Beiträge von flightbarto

    Nein, irgendwie reden wir hier aneinander vorbei. Das Steuerungsprofil ist erst mal nicht relevant, wenn dem entsprechenden "Event" vom Hersteller keine Zuweisung im System zuteil wurde und dadurch bestimmte Funktionen nicht gegeben sind. Bei mir hat, wie beschrieben, die Schaltung der einzelnen Upper-Modes im APCP im Cockpit nicht funktioniert.

    Im Handbuch ist das aber beschrieben und in einem Video von JayDee kann man auch sehen, wie Er das im Hubschrauber-Cockpit schaltet.

    Ich habe mir die verschiedenen Dateien im H145 (Die im Simulator dargestellte Maschine ist eine BK117 D2 (oder eben H145), die 5-Blatt Version wäre die BK117 D3) der HPG angesehen. Dort findet man Dateien, in denen die Events der entsprechenden Schaltungen des Hubschraubers benannt werden (H145_Keys) und die MSFS Funktionen (MSFS_Keys), diese befinden sich im Ordner: Community\hpg-airbus-h145\html_ui\HPGH145-System. In diesem Ordner ist auch die Datei: SystemKeyBindings.json, in dieser Datei werden praktisch den "Events" des Hubschraubers die entsprechenden Funktionen der MSFS- Steuerung zugeordnet.

    Ich habe nun einen Trick angewandt, und die bei mir fehlenden einzelnen Schaltungen ("Events") der Upper Modes im APCP (IAS, ALT.A, VS und HDG) in der SystemKeyBindings.json hinzugefügt, mit selbst gesuchten MSFS-Funktionen versehen (die dürfen ja nicht von anderen Sachen schon verwendet werden), original gesichert, neue .json gespeichert und erst dann im Simulator- Steuerungsprofil für den Warthog zugeordnet.

    Bei mir funktioniert es jetzt super, aber ich vermute, beim nächsten Update ist das wieder hinfällig.

    Das von mir Beschriebene sollte man nur tun, wenn, wie bei mir, die einzelnen Upper-Modes nicht funktionieren und einen das stört. Der Hubschrauber fliegt auch super, ohne diese Modifikation.

    Wenn jetzt jemand die Änderung in der SystemKeyBindings.json benötigt, kann ich diese hier oder per PN teilen. Verwendung natürlich auf eigene Gefahr.

    Wenn ich hier was ungeschickt erklärt habe, könnt Ihr mich auch gerne fragen.

    So, hab es jetzt hinbekommen, die Schaltung der einzelnen Upper-Modes war bei meiner Version vom Hersteller nicht zugewiesen, warum auch immer.

    Ich hab die Zuweisung jetzt selber gemacht und auf entsprechende Schalter auf den TM Warthog gelegt. Funktioniert jetzt so, wie es auch im Handbuch dargestellt ist.

    Ich freu mich sehr. Der HPG 145 ist ein sehr gelungener Hubschrauber und bereitet viel Freude.

    Wenn jemand Interesse an der Zuweisung hat, dem kann ich behilflich sein oder es hier einstellen, wenn gewünscht.

    Was ich aber sagen muß, ich kann ja gar nicht Hubschrauber fliegen, ich denke, einige von Euch können das sehr gut.

    Diesen H145 mit Autopilot und Beep Trim zu fliegen ist total komfortabel und sehr präzise, das macht richtig Spaß, auch wenn man eigentlich gar nicht Hubis fliegen kann.

    Bin jetzt ein wenig durch Innenstädte gegurkt, das ist, in Verbindung mit TrackIr ein Erlebnis! Optisch ist der Hubschrauber wirklich sehr schön und genau, aber das wisst Ihr ja selber.

    Werde mir jetzt noch einige Funktionen auf den TM Warthog Trottle legen (Der Stick ist schon voll).

    Schon für diesen Hubschrauber hat sich die Investition des TM Warthog sehr gelohnt.

    Im Handbuch steht aber, daß man die Upper Modes im APCP von Hand schalten kann und dann auch die grünen Lampen an oder ausgehen. So kann man eine Höhe einstellen, VS drücke und Wert einstellen, ALTA drücken und der Hubschrauber steigt automatisch auf diese Höhe und hält sie dann auch. Bei mir funktioniert das nicht.

    Vielleicht muß ich doch das Config-Tool mal laufen lassen.

    Mir ist nur unklar, warum ich im Cockpit auf dem APCP die Upper Modes nicht eingeschaltet bekomme. Wenn ich in der Luft bin und dann AP/BKUP ON drücke, gehen die kleinen grünen Lampen bei IAS, HDG, und ALT an und der Heli fliegt automatisch. Ich kann ihn dann ebenfalls über Beep Trim steuern, den GTC.H- Mode einschalten oder einen Flugplan abfliegen lassen. Ich kann nur die Upper Modes im Cockpit nicht klicken. Nur der ALT-Mode lässt sich ein und ausschalten, die anderen nicht.

    Ist das Config-Tool zwingend erforderlich? Die wichtigsten Zuweisungen können ja auch im entsprechenden Simulatorprofil erledigt werden. Aus dem Handbuch geht das leider nicht eindeutig hervor.

    Ich habe Bedenken, daß mir das Tool meine anderen Profile zerschießt.

    Für den MSFS habe ich die Seneca erworben, die ältere Version hatte ich im FS 2004 und Fsx.

    Ich finde sie gut umgesetzt und fliege gern mit ihr.

    Ich habe auch die PA 28, allerdings die von Just Flight und fliege auch mit Ihr sehr gern, es ist nicht immer so einfach, daß richtige Produkt oder Flugzeug zu finden.

    Hallo Oliver,


    Vielen Dank für Deine Glückwünsche und die Verschiebung!

    Das Drehrad für den Wiederstand hab ich schon probiert, ändert nichts an den Reglern.


    Zum Umkehrschub, das ist ganz einfach. Die beiden Schubhebel können nach oben gezogen werden und rasten dann hinter der Nullstellung (Idle) ein.

    Diese Rastpunkte sind kein Schubhebelweg mehr, sondern Schalter. Diese Schalter habe ich im Menü vom Schubregler im Simulator mit "Gas weg" für Tiebwek 1 und 2 belegt.

    Die Schalter am Schubhebel sind 29 und 30.

    Mit der CRJ funktioniert das super.


    Zum Spiel der Regler, das ist so, wie von Markus beschrieben, der rechte etwas mehr, Spiel von Links nach Rechts.

    Das habe ich auch schon versucht, heraus zu bekommen.

    Eine Möglichkeit wäre, sich die Cockpitbilder der einzelnen Flugzeuge genau anzuschauen und nach Anhaltspunkten für AP-Equipment zu suchen.

    So eine L-39 mit AP wäre schon was. Wenn man von jedem Flugzeugtyp nur eins kauft, ist man aber auch schon bei 40€, hat dann nur nicht so viel Zeugs auf der Festplatte.

    So, heute ist alles angekommen und funktioniert auch prima. Hab alles konfiguriert und komme gut damit zurecht. Die Simulation mit funktionierenden Pedalen ist ein völlig anderes Fluggefühl und macht Spaß. Was mir Aufgefallen ist, die Schubhebel vom Warthog haben etwas Spiel, ist das normal oder sollte ich den Schubregler reklamieren?

    Beim Bewegen laufen sie sehr geschmeidig, nur das Spiel sollte doch eigentlich nicht sein (besonders seitlich).

    Die Umkehrschubfunktion finde ich genial umgesetzt, das funktioniert total super, sowas hatte ich auch noch nie im Simulator.

    Ich habe mehrere Airports von Justsim (EDDC, EDDL, EBBR, LEPA und EFHK), nur EDDV noch nicht.

    Ich finde, sie sehen gut aus. EDDC ist schon sehr nahe am original.

    Bei mir funktionieren sie alle gut, bis jetzt keine CTD's und keine Einbrüche. AI-Verkehr ist allerdings bei mir sehr niedrig eingestellt, trotz der niedrigen Einstellung ist auf einigen Plätzen sehr viel los, auf anderen weniger, für mich ok so.