Beiträge von eMHa

    Ich danke euch allen!

    Beim nächsten mal werde ich mal AP Off testen. Aber wenn es das ist würde mich das wundern, weil ich den roten Button am Yoke immer mit AP Disconn belegt habe und Anfangs hat das auch im Fenix klaglos funktioniert. Im übrigen heißt das Event für den Button auch Disconnect und der Knopf am virtuellen Sidestick bewegt sich auch rein und raus, wenn ich den Button am Yoke drücke.

    Der rechte Sidestick TakeOver/Ap Disconnect Button wird dauerhaft gedrückt, daher soll er los gelassen werden.

    Ich habe den per "doppeltem Toggle Befehl" auf einen Button an meinem Alpha Yoke belegt. D.h.: Wenn ich den Button drücke wird der virtuelle Knopf gedrückt und wenn ich den Button loslasse, toggelt der virtuelle ebenfalls wieder raus.
    Ich habe nun auf eventuelle Doppelbelegungen gecheckt - negativ. Dann bin ich von München nach Hamburg geflogen und habe ein paar Screenshots gemacht:
    Cockpit und Pedestal kurz vor Descent, in der MCDU ist die Perf Appr Seite offen. Ich denke da sollte alles richtig sein.

    Als nächstes Pedestal und Cockpit im Final Approach, hier sehe ich auch keine Unstimmigkeit

    Dann im Short Final erscheint im Upper ECAM rechts plötzlich LDG Inhibit in Magenta

    Und nach dem Touchdown dann wieder die Alarme mit den zuvor gezeigten Fehlermeldungen...

    Du bist im TO-Bereich, also Takeoff und nicht Landing.

    Nein, bin ich definitiv nicht! Deshalb verstehe ich ja diese Meldungen auch nicht. Nach dem Start habe ich die Throttle auf CL gestellt und bis zur Landung dort gelassen, das wird ja auch im PFD angezeigt und da war auch alles in Ordnung.

    Da vermute ich deinen Bravo als Übeltäter oder dein Axis and Ohs haut hier ungewollt rein.

    Ich bin mir sicher beides ausschließen zu können, werde es aber prüfen.

    1. Drückst du vielleicht auf die T.O. Config Taste irgendwie? Evtl durch eine Tastenbelegung? Gemeint ist diese hier. Ich weiß aber nicht, ob das dieses Verhalten überhaupt auslösen würde.

    Mit Sicherheit nicht! Ich habe die Taste auf dem Stream Deck auf einer eigenen ECAM Seite und die habe ich in der Phase nicht aktiv.
    In T.O. Config landen kann ich mal versuchen.

    Hallo Markus, wenn ich das richtig sehe, ist das Flugzeug nicht in der korrekten Konfiguration für die jeweilige Flugphase.

    1. Dein TCAS ist STBY (hat aber nichts mit der Frage zu tun, nur eine Feststellung).
    2. Dein Schubhebel steht wahrscheinlich auf TO. Das Flugzeugsystem ist der Ansicht, es geht um den Start und nicht um die Landung.

    Auch das kann ich beides ausschließen. Die Screenshots habe ich nach der Landung gemacht und hatte zu dem Zeitpunkt TCAS schon umgeschaltet.
    Die Schubhebel habe ich bis kurz vorm Aufsetzen in CLB gelassen.

    So, erneuter Flug und ich kann berichten, dass es nicht an der Windgeschwindigkeit / -richtung liegt.
    Ich hatte diese nun neu in der Perf Page eingetragen aber kurz nachdem ich den AP Disconnect gedrückt hatte um manuell aufzusetzenging wieder der Alarm los und im ECAM sthet das:

    Als ich nach dem Landen am ECAM mehrfach CLR gedrückt hatte, stand dann das darin:

    Ich habe keine Ahnung was das auslöst, zumal ich mir sicher bin, dass das noch nicht sehr lange auftritt. Bei meinen ersten Flügen mit dem Fenix hatte ich das nicht.
    Das einzige, was mir gerade einfällt: Muss ich vor dem AP Disconnect vielleicht A/THR ausschalten?

    2 Fragen zum Fenix:
    1. Vor dem Descent gebe ich in der PERF Page für Approach QNH, Temp und RADAR Höhe ein. Im FPL setze ich ich die Daten für Runway und Approach. Trotzdem bekomme ich fast immer eine Meldung: "Enter Dest Data". Was fehlt denn noch?

    2. Bei den letzten Flügen passiert es immer wieder, dass direkt nach dem Aufsetzen auf der Runway Alarme losschrillen und im ECAM sehe ich Meldungen, dass die Maschine nicht in T.O. Config sei - natürlich nicht, bei der Landung! Weiss jemand wo da der Fehler liegt? Eigentlich stelle ich immer alles nach Checkliste ein.

    Die Systemanforderungen werden wohl das Ausschlusskriterium werden

    Worauf stützt ihr (plural, weil das immer wieder von diversen Leuten gemutmaßt wird!) diese Vermutung? Bisher heißt es aus dem Hause MS/Asobo, dass der 2024er performanter laufen soll wie der 2020. Von höheren Hardwareanforderungen ist da nicht die Rede, wäre dann ja auch "Äpfel mit Birnen vergleichen".

    Sind die Ladezeiten beim Starten des Sims eigentlich bei allen jetzt grundsätzlich länger geworden

    Man liest hier alles mögliche, von 2,5 bis über 8 Minuten. Ich habe gestern mal auf die Uhr geschaut und bei mir sind es fast 7 Minuten. Das war allerdings vor SU 15 auch schon länger so.