Beiträge von stevebiker

    Jetzt bin ich nach Andreas' Liste weiter vorgegangen. Bin tatsächlich zum FS2020 gekommen. Dann "Installation". Hat gar nicht so lange gedauert, bis "Spielen" angeboten wurde. OK und ------- Nachricht: "Ihre Festplatte verfügt nicht über genügend freien Speicherplatz". Dabei zeigt mir die Kontrolle unter "C" 326 GB freien Speicherplatz an. Ist das möglich? Kai

    Er schreibt ja, siehe oben 326GB frei.

    Und, das reicht für MSFS ja wirklich nicht mehr. Vor Jahren waren500GB für eine Festplatte noch riesig, heute rechnet man längst in TB!

    Kai, ich fürchte, Du wirst um eine größere Festplatte nicht herumkommen.

    Ich habe heute einen neuen Versuch gestartet. Bei der Maschine war zunächst Alles so eingestellt wie gestern. Schon beim Start, keine Rauchentwicklung. Also schaltete ich den Heater ein, kein Rauch, Cowl flaps zu, kein Rauch, Vergaserheizung ein, kein Rauch, Gemisch fetter, alles noch am Boden, leichtes sparking, 10%, trotzdem, kein Rauch.

    Also weiß ich leider noch immer nicht, was gestern anders war. Ich habe für diesen Versuch den Ankunftsflughafen gewählt, aber die gestrige Zeit der Ankunft gelassen.

    Nun habe ich keine Idee mehr. Aber, die Maschine flog heute wie eine 1!

    Danke Dir für den Link zum Video. Ich habe es mir angsehen, bei diesem Video war aber eindeutig am Anfang Spark Plug Fouling im Spiel. Bei mir von Anfang bis Ende nie. Trotzdem habe ich noch am Boden genau intuitiv das gemacht, was auch im Video zu sehen war, nämlich Gas geben! Ohne Erfplg.

    Muss mal sehen, welche Komponenten noch veränderbar sind.

    Nun, ich schrieb ja, es ist die für X-plane12 gekaufte Version. Ich hatte die Maschine in X-plane11 gar nicht. Und ich erwarte eigentlich, dass eine Maschine im Normalbetrieb ohne Rauchentwicklung funktioniert und möchte nicht in Konfigurationsdateien herumwerkeln.

    Ja, es ist eine Neuerwerbung. Ich habe zwar auch nicht so viel Geld zum Fenster rauswerfen, aber ich war und bin schon immer ein Bruder Leichtsinn gewesen und habe in meine zahllosen Hobbies unmengen an Geld reingesteckt. Kurz, ein Auszug gefällig, Hifi, Fotografieren Radfahren, ich habe noch immer 4 meiner letzten Räder in der Garage stehen, Windsurfen, zeitweilig gleichzeitig mit 3 Bords und 5 Komplettriggs. Aber lassen wir das Thema lieber. Du bringst mich auf eine gute Idee, allerdings weiß ich nicht wer zuständig ist! Erworben habe ich das Ding bei Aerosoft. Vielleicht dort urgieren, die haben einen guten Support.


    Edit: So, ich habe bei Aerosoft ein Ticket eröffnet.

    Danke Dir Bernd für Deine Er- und Aufklärung und auch für die Bestätigung, dass ich nichts faalsch gemacht habe. Ich habe verzweifelt nacht Etwas gesucht, was ich übersehen habe.

    Schade, dass Thandra, und wohl viele andere Entwickler X-plane so vernachlässigen! Der Trend ist nicht wirklich ermunternd! Ich verstehe, dass wohl MSFS das bessere Geschäft ist, aber es macht ein wenig, nun, fast traurig. Es wird ja wohl auch nicht besser, steht doch das neue Msfs in den Startlöchern. Ich habe einige Thandra Flieger, auch die Caravan/Grand Caravan, die Skymaster, die Kodiak, aber ich erwiche mich auch dabei, dass ich sie eigentlich nicht mal mehr gestartet habe.

    Also, die Rauchentwicklung werde ich ignorieren, wenn ich die Duchess überhaupt noch fliege, schließlich kann ich ja auch die Baron mit REP benutzen. Sogar 2 davon, ich habe auch die von Carenado, ebenfalls mit REP.

    Heute habe ich das Wetter in Mitteleuropa gecheckt und beschloss nach Spanien zu übersiedeln.

    Ich flog im Süden von Almeira LEAM die Südküste entlang nach Malaga LEMG. Ich wählte die Duchess 76. Die müsste aber eher Primadonna heißen. Sie raucht vom Start weg bis zum Ausrollen wie ein Schlot! Ich bekomme sicher Landeverbot in Malaga und wohl auch in Almeira.

    Das Seltsame, alle Werte für die Triebwerke sind im grünen Bereich! Auch sparking war kein Thema. Ich bin ein wenig ratlos, wenn das mein auto wäre würde ich auf einen Kopfdichtungsschaden tippen.

    Aber seht selbs. Der Flug war ja wunderschön, bei bestem Wetter. Ein wenig Wind, mit um die 22kts aus NW aber das war Alles.

    Tja, man muss die richtige Örtlichkeit für schönes Wetter kennen. Ich dachte Italien wird schon, denkste! Ich bin wegen Vereisung mit der Duchess 76 kurz vor Florenz abgestürzt.

    Du hattest beneidenswert schönes Wetter. Bei uns in Wien war heute auch nicht besonders.

    Aber sehr schöne Bilder, danke, wenigstens ansehen kann ich es.

    Und ja, mir fällt auf, dass ein Pilot sichtbar ist. Ich habe es noch immer nicht geschafft.

    Ich wollte mal nach all den verregneten Flügen über Europa endlich wieder die Sonne genießen.

    Also schnell in die Lancair Evolution und ab nach Baja California! Gestartet in San José del Cabo MMSD, auf FL20 und die trockene Gegend, sonnenüberflutet genießen.

    Eigentlich wollte ich die ganze Halbinsel von Süd bis Nord queren, aber nach einiger Zeit ist mir das Fliegen in der Höhe zu fad geworden. Ich stellte fest, ich mag lieber Bodennähe.

    Also Landung im Nichts, Ciudad Constitucion MMDA. Da gibt es nichts, ein paar Häuser in der Nähe der Landebahn, nebst ein paar Bäumen.

    Aber Sonne, die hatte ich zur Genüge!😉

    Hallo Robert,

    vielen Dank für Deine Antwort. In der Zwischenzeit habe ich das klären können. Aerosoft hat mir den entscheidenden Hinweis gegeben. Ich habe die 2 Versionen von ActiveSky, die für den 11er und den 12er bei verschiedenen Firmen erworben un schlicht darauf vergessen. Dann angenommen, dass derSchlüßel von Aerosoft für beide Versionen ist. War falsch. Der Support hat es auch bestätigt, jedenfalls habe ich den Fehler gemacht. Es funktioniert also auch ActiveSky, allerdings, ich habe es wieder deaktiviert. Wenn man nicht in der Realzeit fliegt, muss man eine "historische Zeit" eingeben, es mir zu unsicher, auch zu kompliziert und, ich sehe keinen Vorteil mehr gegenüber X-plane 12 und xa-snow.

    Übrigens, die Flugzeuge mit den Liveries, da ist manches Flugzeug die wechselt auf die default Livery, andere behalten das Letztgewählte. Muss ich halt beim Start hinsehen.

    hmm, denke das sieht nicht nach Swiss aus ...Zitat:

    Die Sagres ist ein Segelschulschiff der portugiesischen Marine. Im Rahmen dieser Verwendung wird sie unter Zuhilfenahme eines Präfixes auch als NRP Sagres bezeichnet.

    [/OT]

    PBY Catalina, P3Dv4, AI Ship Sagres,

    So eine schöne Dreimastbark sieht man in Simulatoren selten! Ich auch haben wil!! Aber in X-plane habe ich das noch nie wo gesehen.

    Ich war mit der Legacy RG von Niksic LYNK, Montenegro , zu der Drina Quelle im Dinarischen Gebirge unterwegs , dann der Drina folgend über die tolle Schlucht der Drina bis auf die geographische Breite von Tuzla LQTZ, Bosnien Herzegovina, wo ich die Drina verließ und in Tuzla landete.

    Von den schönsten Stellen ein paar Fotos.


    Das Nachfliegen kann ich sehr empfehlen!

    Nun, ich habe ja auch festgestellt, dass ich nach einem Neustart über 1 Stunde mit der Legacy geflogen bin, ohne den geringsten Probleme. Ich werde es wachsam beobachten, wenn wieder was passiert kann ich ja noch immer Versuche zur Aufklärung starten.

    Hallo Oliver,


    vielen Dank für Deine Mühe! Jetzt habe ich wenigstens Anhaltspunkte, wo ich suchen kann, Wobei, bei den meisten aufgelisteten Problemen habe ich keine Ahnung wie man sie behebt. außer, Alles zu entfernen und versuchen aktuelle Dateien zu finden. Wie man z.B. Datarefs aktualisieren soll, keine Ahnung. Die AIRACS sind jedenfalls in allen Programmen aktuell.

    Bei der Carenado CT 210 Centurion wundert mich gar nichts mehr, die Soundfehler habe ich im Log schon gesehen. Aber, die Maschine ist ja eigentlich nur mit REP Erweiterung überhaupt in X-plane12 zu benutzen. Die Szenerien, hauptsächlich wo ich seit ewig Fehlermeldungen habe, wie z.B Kufstein von Hueypilot , oder Budapest Szenerie werdeich wohl entfernen. Mal sehen ob dann noch im log Fehler gezeigt werden.