Beiträge von Enrik

    Da der Autor dieser Artikel selbst Pilot ist, sind die Artikel i.d.R. für "fachfremde" sehr lesenswert und für mich damals auch der Grund ein Jahresabo bei der Gamestar abzuschließen (welches nicht verlängert wird). Zu viel Tiefgang sollte man jedoch in einer allgemeinen Spielezeitschrift nicht erwarten. Im besagten Artikel gibt es einen kurzen Flug (Platzrunde) mit AFE und der anschließende Verweis auf das Handbuch.


    Der einzige Grund, weshalb die Gamestar regelmäßig über den MSFS schreibt ist der (wenn auch mittlerweile abgeflachte) Hype. Ansonsten konzentriert man sich dort auf zwei, drei Genres, nimmt natürlich jeden Hype mit und wirft hin und wieder noch ein Zweizeiler über Genrefremde Spiele ein um den Ruf als größtes Spielefachmagazin gerecht zu werden. Flugsimulationen gehören eigentlich nicht zum Tagesgeschäft, von daher ist es schon bemerkenswert, dass darüber berichtet wird.

    David, das ist schwer zu beantworten. Vielleicht hast Du Dir auch ein Problem bereits auf vorangegangenen Flügen eingefangen. Was sagt denn die Maintenance-Seite im EFB?


    Gruß


    Thomas


    Das Flugzeug wurde vor dem Flug frisch gewartet und zeigt auch nach dem Flug keine außergewöhnlichen Werte im EFB an (alle 4 Motoren gleich).

    Hatte auf dem gestrigen Flug meinen ersten ungewollten Fehler, der mich zu einer frühzeitigen Landung bewogen hat. Leider musste ich diesbezüglich feststellen, dass das Handbuch keine große Hilfe ist, wenn es um die Beseitigung von Fehlerquellen geht.


    Nachdem ich alle vier Supercharger von High auf Low zurückgestellt hatte, gab es bei Triebwerk 2 einen permanenten Leistungsverlust sowie eine deutlich erhöhte Propellerdrehzahl. Laut Engine Stress Tabelle lag die Ursache an einem zu geringen Öldruck bzw zu geringem Gemisch. Die Öldruckanzeige war jedoch im grünen Bereich und eine Verstellung des Gemischhebels von Low auf High hatte auch keine Auswirkung. Soweit ich es laut Handbuch richtig verstanden habe, könnte es an einem defekten Sensor gelegen haben. Zur Sicherheit bin ich nochmal fix alle Sicherungen durchgegangen und im Anschluss zu einer frühzeitigen Landung übergegangen.


    Sicherlich könnte ich nun einen Haken an das Ganze machen, aber ich versuche ja das Flugzeug zu verstehen um bei späteren Flügen solche Fehler vermeiden oder gar beheben zu können. Deswegen wäre es interessant, woran es außer dem anscheinend defekten Sensor noch gelegen haben könnte oder ob es einfach nur ein Bug war.

    Schade, dass die Checklist nicht direkt von PMDG inGame angeboten wird. Als Alternative im Tablet wie bei der CRJ wäre die Checklist auch eine feine Sache. Verstehe nicht, weshalb bei so aufwendigen Produkten an diesen Kleinigkeiten gespart wird.


    Was mich in dem Beitrag ein wenig schmunzeln ließ, sind die drei Nutzer, welche tatsächlich innerhalb von 8-10 Sekunden nach der Veröffentlichung des Updates dieses auch schon runtergeladen haben ... :D


    Mal schauen wie es sich weiter entwickelt. Bisher habe ich verstärkt CTDs, trotz Offline Modus. Dadurch hält sich meine Begeisterung noch in Grenzen.


    Bisher genial finde ich den Flight Assistent, welcher das Flugzeug wirklich auch für Anfänger interessant macht. So kann man sich nach und nach in das Flugzeug einarbeiten und immer mehr allein übernehmen. Hoffentlich wird das in zukünftigen Produkten fortgesetzt. Habe bisher nie verstanden, weshalb ich in einem Flugzeug alles allein machen muss, obwohl mir i.d.R. noch ein Co Pilot zur Seite stehen müsste.

    Bin heute morgen endlich meine erste Runde geflogen. Mir ist aufgefallen, dass ich z.b. den Autopiloten ganz normal per "z" einschalten kann, der identische Befehl auf meinem Throttle jedoch nicht erkannt wird (bei allen anderen Flugzeugen funktioniert dies). Das gleiche gilt für die diversen AP Modes (HDG, LOC, APP), welche auf keinerlei Tasten reagieren, obwohl dies laut Handbuch nicht der Fall sein dürfte. Ich bin es einfach gwohnt, dass ich Befehle, welche ich in "hektischen" Phasen brauche auf Tasten lege.


    Hat jemand ähnliche Probleme?


    Desweiteren wäre es sehr komfortabel, dem AP Climb Glide Wheel, dem Gemisch- und Vergaserhebeln ebenso eine Tasten- bzw Achsenzuweisung geben zu können.

    Das ist ja schon der zweite Beitrag in dieser Art von dir. Ich vermute fast ............ lassen wir das lieber. roll


    Dabei hat Frank vollkommen recht. Denn ich nutze ebenso keine Freeware und kaufe Szenerien und Airports nur von einem Anbieter, einfach der Übersicht halber. Ja, ich habe keine Lust drölfzig Installer (wenn überhaupt einer dabei ist) und 45 Accounts managen zu müssen nur um immer alles auf dem aktuellen Stand zu halten und vor allem um den MSFS nicht unnötig zuzumüllen.

    Es darf doch wohl jeder selbst entscheiden, wie er mit Third Party Addons umgeht.


    In keinster Weise möchte ich die Arbeit der Entwickler schmälern, sei es Free- oder Payware. Es ist mir durchaus bewusst, das Spiele häufig von gratis Content aus der Community leben. Deswegen hoffe ich, dass du dich auch brav bei jedem Entwickler für deren Arbeit bedankst.




    Die Sache mit Laage warf ich in die Runde, da es mit dem Skandinavien Update ja auch den einen oder anderen verbesserten Flughafen gab. Es ist mir durchaus bewusst dass es für Laage sowie viele andere Flughäfen sehr schöne Szenerien gibt, die sich vor Payware nicht verstecken brauchen. Warum ich diese dennoch nicht nutze, habe ich bereits oben geschrieben.

    Genau davor habe ich zur Zeit am meisten Angst: Dass mein PC die Temperaturen nicht überlebt. Er steht zwar an einem gut durchlüfteten, schattigen Ort, aber die Lüfter schieben Dauerstress, was sie normalerweise nicht tun.


    Somit bleibt das Teil aus und es werden Trockenübungen gemacht. Lesestoff bietet die DC 6 ja zu genüge.

    Wenn es Dienstag wieder kühler wird, kann ich das gelernte in die Tat umsetzen. :-PP


    Bei der CRJ musste ich nicht so viel lesen. Für mich übrigens ein erstklassiger Einstiegsflieger in die Welt der komplexeren Jets. Ich hoffe, dass ich viel von dem Wissen auch in größeren Flugzeugen anwenden kann.


    Jetzt muss ich nur noch Daumen drücken, dass nicht demnächst noch die Twin Otter veröffentlicht wird. Das ist für mich noch das fehlende Glied zwischen der Piper und der DC 6. Aber jetzt alles aufeinmal wäre doch etwas viel. Gerade wo ich von ORBX noch so viele Flughäfen habe, die ich mit der DC 6 anfliegen möchte (und die haben schon wieder einen Sale .... ||).

    Ein gutes Beispiel dafür, dass man wenigstens einmal den Tutorialflug mit so einem Flieger abschließen sollte. Für mich ist es immer der erste Schritt, mich mit so einem Flugzeug oberflächlich vertraut zu machen.

    Ich weiß noch, wie ich vor gut zwanzig Jahren, als ich mich die ersten Male mit komplexeren Flugzeugen beschäftigt habe (im FS98?), immer fluchte weil so viele Dinge nicht richtig funktionierten. Im Endeffekt taten die Flugzeuge jedoch genau das, was sie machen, wenn man sich das Handbuch nicht durchliest. ^^


    Ich weiß, es reizt extrem direkt mit dem Flieger durch die Lüfte zu heizen. Aber je früher man sich in die Systeme einarbeitet, desto eher hat man Spass damit.


    PS: Ich hoffe, dass die Sache mit dem Hebel auch im Tutorialflug vorkommt, sonst habe ich mich hier umsonst so weit aus dem Fenster gelehnt. :-o*

    Rostock-Laage würde mir als zusätzlicher Flughafen auch sehr gefallen. Dann hätte ich wenigstens einen kleinen regionalen Flughafen direkt vor der Haustür. Leider hat ihn ja das gleiche Schicksal ereilt wie Stuttgart.

    Wenn die Bundeswehr schon ständig ihre Lärmveranstaltung über unseren Köpfen abzieht, dann möchte ich den Flughafen als Entschädigung wenigsten virtuell besuchen können.:D

    Das ist wohl war. Aber es kommt wieder die kalte, verregnete Jahreszeit. Dann wird sich auch die Zeit für die DC 6 finden.

    Ich freue mich schon drauf, auch wenn es mir zur Zeit viel zu heiß ist für den Flusi. Bleibt wenigstens genug Zeit, vor dem ersten Start das Hanbuch zu schmökern. Die Youtube Tutorials habe ich schon zweimal durch.:S

    Habe vor einer Stunde die DC-6 gekauft, jedoch weder eine Bestätigungsmail noch sonstiges erhalten. Werden die Bestellungen bei PMDG noch ganz altmodisch von Hand bearbeitet? :??)


    Edit: Mein Fehler, hatte doch tatsächlich das @ in der E-Mail vergessen. rauf

    Das ist wirklich schade. So lange drauf gewartet und dann kommt die DC-6 an einem so heißen Wochenende. Aber bei den angekündigten Temperaturen zerfließe ich vorm Rechner. Da muss ich raus an/ins Wasser. ;(

    Nachdem sich das Wetter heute glücklicherweise von seiner besten Seite präsentiert hat, habe ich erneut den Flug von Aalborg nach Kristiansand gewagt:


    Die norwegische Küste endlich in Sicht. Diesmal sogar beinahe genau nach Plan die Küste getroffen ..

    encn0196jpg.jpg


    Kristiansand von oben, rechts ist schon der Flughafen zu sehen.

    encn02fnjar.jpg


    Im Anflug ...encn03yrjmd.jpg


    Endlich norwegischer Boden unter den Reifen.encn05u4kl3.jpg


    Noch schnell mein Faltrad auspacken ...

    encn06v1jwu.jpg


    ... ein letzter Blick zurück und dann gehts in die Stadt.

    encn07p5kvl.jpg

    Ich nutze es nur auf dem PC. Wenn man eine Verbindung zum MSFS herstellen möchte, benötigt man noch das kostenpflichtige MSFS Bridge. Allerdings nur dann, wenn man Wert auf die Navigation/Moving Map während des Fluges legt.