Beiträge von surfing360

    Also zumindest in LOWI hat die C172 ohne Probleme erst den LOC eingefangen und ist dann auch selbstständig den GS Glideslope runter gerutscht.


    Hallo Markus,

    ja auf LOWI bin ich dann auch auf den GS gekommen, lag aber 0,9 nm vor dem Platz im Endanflug viel zu weit links der Bahn.

    Beim 2. Mal spinnte dann plötzlich der AP und kurz vor der Bahn machte die C172 Bocksprünge. Weiß immer noch nicht woran das liegt. Jedenfalls kam ich nur manuell auf die Bahn.8|

    Moin zusammen,

    habe mit der Cessna 172 und Garmin ILS Anflüge gemacht, die meistens auch funktionieren, z.B. Hamburg, München. Bei einzelnen Flugfäfen, wie Innsbruck R26, LOC 111,10 oder auch Auckland und Cairns schwenkt der Flieger zwar nach dem Umschalten von GPS auf den LOC auf den GS, geht aber nicht in den Sinkflug. APR Modus ist aktiviert.

    Mache ich da was falsch oder woran kann es liegen?:-??

    Hallo Markus,

    ja vielen Dank an alle, die Infos haben mir weitergeholfen. Bin heute gleich mal eine Runde mit dem X56 geflogen - der neigt den Flieger aber immer langsam nach rechts, selbst aus der neutralen Position, egal ob A319 oder Cessna 172. Kann man den irgendwie auf die Neutralstellung kalibrieren, so dass der in der horizontalen bleibt? Das Problem hatte ich vorher bei dem Thrustmaster nicht.:/

    Durch meine Pendlerei habe ich zwei HOTAS Joysticks in Gebrauch. Einer davon ist der X56 Rhino, weil ich mit den Vorgängermodellen (u.a. X52) für das gebotene Geld zufrieden war. Für den X52 gibt es einen mod, um die LCD und LED besser nutzen zu können: https://flightsim.to/file/5559…52-pro-dynamic-led-plugin


    Der X52 hat mich etliche Jahre begleitet bis er so ausgeleiert war, dass ich ihn ersetzen musste (X65). Mit der X65 kam ich jedoch nicht zurecht (dieser Stick nutzt Drucksensoren), so dass ich nach einem Jahr auf den X56 umgestiegen und sehr zufrieden bin.

    Hallo Claus-Peter,

    habe jetzt auch den X56, aber wo finde ich bei Logitech den Download für die Konfiguration für mein Win10 64-Bit. Dort ist nur doe 32-Bit Version. Wie hast Du das gemacht?

    Hallo zusammen,

    habe heute einen neuen Logitech x56 Jostick erhalten, finde aber nirgendwo auf der Logitech Support Seite eine Installation für die Win10 64-bit Version.

    Weiß jemand wie da vorzugehen ist?

    Hallo Markus,

    überlege gerade ob ich mir den X52 kaufen soll, oder auf den X56 warte bis der mal wieder verfügbar ist.

    Ich war mir nicht sicher ob der X52 auch gut für den FS2020 geeignet ist, da es den ja wohl schon lange am Markt gibt.

    Hatte einen Thrustmaster 16000, aber der hat schon nach wenigen Stunden irreparabel den Geist aufgegeben.


    vg Rainer

    Nein, die Daten sind schon richtig und DMS + DMN sind wirklich nur DME und keine VOR.

    Mal eine Frage: in welchem Flugzeug werden die bei Dir als VOR DME angezeigt?

    Denn die C152 hat kein DME.


    Albrecht

    Hallo Albrecht,

    die werden mir auf der Karte im FS2020 angezeigt, wenn man den Plan erstellt.

    Viele Grüße

    Vielleicht ein kleiner Tipp zur anderen Frage, Rainer - Möglicher Workaround

    • Höhenmesser festlegen und
    • Kurskreisel festlegen

    jeweils der gleichen Taste zuweisen (Warnung ignorieren). Da musst du nicht ständig überlegen - das geht in Fleisch und Blut über.

    Tipps hab ich ausgeschaltet.

    (Möglicherweise hast du "nur" den Höhenmesser auf "Auto"?)

    Hallo Oliver,

    ich habe ja bei mir die automatische Kurskreiselkorrektur aktiviert. Warum erscheint dann trotzdem immer wieder mal der Hinweis auf die erforderliche Kurskreiselkorrektur. Das müsste der FS2020 doch dann im Hintergrund erledigen?

    Viele Grüße:-??

    Hallo Steffen,

    heißt das, die Daten im FS2020 sind falsch, denn DMS + DMN werden ja, wie auch MAH als VOR DME angezeigt. Wie kann ich das denn unterscheiden?

    Ja, FFP ist wohl falsch.

    Ich habe es eben nochmal von München - Innsbruck VOR to VOR eingegeben und das FFP VOR gelöscht. Das DMS VOR was erscheint, wenn man das genannte Routing eingibt, erscheint aber, obwohl als VOR ausgewiesen, nicht im NAV wenn man die Freq. 115,0 und 199 Grad einstellt (s. NAVLOG).

    Zudem habe ich gesehen, dass ich, wenn ich dann MAH 115,2 mit 254 Grad ansteuere, zwar die NAV Anzeige habe, aber ich da in die andere Richtung fliege. Wenn ich das MAH direkt vor mir habe, auch nach NAV Anzeige, dann fliege ich aber lt. Kompass auf 100 Grad - es müssten aber 254 Grad sein. Wenn ich dann auf 254 Grad einschwenke, wandert der Leitstrahl im NAV wieder aus.

    Ich habe die automatische Kalibrierung im FS eingestellt, trotzdem meldet er immer wieder Kurskreisel Kalibrierung erforderlich.

    Da ist doch irgendwas faul, was ich nicht überblicke.

    Hallo Claus-Peter, das mit dem NAV 1 und ILS ist gut zu wissen, allerdings hatte ich auf Lübeck - Hamburg-Fuhlsbüttel das ILS auf NAV 2 gelegt und es hat funktioniert.

    Zu dem anderen versuchten Flug EDDM München - LOWI Innsbruck hatte ich im MSFS mal eine VOR-Strecke eingegeben. Die legt folgende VOR`s an: DMS, MAH, FFB, LCH und KPT mit den jeweiligen Freq.. Wenn ich die aber im NAV1 +2 eingebe und dann den Kurs dazu steuere, kommt schon kein Empfang der ersten NAV-Sender. Kann es sein, dass das ein Fehler im FS ist? Ich habe das mehrfach versucht - klappt nicht. Vielleicht kann das mal einer versuchen. Habe leider auch keine Karte gefunden, wo man schnell mal die VOR Frequenzen und VOR findet.

    Viele Grüße

    Rainer:-??

    Hallo Markus,


    vielen Dank erstmal für die schnelle Antwort. Das kann aber irgendwie nicht sein, denn ich habe mir gestern ein Schulungsvideo

    dazu angesehen und das heute nachgeflogen und das war die Cessna 152 mit IFR Landung in Finkenwerder. Link anbei....

    :-??

    Hallo zusammen,

    habe noch ein Problem mit VOR Navigation mit der Cessna 152. Habe 2 Szenarien geflogen: Lübeck - Hamburg Finkenwerder, VOR HAM 113,100 auf 246 Grad,

    wird im NAV 1 korrekt angezeigt und kann auch so angeflogen werden. Dann in Hamburg Finkenwerder den Landekurssender IHFE 110,700 auf 234 Grad im NAV2 angesteuert. Der zeigt aber bei der Ansteuerung abweichende Daten (Bahn obwohl sichtbar, wird im VOR weiter links angezeigt, als tatsächlich ist) und der Gleitpfad kommt auch nicht rein.

    Ein weiteres Problem auf München - Innsbruck, VOR Navigation programmiert auf NAV 1+2, bekommt aber kein grünes Signal, obwohl die im NAV Log angezeigten Freq und die Gradzahl eingestellt wurden. Da kommt gar nichts. Was mache ich da u. U. falsch?:??)