beta Thread, 
    • hierzu wurde ein weiterer Beta-Thread veröffentlicht, 
    • außerdem haben wir einen "SU10 wird verschoben" Thread 
    • sowie ein "Update heute?" Thread. 

    Hab ich etwas vergessen? Wie auch immer - leider ist es im Sommerloch ein klein wenig eskaliert. Letztgenannter Thread hat nichts mit dem SU10 zu tun, das sortiere ich gleich um.

    Und obwohl ich fast alles überflogen habe, weiß anscheinend keiner, wann SU10 nun endlich rauskommt. 8.9. scheint ja wohl eine Ente 🦆 gewesen tu sein. Denn heute und der 9.9.

    Hallo.

    mein erster VOR / NDB Flug hat geklappt.... Es ging von Helgoland nach Kiel :)

    Hab aber noch (Anfänger) fragen..... ;)

    - Weiß jemand, wo und wie man im GTN 750 eine zweite VOR Frequenz einstellen kann?

    - Kann mir jemand sagen, wo ich in der TwinOtter die Entfernung zum Beispiel zum Helgoland VOR (DHE) ablesen kann?

    - Wie kann ich eigentlich feststellen ob der ADF kontakt zum NDB hat, wenn die Flugrichtung = der Richtung des NDBs ist?


    Vielen lieben Dank schon mal!

    Ich mag Simtoolkit Pro sogar lieber als Volanta und benutze es hauptsächlich zum Loggen meine Flüge. Aber auch zum Beispiel die Airportkarten, aus Simtookit sind oftmals sehr brauchbar.

    Passend zur neuen Version ist auch ein Video Guide erschienen. Damit kann man sich am schnellsten ein eigenes Bild über den Umfang der Software verschaffen:


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Ich warte voller Ungeduld auf die Neuauflage der Cessna CJ4 von Working Title.

    Die wird dann - so vermute ich - sogar kostenfrei bleiben.

    Ich liebe <3 die CJ4 von Working Title schon jetzt...... angekündigt wurde die Neuauflage; nur meines Wissens nach ohne Zieltermin.

    Lieben Dank :!:

    Da habt Ihr mich ja ordentlich mit Hausaufgaben versorgt :yep Vom Buch "Motorflug kompakt" habe ich schon gehört. Falls es mir jemad gebraucht (muss ja nicht die neueste Auflage sein) verkaufen möchte, darf er sich gerne melden.

    plerzelwupp : Einen Vorschlag: Da die Antworten sich alle auf VOR Navigation im Allgemeinen bezogen, könntest Du zur Übersicht vielleicht "Gerne in der Twin Otter" aus der Überschrift entfernen?

    Ich bin erst mit dem MSFS in die Flugsimulation eingestiegen und bisher hauptsächlich im Airliner per GPS Flugplan unterwegs. Das funktioniert mittlerweile super. Jetzt ist Zeit für etwas Neues (Altes).


    Auf meinem Zettel steht, dass ich endlich mal anständig lerne, mit VORs und DME zu navigieren. Davon habe ich bisher null Ahnung. Kann mir jemand empfehlen, wie ich das möglichst effektiv und auf Deutsch lerne?


    - von der Flugplanerstellung bis zur praktischen Umsetzung - Theorie nur das Notwendigste ;) hauptsächlich möchte ich damit von A nach B kommen.....


    Als Flugzeug für meine Übungen schwebt mir die Twin Otter vor.


    Vielleicht hat auch jemand Lust, mir, zum Beispiel über Discord, ein paar Unterrichtseinheiten zu geben?


    Danke schon einmal!

    Hallo Leute,


    das Navi der Twin Otter GNS530 ist für mich der absolute Graus! :bonk:  <X


    Bis man da mal einen Flugplan programmiert hat, bin ich mit dem Airbus schon 3x um die Welt geflogen.... ;)


    Und auch der Import von Flugplänen mit dem GNS530- Mod von Github bekomme ich nicht hin. Der Flugplan endet nicht am Zielflughafen, sondern bei einem Wegpunkt inmitten des Flugplanes.


    - Kann man das Navi ersetzen? Alternativ: und das wäre total lieb :beer

    - Gibt es hier einen Kollegen, der das GNS530 gut bedienen und es mir (zum Beispiel auf Discord) erklären kann :?:

    Hallo,

    bzgl. Multi-Screen kenne ich mich nicht aus, bin aber über ein Video gestolpert:


    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Wenn ich das so sehe, würde ich Multi Screen als „Immersionsbreaker“ auf jeden Fall NiCHT sehen.

    Nein, für PAPI muss man nichts extra einstellen.

    Werden die auch nicht an den "Handgemachten" MSFS Flughäfen angezeigt? Zum Beispiel EDHL (Lübeck)?

    Wenn da auch nicht, dann ist der Flusi vielleicht nicht zu enden installiert. Dann bitte mal im Market Place die kostenlosen World Updates runterladen. Und auch im Inhaltsmanager schauen, ob es dort weitere Pakete zum Download gibt.

    Moin FSRealistic-Kenner,

    beim Fenix A320ceo habe ich das Problem, dass ich es bei meinen Soundeinstellungen kaum höre, wenn der Fenix tatsächlich aufgesetzt ist. Außerdem ist mir ebenfalls beim Fenix der Unterschied der Lautsärke zwischen Außen- und Innensicht zu stark.

    Kann einem hier FSRealistic helfen? Lassen sich zum Beipsiel die Landesounds vom Fenix "individualisieren"? Ruckelt FSRealistic auch beim Fenix?

    Lieben Dank!

    Hallo,

    in diesem alten Threed und bei Discord bin ich über das Tool Prozess Lasso gestolpert.

    Seppi , benutzt Du das noch? Wie sind Eure Erfahrungen? Tatsächlich weniger gestotter auf komplexen Szenerien?


    Laut diesem Video:


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    sind ja nur 2 Einstellungen vorzunehmen. Bringt das wirklich was? Ich bin immer etwas skeptisch gegenüber solchen Systemtools, bei denen ich nicht genau verstehe, was die machen.


    Könnte man die Änderungen wieder rückgängig machen und Prozess Lasso wieder rückstandslos entfernen? Wie sind Deine Erfahrungen?

    Danke!