Beiträge von Santamaria13

    Ich habe im Post #55 RE: Milviz Beaver DHC2 / MSFS eine Tabelle des Event Mappings der DHC2 Beaver eingefügt.

    Jetzt habe ich mal selbst versucht, die Events bzw Variablen per Streamdeck und AAO anzusteuern und abzufragen, leider mit mäßigem Erfolg.

    Die Events sind großteils Standard und funktionieren auch, aber die Local Variablen wie L:ESP_..... oder L:DHC2_.... funktionieren bei mir überhaupt nicht. Habe vorher auch die LVars bzw HVar und BVar in AAO neu eingespielt.

    Hat jemand eine Idee, warum ich die Variablen in o.a. Tabelle nicht verwenden kann?

    ich suche noch nach einem Event mit dem sich die Wasserruder ausfahren lassen.

    Andreas, versuche es einmal damit:

    schreiben: Toggle_Water_Rudder

    lesen: Water Rudder Handle Position


    ich verwende diesen Flight Tracker Generic Toogle Button am Streamdeck bei allen anderen Wasser Versionen; die Beaver habe ich noch nicht probiert.

    ….

    Mach' doch bitte einmal einen Screenshot im FluSi von deinen Grafik-Einstellungen unterhalb von "Erweiterte Einstellungen".

    Interessant wären dort sicherlich die Einstellungen von zB "Anisotroper Filterung", "Textur-Auflösung/Sampling", ...

    (In deinem GraKa-Treiber hast du aber nicht noch zusätzlich "rumgefummelt" :-PP ?)

    Meine Grafikeinstellungen sind Standard, habe von niedrig bis Ultra alles ausprobiert, auch mich mit einzelnen Größen gespielt. Das alles hier jetzt als Screenshot posten wäre Overkill. Fliege normalerweise mit Hoch, drehe nur Büsche und Gras etwas zurück, das kann’s aber nicht sein.


    Bzgl. Treiber: AMD Adrenalin 22.11.1 natürlich auch einiges probiert, da gibt es Profile für Standard, e-Sport, Energiesparen und eben Spiel.

    Thomas.G: Ich habe mir das gerade noch mal angesehen. Der Fehler tritt bei mir (und anderen) auf, wenn ich im MSFS die aktive Pause nutzt. Danach bewegt sich der Flieger in LNM nicht mehr. Das ist auch in der neuen Beta-Version noch so.

    Das ist mM kein LNM Problem, sondern ein genereller MSFS Bug.

    Ich habe die aktive Pause auf der Taste 1 des Honeycomb Alpha belegt. Wenn ich seit SU11 die Pause aktiviere und dann wieder deaktiviere, dann geht überhaupt keine Steuerung von AAO mehr. Bei aktivierter Pause gehts, deaktiviert - also normaler Flugmodus - ist alles unterbrochen.


    Ich komme da nur raus, wenn ich oben in der Menüleiste die aktive Pause einmal hin und her schalte, dann ist wieder alles normal. Also kein Neustart notwendig, aber es nervt.

    Hallo Stefan, ich möchte nichts an meinen Profilen ändern. Meine Hardware, also die Auflösung meines Displays, das unter den Tasten liegt, hat sich ja auch nicht geändert. Meiner Meinung nach wurden von Elgato die Treiber für die schriftfonts bei 6.0 geändert, damit sie aufs neue Streamdeck plus passen, unsere kleinen Schriften sind eben ein Kollateralschaden.

    Man müßte Elgato kontaktieren und denen den Marsch blasen, ich habe aber aktuell nicht die Zeit dazu.

    Ich hab bei mir festgestellt, dass die Schriften kleiner geworden sind - allerdings nicht auf allen Buttons.

    Das musste ich korrigieren.

    Danke für die Rückmeldungen, ist zumindest einmal ein Fakt, dass es nicht nur bei mir so ist, sondern Elgato etwas gedreht hat.


    Jetzt habe ich ca 20 Flieger mit je zwei Seiten mit je ca. 30 Tasten, die meisten mit Standard Schrift, also ingesamt 1200 Buttons. Die werde ich sicher nicht angreifen, zum Schluß kommt Elgato drauf und ändert wieder etwas zurück.


    Aber ich werde künftig von Elgato Produkten Abstand nehmen.

    Als Heli Neueinsteiger habe ich mal eine Frage an die Profis hier:


    Habe heute erstmals den Bell 407 getestet und als erstes die Achsen in AAO belegt - oder wollte es zu mindest (Honeycomb Alpha und Bravo)


    Dabei habe ich neue Axis Zuordnungen in AAO entdeckt:

    Helicopter Collection

    Helicopter Cyclic Lateral

    Helicopter Cyclic Longitudinal

    Helicopter Steering

    Helicopter Tail Rotor

    Helicopter Throttle

    Helicopter Throttle 1

    Helicopter Throttle 2


    Die ersten drei verstehe ich, habe ich am Alpha bzw. Bravo belegt und sie funktionieren auch. Die anderen fünf aber haben keine Auswirkungen.


    Hat jemand mehr Infos dazu?

    Noch mal die Frage in die Strwamdeck Runde: bin ich der einzige, der mit der neuen Version 6.0 Probleme hat?


    Erstens wurde die Auflösung der Schriften geändert, sind jetzt viel kleiner und kaum lesbar. Wahrscheinlich dem neuen Streamdeck plus und seinem Touchscreen Display geschuldet.


    Zweitens - wie bereits oben einmal erwähnt: hat ein Button zwei Zustände, ist die Beschriftung des zweiten Zustandes jetzt leer.


    Also alle 100.000 Buttons neu bearbeiten, nur weil Elgato einen Mist gebaut hat? Oder in den Rundordner damit?

    Neue AAO Version für das SD:


    Version 10.12 vom 01.11.2022 - falls noch nicht bekannt.

    Problem mit Tasten Beschriftung


    Die SD Tasten haben ja eine OFF und ON Stellung und für beide Zustände sind eigene Texte als Beschriftung möglich. Jetzt war es bisher so, dass wenn man den ON Text leer gelassen hat, dann ebenfalls der Text des OFF Status angezeigt wurde. Arbeitsersparnis.


    Seit einem Update auf die aktuellen Versionen - entweder der SD Firmware oder des AAO Plugins - bleibt der Text für den ON Zustand leer. Da ich sehr viele Tasten in sehr vielen Profilen habe, wäre ein ausfüllen extrem aufwändig.


    Kann das jemand bestätigen? Ist das ein Bug?

    Danke für die rasche Antwort; es war eine AirDolomiti Graz-München, mich wundert es, dass die nicht in der Library ist.


    Werde Blank Liveries und Generic Models aktivieren. Und auch die database von AIG installieren. Gibt es dabei etwas zu beachten?


    BTW: Was ist FSHud ? Braucht man das?

    Hallo FSLTL Profis,


    habe jetzt meine ersten Versuche mit dem Tool gemacht, es erscheinen statische wie auch bewegte Flieger - bei mir aber keine Live-Airliner.

    So wie ich es verstanden habe, holt sich das Tool von FlightRadar24 den Echtverkehr und injiziert ihn in den Simulator. Habe heute den Test gemacht, mich auf LOWG neben eine in FR24 angezeigte Maschine gestellt, habe sie aber nicht angezeigt bekommen, weder am Boden noch beim Start.


    Habe ich etwas falsch verstanden? Mache ich etwas falsch? Muß man irgendwo den Link zu FR24 eintragen?

    Interessant für mich sind ja nicht generische Modelle, sondern der echte Flugverkehr.


    Hier meine Einstellungen