Beiträge von MikeFlight

    Die Szenerie verursacht das nicht, ohne L'Alpe de Huez ist der Versatz auch noch da.

    Habe den Community Ordner umbenannt und neu aufbauen lassen - nach einem erneuten Start war dann alles okay.

    Jetzt muss ich suchen, welches der vielen anderen Add-ons das verursacht.


    Edit: Es war das Mesh CGL Switzerland DEM. Das zerschneidet wohl an den Übergängen einige Berge, Gipfel und Täler.

    Ich habe es deinstalliert und wieder das von troglodytus aktiviert, da ist zumindest in L'Alpe d Huez wieder alles okay.

    LFHU - L'Alpe de Huez oder so ähnlich ist aktuell umsonst im MSFS Marketplace.

    Habe ich mir auch installiert.

    Als erstes fiel mir gleich das wieder auf:

    Der Meshfehler im Hintergrund. Beim Näherkommen korrigiert sich das langsam.

    Habe nach Installation den content.xml gelöscht und alle Meshes der Alpen deaktiviert. Leider keine Änderung. Bei euch auch so?

    Heute war ich einmal auf Helgoland, d.h. eigentlich nur auf der Düne. Das erste Mal im MSFS. Verwendet habe ich dieses kleine Upgrade, welches die Hauptinsel nur marginal verbessert, die Düne aber erheblich aufwertet. Geflogen und gelandet mit der BN-2 der Air Hamburg.




    Luftaufnahme der Düne


    Und weitere Bilder vom Inselrundgang

    Rwy 33, auf der ich auch gelandet bin


    Blick zur Hauptinsel


    Da ist sie platt...:D


    Und Superman im Strandkorb. Hallo Supermanhde


    Blick über den Campingplatz


    Ich bin aber von Hamburg gekommen...


    Heute, 20. Juli gegen 18 Uhr mit realem Wetter. War 'ne ziemlich steife Brise.

    Meistens klappt es bei mir mit dem Live Weather ja ganz gut, es passt.


    Was ich allerdings bei einigen Startversuchen innerhalb der letzten zwei Wochen in CZST Stewart erlebte, ist schon sehr merkwürdig.

    Zumal es ja bekannterweise an der Westküste der USA und auch in Kanada / BC letztens außergewöhnlich warm war.


    Dieses Bild stammt nunmehr von heute, Ortszeit kurz vor 15 Uhr mit Live Weather (Reales Wetter). Leichter Wind aus südlichen Richtungen, Außentemperatur 18° C, plus wohlgemerkt.



    So erging mir das schon die letzten Wochen immer wieder. Ich fasse es nicht. Und der Kerl steht da im kurzärmligen Hemd. Ach ja, ich erwähnte es ja: +18° C, da kann man ja ins Schwitzen kommen. Nur der Schnee hats nicht begriffen. Er bleibt einfach liegen. Lohnt sich ja nicht zu tauen, ist ja bald wieder Winter.:cool Oder: Stewart wehrt sich gegen die globale Erwärmung.;;)


    Versucht es bitte auch einmal: CZST Stewart in Britisch Columbia. Einfach einmal nur hinstellen mit aktuellem Datum und realem Wetter. Bin gespannt, was ihr erlebt.

    Alles klar. 3000 bis 4000 Euro, ich weiß ja nicht was du vor hast. Aber neues Mainboard mit CPU ca. 600-800 Euro. Speicher 32 GB ca. 250-300 Euro, M2 SSD ca. 300 Euro, Gehäuse 150 Euro. Netzteil 120 Euro. Deine Grafikkarte würde ich erst mal so lassen. Also ca. mit 1500 bis 1900 Euro bist du doch dabei:??)

    Ich bin da unbedarft, kann mir aus Einzelteilen keinen Rechner zusammenbauen. Ich bin darauf angewiesen, mir bei einem Händler vor Ort bzw. bei den üblichen Verdächtigen im Netz (z.B. Mifcom) einen PC zusammenstellen, montieren und liefern zu lassen. Bei den entsprechenden Anfragen hier bei einem Händler vor Ort (wir haben hier nur einen) oder Konfigurationen im Netz komme ich auf diese von mir genannten Beträge - und teils noch viel höher. Der Händler hier spricht von derzeit teils mangelnder Verfügbarkeit und völlig überzogenen Preisen einiger Bauteile. Aber das ist ja hinlänglich bekannt, und wann sich das mal wieder ändert steht in den Sternen.

    Da ist es in meinem BIOS auch nicht zu finden. Schau mal, ob Du unter Advanced/Erweitert einen Menuepunkt PTT hast. Den anklicken und dann TPM einschalten und auf OK klicken.

    Den Punkt gibt es dort nicht, Markus.

    Bei mir fehlt halt das Modul/der Chip, der Anschluss ist nicht belegt.


    Ist ja auch egal, ich bleibe solange ich diesen PC habe, bei Win10. Es sei denn, MS kommt auf die krude Idee und sagt, dass die Spiele und eben auch der MSFS dann nur noch mit Win11 laufen.

    Neee, "Ponderosa" aus Bonanza! https://en.wikipedia.org/wiki/Ponderosa_Ranch

    Ja, so heißt das Original.

    Ich meinte tatsächlich diesen Film von Michael Bully Herbig, der auch selbst den Winnetouch und Abahachi spielt.

    Und dort gibt es die Puder-Rosa-Ranch. Auf dem Bild oben von Jannik steht "Poderosa", daher komme ich darauf.

    Trotzdem weiß ich noch immer nicht, wo die oben abgebildete Poderosa ist. Hat sich erledigt, siehe unten.

    Stefan, den Menüpunkt Thrusted Computing gibt es bei mir nicht unter Security. Dort gibts nur Administratorkennwort, mehr nicht.


    Ich hatte ja auf der vorigen Seite geschrieben, dass bei mir gar kein TPM Modul angeschlossen ist.


    Ich brauche dringend einen neuen Rechner, bei den Preisen zur Zeit ist der aber durch meine bessere Hälfte nicht genehmigt.

    (Ich rede hier über Preise zwischen 3 und 4 Tausend EUR, wenn man damit überhaupt hinkommt)

    Was genau für ein Mainboard hast Du denn verbaut?

    MSI Z97 Gaming 5. Der Rechner wurde im Januar 2015 gefertigt und in Betrieb genommen. Das Board ist für Intel Core Prozessoren der 4. und 5. Generation für LGA 1150 Sockel. Also längst nicht mehr auf der Höhe der Zeit, ich bräuchte dringendst einen neuen Rechner, im Moment von der Verfügbarkeit und Preis etwas schwierig!


    Ich weiß auch nicht, wo man TPM im UEFI / BIOS aktivieren kann (bisher nichts gefunden) oder ob es überhaupt vorhanden ist. Wahrscheinlich nicht, denn im Handbuch des Boards habe ich lediglich diesen Hinweis gefunden:


    "JTPM1: TPM Anschluss

    Dieser Anschluss wird für das TPM Modul (Thrusted Platform Modul) verwendet. Weitere Informationen über den Einsatz des optionalen TPM Modules entnehmen Sie bitte dem TPM Plattform Handbuch."

    Zur C170 hab ich jetzt nichts weiter gelesen

    Gibt wohl auch bisher nichts Nachteiliges darüber zu berichten. Ich habe mir mehrere Berichte auf youtube angesehen. Da gefällt mir die C170 auch vom Sound viiiiieeel besser. Auf Schwimmer lege ich nicht so einen großen Wert. Insofern ist der Fall für mich eigentlich klar, zumal sie auch viel günstiger ist. Mein Problem ist nur, man hat allmählich schon verdammt viel Fluggerät im Hangar stehen...:-o*:88

    Vielen Dank, Harald.

    Woran es bei mir liegt, weiß ich nicht. Ich habe es nochmals bei einigen SPBs und Cabins probiert, die ja alle auf der Weltkarte des FS2020 auswählbar sind, sie werden ja auch bei Little Nav Map angezeigt. Immer das Gleiche, das Bild taucht auf für ein paar Sekunden (ohne den gelben "Ready to Fly" Buttom), der Ton geht weg und CTD. Lediglich Misty's Place klappt, dort kann mich mich hinstellen und von dort aus starten.


    Bei der Installation kann man ja nix falsch machen, gehört ja alles in den Community Ordner. Ich verwende allerdings den Add-on Linker und habe bei mir unter MSFS Add-ons unter Scenery einen Ordner RTMM angelegt und dort die einzelnen Szenerien wie Misty's Place, die SPBs und eben die 4 Ordner mit den Cabins platziert und mittels Add-on Linker verlinkt. Ebenso die Library.


    Naja, ich habe den RTMM Ordner im Add-on Linker zunächst wieder deaktiviert. Was nicht richtig funktioniert, fliegt bei mir wieder raus. Schade.

    Bei der Auswahl eines Fluges mit Start von irgendeiner Cabin habe ich jedesmal einen CTD, d.h. ich sehe das Bild kurz für ein paar Sekunden ohne den gelben Buttom "Fly", der Ton flackert und ich befinde mich wieder auf dem Desktop.

    Bin ich der Einzige oder hat das noch jemand?


    Installiert habe ich das bisherige Programm: Misty's Place, RTMM Object Library Package, Seeplane Bases und die 4 Packages mit den diversen USFS Cabins. Und beim Start von irgendeiner dieser Cabins passiert der CtD.