Beiträge von thomasoeli

    Servus Thomas,

    mir hilft in solchen Momenten, wenn es auch mal schnell gehen soll, einfach die Taste [S] zu drücken.

    Dann springt die Kamera hinter die Maschine und bis auf wenige Ausnahmen (starke Turbulenzen oder Seitewinde) ist die Ansicht dann von mittig-hinten. Das betrifft die Außenansicht.


    Hi Roland,


    die S-Taste ist ja quasi die Smart View. Wenn ich die Taste in der Luft in der Nähe eines Flughafens drücke, zeigt er mir immer den nächstgelegenen Flughafen an. Auf der Start/Landebahn funktioniert es natürlich. Die Taste habe ich mir auch an meinem Stick belegt.


    Ich habe eine Taste am Yoke belegt mit "Cockpitsicht Rückstellung" und "Außenansicht Rückstellung". Somit springt die Sicht immer geradeaus.

    Hi,


    vielleicht eine blöde Frage vorab, was ist ein Yoke? Der Joystick?


    Wo findest du die Einstellungen "Cockpitsicht Rückstellung" und "Außenansicht Rückstellung"? Ich finde hierzu nichts in den Einstellungen? Ich habe auch nach der Eingabe gesucht, aber nichts gefunden.


    Hast du evtl. einen Screenshot davon?


    Danke dir!

    Hast du ingame oben in der Menüleiste unter Kamera in der externen Sicht die Smartcam deaktiviert?

    Bei mir ist das deaktiviert und eigentlich bleibt die externe Sicht bei mir immer so, wie ich es mit dem Cooliehat auf dem Joystick oder mit der Maus eingerichtet habe. Auch nachdem ich von der Cockpitsicht wieder auf Extern umschalte (habe dafür auch einen Schalter auf dem Joystick gelegt), stellt sich die Kamera wieder auf die letzte Sicht ein. Auch nach heftigen Manövern ist nach kurzer Zeit die Sicht wieder so wie zu Anfang. Geringe Schwankungen durch Turbulenzen z.B. muss die Kamera natürlich immer ausgleichen.


    Bei der Landung oder anderen kribbeligen Manövern sitze ich aber lieber im Cockpit, da habe ich die Maschine besser im Griff, als wenn ich wenig praxisgerecht mir das von draußen ansehe.;;)hde

    Die Smart View muss ich mal checken, wenn die externe Ansicht aktiv ist.


    Ich nutze den Thrustmaster T.Flight Hotas X und nutze prinzipiell noch die Standard Einstellungen.


    Ich glaube dir gern, dass eine Landung im Cockpit die Beste ist, allerdings ist das nix für Anfänger. Oder zumindest nur schwer... ;)

    Hallo zusammen,


    ich habe in letzter Zeit, oder vielleicht auch seit dem neuesten Update das Problem, dass ich Flüge nicht mehr beenden kann.


    Soll heißen, dass nicht mehr automatisch der Abgeschlossen Bildschirm erscheint, wenn ich z.B. mit einer Cessna am Zielflughafen den Motor abstelle, Landeklappen gerade stelle, TRIM gerade stelle, Fußbremse betätige, Systeme abschalte etc..


    Normalerweise sollte dann automatisch der Bildschirm erscheinen, was er aber jüngst kaum noch tut.


    Parallel fällt mir auf, dass die Checkliste nur für den Abflug bearbeitet ist und der noch bei 0 steht. Die Flugsicherung habe ich an die KI delegiert. Kann es an der noch offenen Checkliste liegen?


    Wenn ich nach einer Landung z.B. an den Co-Piloten übergebe, versucht der plötzlich den Rest zu erledigen bzw. teilweise auch zu starten?!


    M.M.n. sollte die Checkliste auf das erfolgreiche Abschließen des Fluges keinen Einfluss haben?!


    Ich starte und beende den Flug übrigens zu 99% direkt vom Rollfeld und nicht am Gate. Somit muss ich bei der Landung auch nicht zwingend die Parkposition erreichen?


    Habe ich evtl. etwas nicht bedacht, oder übersehen?


    Ich freue mich über eure Hilfe!


    Besten Dank!

    Hallo zusammen,


    meine Frage ist denke ich recht simpel, dennoch irgendwie schwer umsetzbar. Und zwar möchte ich, dass das Flugzeug von hinten immer mittig von der Kamera ausgerichtet wird.


    Ich kann es mit der Maus auch mittig ausrichten, aber nach wenigen Sekunden ist die Kamera wieder leicht versetzt dahinter. Es passiert auch, wenn ich z.B. ins Cockpit switche.


    Somit ist es natürlich für die Landung von außen etwas schwierig zu erkennen, ob ich mittig zur Landebahn bin. Ich habe es auf dem Mal farblich markiert wie ich es gern immer hätte, Ich fliege sehr gern von außen, weil es erstens einfacher ist und man mehr von der Welt sieht. 8D


    Die Smart View habe ich mal auf manuell, oder automatisch getestet. Wenn es damit überhaupt etwas zu tun hat.


    Ist es ggf. nicht möglich, dass sich die Kamera IMMER zentral hinter dem Flugzeug zentriert? So dass ich nicht mit der Maus manuell nachhelfen muss, was aber nur kurz hilft.


    Ich danke euch!


    Smart View

    Hi Fabian,


    beobachte bitte mal, ob du nach einer gewissen Zeit auch FPS Einbrüche hast.


    In den REX Einstellungen ist standardmäßig eingestellt, dass sich das Wetter aller 10 Minuten aktualisiert. Ich vermute, dass sich genau dann Ruckler einstellen. Heute habe ich es testhalber mal auf 20 Minuten eingestellt und vorerst keine Einbrüche gehabt.


    Dennoch habe ich auch festgestellt, dass im Wetter-Menü im Spiel "Live" nicht mehr aktiv war. Soll heißen, dass die Uhrzeit nicht richtig lief und z.B. die Sonne nicht unterging.


    Bin vorher mal in Andalusien im Sonnenuntergang rumgeflogen. Im Hauptmenü muss man für REX ja "Angepasst" und "klarer Himmel" wählen.


    Beobachte das bitte mal.


    Besten Dank!

    Moin, ich habe mir Rex Weather Force 2020 gekauft , bin sehr zufrieden , vorher hatte ich oft Gewitter , obwohl eigentlich kein Gewitter war.

    Hi Günter,


    ich habe mir auch das Rex Weather installiert. Wie lange dauert es bei dir bis das Rex Weather geladen wird?


    Ich habe mal ein Vergleichsbild zw. dem Rex Weather und dem Live-Wetter im FS erstellt, siehe erstes und zweites Bild. Das Blenden der Sonne ist aber etwas extrem.


    Zudem hatte ich schon 2x Mitten im Flug, dass die FPS plötzlich dermaßen eingebrochen sind, dass kein Steuern mehr möglich war. Das Rex-Weather verschwand auch plötzlich. De- und Aktivieren des Rex Weathers brachte hier Abhilfe.


    Konntest du schon ähnliches beobachten?


    Danke dir!

    Ich vermelde nun auch mal Erfolg! 8) Ich habe die Flugsicherung wieder aktiviert und bin nach dem Landepfad gelandet. Dieser erschien nun auch viel früher.


    Ich konnte auch den Flug erfolgreich abschließen. Der Flieger muss nicht zwingend das Rollfeld verlassen, sofern ich keine Parkposition angegeben habe.


    Besten Dank nochmal für eure Unterstützung! :beer:yep

    Hallo Heinz,


    ehrliche Antwort, nein! :huh: Ich werde wohl doch die Flugsicherung wieder an die KI delegieren, dann sollte dieses Problem zumindest nicht mehr auftreten, oder?


    Was mich gestern halt wunderte, dass es trotzdem noch offene Punkte in der Checkliste gab, obwohl die Flugsicherung an die KI delegiert war.


    Somit konnte vermutlich der Flug nicht erfolgreich abgeschlossen werden, vermute ich?

    Moin Martin,


    wo ich gestern Nacht landen wollte bzw. musste weiß ich gar nicht mehr genau. Ich bin aber eben mal von Leipzig-Halle nach Taucha geflogen, einfach mal um den Landepfad zu testen bzw. zu sehen.


    Mich wundert aber, dass diese nicht wirklich angezeigt wird, oder zumindest viel zu spät (0,64km vor der Landung) ?! Ja, er ist aktiviert, ich habe mehrmals nachgeschaut. ;) Anbei auch die passenden Screenshots.


    Ich kann mich noch an den Release vom FS2020 erinnern, hier hatte ich den Landepfad schon von weitem gesehen. :??)


    Ich fliege ja prinzipiell erstmal genau nach Kurs, weil ich nicht genau weiß wie die Landebahn ausgerichtet ist. Du siehst auch an Hand der Fotos, dass der Landepfad erst kurz vor der Landung sichtbar wird, aber so bringt das doch nichts, oder?


    Oder fliege ich hier zu tief, so dass er nicht angezeigt werden kann?


    Was mich auch noch wundert, dass ich den Flug nicht erfolgreich abschließen kann, wenn ich gelandet bin ich alles abgeschaltet habe? Normalerweise erscheint dann ja automatisch, dass man den Flug erfolgreich absolviert hat.


    In der Pilotensteuerung sind noch einige Punkte, liegt es vielleicht daran? Wenn ich dies an die KI delegiere wird übrigens auch nicht alles abgeschlossen.


    Ich habe den Flug übrigens nur auf der Start- und Landebahn gestartet und nicht auf irgendein Flugfeld/Position wo ich halten muss.


    Danke nochmal und einen schönen Tag, wenn auch etwas grau. ;)

    Die Flugsicherung habe ich rausgenommen.


    Der Landepfad ist aktiviert, war aber, warum auch immer nicht sichtbar. Siehe Anhang... Bzw. dann mal kurz als ich auf der Landebahn nach hinten schaute.


    Normalerweise sieht man den Landepfad doch schon von weitem, oder? So war es zumindest anfangs, als ich ihn auch noch nutzte.


    Die Mustereingabe war damit übrigens nicht mehr sichtbar.


    Hilf bitte mal einem Neuling, was heißt VFR? So richtig neblig war es aber auch mit Live-Wetter noch nicht, oder? Wo hattest du heute tagsüber Nebel?

    Ich habe vermutlich die Lösung gefunden. Und zwar bin ich mir mit der Cessna 172 Skyhawk geflogen, welche den Kurs extern vielleicht nicht anzeigen kann?!


    Kann das stimmen?


    Mit der Cessna 172 Skyhawk (G1000) wird der Kurs extern auch angezeigt! Andere Flugzeuge zeigen übrigens auch den Kurs an. Hat die "normale" Cessna 172 keine Kursanzeige, im Gegensatz zur G1000? Was bedeutet hier G1000?


    Besten Dank nochmal!

    Hi Martin,


    öhm, ja. Ich habe einen Co-Piloten und diese Hilfe auf Automatisch gesetzt. Ich bin kein Profi, sondern ein Hobbyflieger, daher steht dies auf automatisch.


    Was hat denn die Mustereingabe mit der Anmeldung zu tun. Bei erscheint diese ja komplett entfernt vom Kurs. Siehe erstes und zweites Bild.


    Bezüglich Mustereingabe, fällt dir evtl. basierend auf meinen Einstellungen noch etwas dazu ein?

    Hallo ihr beiden,


    @Rene: Hast du diese Mustereingabe auch? Ich habe übrigens gefunden warum diese angezeigt wird. Ich habe unter Navigationshilfen "Routen und Wegpunkte" auf Ein gesetzt.


    Deaktiviere ich diese ist auch die Mustereingabe weg. ABER: Mein Zielflughafen bleibt dennoch verschwunden, sobald er von der Mustereingabe ausgeblendet.


    Ich war gerade in Denver und bin einen nahegelegenen Flughafen angeflogen. Dabei bin ich direkt zur Mustereingabe geflogen, obwohl diese vermeintlich neben dem Kurs lag. In der Cessna 172 Skyhawk war ich genau auf Kurs.


    Sobald ich die Mustereingabe genau überflog, war plötzlich mein Zielflughafen wieder sichtbar.


    @Martin: Es macht keinen Unterschied, ob ich Metrisch, Hybrid, oder US-System eingestellt habe. Die ME bleibt weiterhin sichtbar. Interessanterweise habe ich jüngst (gestern) von US-System auf Metrisch umgestellt. Der "Fehler" war aber schon vorher vorhanden.


    Hmmm, Woher könnte ich automatische Mustereingabe noch stammen?


    Ich danke euch!