Beiträge von viggo

    Hallo! Kurze, frage, mit dem Fenix ist es nicht möglich, legal in Bezug auf Sprit von London nach z.B. Boston zu fliegen, richtig? Das schafft der Fenix reichweitentechnisch nicht, oder?


    servus, viggo

    Tatsächlich. danke. Er wird als SEC importiert.

    Und wie krieg ich bei laufenden Triebwerken den SEC FP als ersten FP geschalten? Mit dem SEC FP hab ich leider keinerlei Erfahrungen.

    Servus, viggo

    Ich hab aber jetzt ein neues Problem mit dem Fenix, die Simbiref-Integration geht plötzlich nicht mehr.


    Ich erstelle den FP ganz normal

    Auf dem FB kann ich den Flugplan ganz normal importieren

    Im FMS geht es nicht. Ich gehe auf INIT, dann auf INIT REQUEST*, dann geht der Stern kurz weg und im FMS unten ersscheint die Zeile AOC SEC F-PLAN UPLINK.

    Es tut sich aber nix, er übernimmt den Flugplan nicht.


    Was er aber übernimmt sind z.b. die Fuel-Werte, die holt er sich vom OFP. Eine Verbindung scheint also da zu sein, nur nicht für den Flugplan.


    Hab ich da was verpasst? Geht da mit dem Flugplan-Import nicht mehr nur über INIT REQEURST


    Servus, viggo

    So, habs grad nochmal ausprobiert. Mit MTOW 55.000 geht es. Zwar sehr knapp, aber es geht. TOGA geben, dann wird EOAA erreicht mit 300-500 ft, er beschleunigt auf Clean und danach steigt er sogar gut mit ca 1300/1400 ftp.


    Servus, viggo

    Geht definitiv nicht, auch nicht mit TOW von 67.000. RIiiiva meinte, bei dem Video, dass er gemacht hat war das TOW wohl bei 55.000. Damit probier ichs vielleicht nachher nochmal aus.

    Vor dem Update war das kein Problem. Man siehts ja auch bei dem Video bei dem einer von Sylt mit MTOW startet, mit dem Fenix. Da ist das kein Problem. Das Video ist aber über 2 Monate alt, also vor dem Update.


    Servus, viggo

    @Boingman:


    Anbei die gewünschten Daten:


    - Platzhöhe/Airport: EDDM / 1500

    - TOW und TOCG: GW. 72600 / 31.1

    - OAT. 13 Grad

    - Wind Calm


    Ich habs grad nochmal ausprobiert. Bei den o.g. Einstellung schmiert er sofort bei L Engine Out ab, keine Chance.


    Noch was:


    In dem Riiiva-Dicord-Forum meinte Riiiva auch, das liegt an dem derzeitigen Engine-Model. Ich soll es reporten, wenn es mir wichtig ist. Ich hab nur keine Ahnung wie, deswegen wäre es nett, wenn Du das übernehmen würdest.


    Danke Dir.


    Servus, viggo

    So, so schauts aus:


    Bei 220kt. und 1 Engine out und Pitch 10 Grad hab ich Steigragen von 500fpm und die IAS geht zu rück auf 190. Aber er steigt.

    GW ist 72500


    Servus, viggo

    Hallo!


    Hey, danke, das ist sehr nett. Mit Discord hab ich leider keine Erfahrung, aber da muss ich nochmal ran :)

    Danke auch Robert für deine Hinweise und das nette TV-Angebot, ich komm wahrscheinlich drauf zurück. Bin nur heute und morgen wahrscheinlich nicht im Flieger...

    Unter dem MTOW war ich definitiv.


    Eine Sache muss ich aber noch präzisieren weil da vielleicht ein falsche Eindruck entstanden ist:

    Mein Problem ist nicht, dass sich ein Triebwerksfehler plötzlich und ungewollt einschleicht. Mein Problem ist, dass ich bei einem geplanten Triebwerksfehler kurz nach dem Start mit V1 mit nur einem laufenden Engine keine Steigrate mehr generieren kann, egal mit welchem Pitch und auch nicht, wenn das laufenden Triebwerk auf TOGA gestellt wird.



    Servus, viggo

    Guten Morgen!


    Yep, hab ich. Ich komm aber auf garkeine Steigraten, bis zur EOAA komme ich nicht, ich würde stundenlang mit 140 IAS und ohne zu Steigen dahinfliegen :(


    Servus, viggo

    Hallo! könnt ihr mir vielleicht helfen? Ich bin am Verzweifeln.


    Ich versuche seit ein paar Tagen, mit dem Fenix einen Engine Failure nach Takeoff zu überleben. Die Kiste schmiert aber immer so abrupt ab, oder, wenn ich das verhindere krieg ich keine Steigraten zusammen.

    Das Interessante ist, dass ich mir einbilde, dass das vor dem Update deutlich besser ging, ich hab früher diverse Triebswerksfehler beim Start "gemeistert" und auf einmal geht das nicht mehr.


    Das sind die Daten:


    • Das eine Triebwerk ist aus, das andere läuft auf TOGA (90,3%)
    • GW ist 73to (also unterhalb MTOW, glaub ich zumindest)
    • IAS ist 140-150
    • Flaps 1
    • Gear Up
    • Kein Wind

    Ich krieg unter diesen Umständen keine Steigrate oder keine Beschleunigung hin, wenn der Fehler kurz nach dem Abheben passiert (Bird Strike Szenario).


    Hat irgendjemand ne Idee, woran das liegen kann? Hat sich vielleicht mit dem Update was getan?


    Wäre nett, wenn jemand was sagen könnte, ich hab wirklich keinen Plan mehr.


    Servus, viggo

    Hey, das ging ja schnell, danke Leute!

    Die Antworten kann ich alle Nachvollziehen, richtig.


    Im Endeffekt warte ich ja eh auf einen Study-Level Wide-Body, in der Klasse 787 oder A350.


    Servus, viggo

    Guten Morgen!


    Mich würde eine Sache interessieren. Kann jemand sage, oder auch nur mutmaßen, warum Fenix den A320 CEO gebaut hat und nicht gleich den NEO?

    Klar, die Bedienung im Cockpit ist die gleiche, aber beim Treibstoff wäre mal flexibler und der NEO schaut mit den Winglets einfach viel moderner (besser) aus, mein ich.


    Hat jemand ne Idee, was der Grund sein könnte?


    Servus, viggo

    Und nächste Frage, wenn ihr schon so gut drauf seid :_) Ich möchte gerne die Master-Warning-Taste auf eine Taste legen.

    Dazu finde ich keinen Befehl in den Scripts von AAO. Kann mir jemand sagen, wich da vorgehen kann?


    Servus, viggo

    Anderes Thema....


    Ich fliege gerade und bei mir wird im MCDU FPLAN nicht die ETA-Zeit (UTC) angezeigt, sondern nur die Entfernung.

    Im FBW wurde da immer auch die angepeilte Ziel-Zeit angezeigt.

    Weiß jemand, woran das liegt?


    Servus, viggo